Race around Niederösterreich - 600 Kilometer und 6000 Höhenmeter durch das ganze Bundesland

Race around Niederösterreich - 600 Kilometer und 6000 Höhenmeter durch das ganze Bundesland

Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 14.05.2018 08:40 Uhr

NÖ. Anfang Mai nächsten Jahres findet zum ersten Mal „Das RaN“ - das Race around Niederösterreich - statt. Start und Ziel des Ultraradrennens ist die Stadtgemeinde Weitra im Waldviertel.

Die Idee für das Radrennen der etwas härteren Gangart hatten Christian Troll und Georg Franschitz. „Unsere Vorbilder waren das Race across America oder das Race around Austria“, sagte Troll, der seine Wurzeln im Waldviertel hat. Das Race around Niederösterreich, das über zwei Tage lang nonstop durch das Bundesland führt, soll das „missing link“ (fehlende Stück) im Ultraradsportkalender ausfüllen, da die meisten Rennen erst im Juni beginnen.

Abwechslungsreiche Strecke

Start des Rennens ist am Freitag, 3. Mai, gegen 16 Uhr. Starten kann man entweder im Solo-Bewerb sowie im Zweier- und Dreier-Team. Vom Hauptplatz in Weitra (Bezirk Gmünd) geht es 120 Kilometer nach Retz, von dort aus 239 Kilometer auf einer sehr flachen Strecke bis nach Neunkirchen. Bei der Donaubrücke Hainburg erreichen die Ultraradfahrer den tiefsten Punkt der insgesamt 600 Kilometer langen Strecke. Über das Leithagebirge geht es weiter nach Wiener Neustadt, über den Semmering, die Adlitzgräben und durch das Höllental nach Annaberg. In Wastl am Wald erreicht die Strecke den höchsten Punkt. Weiter geht es nach Scheibbs, durch das Erlauftal, nach Ybbs, dann über den Ostrong zurück nach Weitra. 6000 Höhenmeter sind insgesamt zu absolvieren. Die Zieleinläufe sind am Samstag ab 14 Uhr geplant. Im Ziel finden ein Stadtfest und Livemusik statt. Auch die Weitraer Vereine werden eingebunden.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen




MEISTGELESEN in St. Pölten



Merkliche Erhöhung der Ärztehonorare in Niederösterreich

Merkliche Erhöhung der Ärztehonorare in Niederösterreich

Die NÖ Gebietskrankenkasse und die NÖ Ärztekammer haben die Honorarverhandlungen für Niederösterreichs Kassenärzte abgeschlossen. Dabei wurde für alle Fachgruppen eine ... weiterlesen »

Digitalisierungsstrategie soll alle Bevölkerungsgruppen digital-fit machen und ländliche Regionen stärken

Digitalisierungsstrategie soll alle Bevölkerungsgruppen digital-fit machen und ländliche Regionen stärken

WIEN/NÖ. Technologielandesrätin Petra Bohuslav (ÖVP) zog heute im Palais Niederösterreich Bilanz über die heuer Anfang des Jahres gestartete niederösterreichische Digitalisierungsstrategie. ... weiterlesen »

Tag der offenen Tür 2018 in der Tourismusschule St. Pölten

Tag der offenen Tür 2018 in der Tourismusschule St. Pölten

ST. PÖLTEN. Mit großem Aufwand und Hingabe präsentierten sich Schüler und Lehrer der Tourismusschule St. Pölten beim Tag der offenen Tür im November für Interessierte. ... weiterlesen »

Regelmäßige Treffen der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen im Hotel Graf

Regelmäßige Treffen der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen im Hotel Graf

ST. PÖLTEN. Die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs informiert im Rahmen von regelmäßigen Bezirksgruppen-Treffen über kostenlose Beratungsleistungen für ... weiterlesen »

Energie- und Umweltagentur NÖ bildete neue Kommunale Energie- und Umweltmanager aus

Energie- und Umweltagentur NÖ bildete neue Kommunale Energie- und Umweltmanager aus

REGION. 26 Umweltgemeinderäte, Energiebeauftragte sowie Bürgermeister aus ganz Niederösterreich dürfen sich über den erfolgreichen Abschluss des zweiten Lehrgangs zum Kommunalen ... weiterlesen »

Tauschkreis St. Pölten trifft sich jeden zweiten Mittwoch im Monat im Saal der Begegnung

Tauschkreis St. Pölten trifft sich jeden zweiten Mittwoch im Monat im Saal der Begegnung

ST. PÖLTEN. Der Tauschkreis St. Pölten hat eine neue Bleibe gefunden. Im Saal der Begegnung (Gewerkschaftsplatz 2; am Bahnhof Nordausgang neben dem Busbahnhof) ist nun viel Platz für den ... weiterlesen »

Neuer Bildband präsentiert St. Pölten in faszinierenden Bildern

Neuer Bildband präsentiert St. Pölten in faszinierenden Bildern

ST. PÖLTEN. Vor kurzem wurde der neue Bildband über die Landeshauptstadt präsentiert. Dieser hat 240 Seiten und ist in monatelanger Arbeit der beiden St. Pöltner Fotografen Josef Bollwein ... weiterlesen »

Verbesserungen auf der Traisentalbahn ab 9. Dezember 2018

Verbesserungen auf der Traisentalbahn ab 9. Dezember 2018

TRAISENTAL. Am 9. Dezember erfolgte der diesjährige europäische Fahrplanwechsel. Das Land Niederösterreich nutzte ihn, um unter anderem auch auf der Traisentalbahn umfassende Verbesserungen ... weiterlesen »


Wir trauern