Wolfgang Brillmann neuer Geschäftsführer von SAM NÖ

Wolfgang Brillmann neuer Geschäftsführer von SAM NÖ

Daniel Schmidt Daniel Schmidt, Tips Redaktion, 01.09.2017 11:10 Uhr

NIEDERÖSTERREICH. Wolfgang Brillmann übernimmt ab 1. September 2017 die Geschäftsführung für die SAM NÖ GmbH, Trägerin von neun Sozialmärkten in Niederösterreich. Neben der Leitung des Teams wird Brillmann für alle strategischen und operativen Agenden des Unternehmens verantwortlich zeichnen. Er folgt auf Christine Krampl.

Nach abgeschlossenen Ausbildungen zum Lebensmittelfacharbeiter, Bautechniker/-zeichner, Freizeit-, Sozial- und Familienpädagogen studierte Wolfgang Brillmann Sozialmanagement an der Donauuniversität Krems.

Seine beruflichen Erfahrungen sind sehr weitreichend. Nach sieben Jahren im Lebensmittelfachhandel und anschließender Tätigkeit als Bautechniker und Detailkonstrukteur war er vier Jahre lang Trainer für Hochleistungssportler bevor er den Aufbau und die Leitung eines Kinder- und Jugendtreffs übernahm.

Von 2002 bis 2013 arbeitete er für das SOS Kinderdorf, die vergangenen vier Jahre davon als pädagogischer Leiter. Neben weiteren Tätigkeiten in der Lebenshilfe NÖ und in der Altenpflege leitete er zuletzt ein Pensionistenwohnhaus in Wien.

Wolfgang Brillmann lebt in Mödling. Seine Freizeit widmet er seiner Familie, der Natur, dem Fotografieren und dem Sport. Seine  besondere Leidenschaft gilt dabei dem Nachwuchs-Fußball, für den er sich ehrenamtlich engagiert.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Freunde und Bekannte trauern um den legendären Pizzabäcker „Angelo“

Freunde und Bekannte trauern um den legendären Pizzabäcker „Angelo“

ST. PÖLTEN. Der irakische Pizzabäcker Ihsan Asghar, der in St. Pölten unter dem Namen Angelo bekannt ist, ist vor einigen Tagen unerwartet im 56. Lebensjahr gestorben. Aus diesem Anlass fand heute im ... weiterlesen »

SKN St. Pölten trennt sich von Sportdirektor Markus Schupp

SKN St. Pölten trennt sich von Sportdirektor Markus Schupp

ST. PÖLTEN. Paukenschlag beim Tabellenschlusslicht der tipico-Bundesliga. Markus Schupp ist ab heute nicht mehr Sportdirektor des SKN St. Pölten. Ursache seien unterschiedliche Auffassungen über den ... weiterlesen »

Cinema Paradiso und Sparkasse besiegeln langfristige Zusammenarbeit

Cinema Paradiso und Sparkasse besiegeln langfristige Zusammenarbeit

ST. PÖLTEN. Die Sparkasse Niederösterreich Mitte West AG ist ab sofort neuer Hauptpartner des Cinema Paradiso. Somit sollen Synergien genutzt und Kunst und Kultur im NÖ Zentralraum gefördert werden. ... weiterlesen »

Fastenaktion der Diözese St. Pölten unterstützt die Diözese Same in Tansania

Fastenaktion der Diözese St. Pölten unterstützt die Diözese Same in Tansania

ST. PÖLTEN. In der Region Kilimandscharo im Norden der ostafrikanischen Republik Tansania liegt die römisch-katholische Diözese Same. Der Klimawandel und damit verbundene lange und unberechenbare Trockenphasen ... weiterlesen »

Land Niederösterreich zahlt 1,83 Millionen Euro für die Finanzierung der Lehrpraxen

Land Niederösterreich zahlt 1,83 Millionen Euro für die Finanzierung der Lehrpraxen

ST. PÖLTEN. Die Länder, der Bund, die Sozialversicherung und die Ärztekammer sind übereingekommen, die Ärzteausbildung in Lehrpraxen österreichweit umzusetzen. Nach langen Verhandlungen konnte nun ... weiterlesen »

SKN St. Pölten-Präsident Gottfried Tröstl tritt zurück

SKN St. Pölten-Präsident Gottfried Tröstl tritt zurück

ST. PÖLTEN. Gottfried Tröstl, seit April 2010 Präsident des Fußballvereins SKN St. Pölten, tritt mit sofortiger Wirkung von seiner Funktion zurück. Ausschlaggebend für seinen Schritt seien persönliche ... weiterlesen »

Lehrlinge erhielten Weiterbildung in sozialer Kompetenz

Lehrlinge erhielten Weiterbildung in sozialer Kompetenz

ST. PÖLTEN. Die LM Lehrlingstraining GmbH machte Anfang Februar Station in der NÖ Landeshauptstadt. In einem zweitägigen Training wurde versucht, Lehrlinge aller Lehrjahre in verschiedenen Bereichen ... weiterlesen »

St. Pöltner Radwegenetz wird bis Ganzendorf verlängert

St. Pöltner Radwegenetz wird bis Ganzendorf verlängert

ST. PÖLTEN. Das Radwegenetz in der Landeshauptstadt umfasst derzeit rund 200 Kilometer. Für das Jahr 2018 ist zwischen den südlich gelegenen St. Pöltner Stadtteilen Eggendorf und Ganzendorf entlang ... weiterlesen »


Wir trauern