Der Bahnhof Mariazell wird um fünf Millionen Euro modernisiert

Der Bahnhof Mariazell wird um fünf Millionen Euro modernisiert

Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 29.11.2017 12:31 Uhr

ST. PÖLTEN/MARIAZELL. Die Länder Niederösterreich und Steiermark haben sich nun darauf geeinigt, gemeinsam mit der Stadtgemeinde Mariazell den Bahnhof in Mariazell zu modernisieren. Dafür werden insgesamt rund fünf Millionen Euro investiert, die zu gleichen Teilen zwischen den Ländern aufgeteilt werden. 

Die Mariazellerbahn verkehrt zwischen St. Pölten und Mariazell. Rund fünf Kilometer der Bahnstrecke liegen in der Steiermark. Der Bahnhof Mariazell ist als Endbahnhof mit circa 50.000 Fahrgästen pro Jahr einer der stärksten frequentierten Bahnhöfe entlang der Strecke. Eine Studie aus dem Jahr 2008 zeigt, dass 50 Prozent der touristischen Wertschöpfung der Mariazellerbahn auf die Steiermark entfallen.

Bahnhof ist nicht mehr zeitgemäß

Bei einem gemeinsamen Lokalaugenschein hielten Karl Wilfing (ÖVP), der niederösterreichische Landesrat für Öffentlichen Verkehr, und Anton Lang (SPÖ), der für Verkehr zuständige Landesrat der Steiermark, fest, dass der Bahnhof mit seiner teilweise noch aus dem 19. Jahrhundert stammenden Infrastruktur und der fehlenden Barrierefreiheit nicht mehr zeitgemäß ist. Künftig soll den Fahrgästen ein moderner, kundenfreundlicher Bahnhof zur Verfügung stehen. Auf Grundlage dieser Einigung wird die NÖVOG die weitere Planung des Vorhabens durchführen. Die Umsetzung des Projekts ist für kommende Legislaturperiode geplant.

 

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Neues Hochwasserrückhaltebecken schützt Harland vor Überflutungen

Neues Hochwasserrückhaltebecken schützt Harland vor Überflutungen

PYHRA/ST. PÖLTEN. Da der Harlanderbach in der Vergangenheit bei Starkregen und Hochwässern regelmäßig zu Überflutungen und erheblichen Schäden im St. Pöltner Stadtteil ... weiterlesen »

Top-Stars der Electronic-Szene kommen zum Beatpatrol ins VAZ St. Pölten

Top-Stars der Electronic-Szene kommen zum Beatpatrol ins VAZ St. Pölten

ST. PÖLTEN. Am Donnerstag, 25. Oktober, ist die zehnte Auflage des Kronehit Beatpatrol Festivals angesagt. weiterlesen »

Mietpreise in St. Pölten befinden sich niederösterreichweit im Mittelfeld

Mietpreise in St. Pölten befinden sich niederösterreichweit im Mittelfeld

ST. PÖLTEN. Eine aktuelle Mietpreis-Analyse von immowelt.at zeigt, wie unterschiedlich die Mietpreisniveaus in den politischen Bezirken in Niederösterreich sind. weiterlesen »

Novelle zum Studentenheimgesetz bringt Mindestschutz für Studenten

Novelle zum Studentenheimgesetz bringt Mindestschutz für Studenten

WIEN/NÖ. Bildungsminister Heinz Faßmann schickte heute eine Novelle zum Studentenheimgesetz in Begutachtung. Dieses soll mehr Sicherheit und Flexibilität für Studenten bringen. weiterlesen »

Barbara Komarek folgt Gerhard Stindl als Geschäftsführerin der NÖVOG nach

Barbara Komarek folgt Gerhard Stindl als Geschäftsführerin der NÖVOG nach

ST. PÖLTEN. Gerhard Stindl, der bisherige Geschäftsführer der NÖVOG, hat sich mit 1. Oktober aus der operativen Geschäftsführung zurückgezogen. Im Landhaus wurde heute ... weiterlesen »

Soogut-Sozialmarkt St. Pölten verliert acht Transitarbeitsstellen

Soogut-Sozialmarkt St. Pölten verliert acht Transitarbeitsstellen

ST. PÖLTEN. Die SAM NÖ, der Träger der soogut-Sozialmärkte, wird 2019 vom AMS keine Förderung mehr erhalten. Von den damit verbundenen Einsparungen der Geschäftsführung ... weiterlesen »

Fördermodell „Lehre mit Matura“ erfreut sich steigender Beliebtheit

Fördermodell „Lehre mit Matura“ erfreut sich steigender Beliebtheit

St. Pölten. Im WIFI St. Pölten erfolgte Ende September der Startschuss für das Fördermodell Lehre mit Matura. Das Modell ist neu im Großraum St. Pölten, wo sich Unternehmen ... weiterlesen »

Klenk und Meder-Lehrling Philipp Schlatzer: „Geräte und Verteiler anzuschließen mache ich am liebsten“

Klenk und Meder-Lehrling Philipp Schlatzer: „Geräte und Verteiler anzuschließen mache ich am liebsten“

ST. PÖLTEN. Philipp Schlatzer ist Elektrotechniker-Lehrling bei Klenk und Meder St. Pölten im dritten Lehrjahr. Was ihm an seinem Beruf so Spaß macht, erzählte er Tips im Interview. ... weiterlesen »


Wir trauern