Der Bahnhof Mariazell wird um fünf Millionen Euro modernisiert

Der Bahnhof Mariazell wird um fünf Millionen Euro modernisiert

Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 29.11.2017 12:31 Uhr

ST. PÖLTEN/MARIAZELL. Die Länder Niederösterreich und Steiermark haben sich nun darauf geeinigt, gemeinsam mit der Stadtgemeinde Mariazell den Bahnhof in Mariazell zu modernisieren. Dafür werden insgesamt rund fünf Millionen Euro investiert, die zu gleichen Teilen zwischen den Ländern aufgeteilt werden. 

Die Mariazellerbahn verkehrt zwischen St. Pölten und Mariazell. Rund fünf Kilometer der Bahnstrecke liegen in der Steiermark. Der Bahnhof Mariazell ist als Endbahnhof mit circa 50.000 Fahrgästen pro Jahr einer der stärksten frequentierten Bahnhöfe entlang der Strecke. Eine Studie aus dem Jahr 2008 zeigt, dass 50 Prozent der touristischen Wertschöpfung der Mariazellerbahn auf die Steiermark entfallen.

Bahnhof ist nicht mehr zeitgemäß

Bei einem gemeinsamen Lokalaugenschein hielten Karl Wilfing (ÖVP), der niederösterreichische Landesrat für Öffentlichen Verkehr, und Anton Lang (SPÖ), der für Verkehr zuständige Landesrat der Steiermark, fest, dass der Bahnhof mit seiner teilweise noch aus dem 19. Jahrhundert stammenden Infrastruktur und der fehlenden Barrierefreiheit nicht mehr zeitgemäß ist. Künftig soll den Fahrgästen ein moderner, kundenfreundlicher Bahnhof zur Verfügung stehen. Auf Grundlage dieser Einigung wird die NÖVOG die weitere Planung des Vorhabens durchführen. Die Umsetzung des Projekts ist für kommende Legislaturperiode geplant.

 

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






VP-Stadtrat Markus Krempl-Spörk fordert Querungsmöglichkeiten bei Kremser Bahntrasse

VP-Stadtrat Markus Krempl-Spörk fordert Querungsmöglichkeiten bei Kremser Bahntrasse

ST. PÖLTEN. Um das Naherholungsgebiet am Viehofnersee zu erreichen, würden laut VP-Stadtrat Markus Krempl-Spörk viele Anrainer zu Fuß die Kremser Bahntrasse überqueren. Dabei ... weiterlesen »

Eisaktion des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbands Niederösterreich im soogut St. Pölten

Eisaktion des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbands Niederösterreich im soogut St. Pölten

ST. PÖLTEN. Vergangenen Donnerstag - am heißesten Tag des Jahres - wurden die Kunden des soogut-Markts St. Pölten mit original italienischem Eis vom Eissalon Casa del Gelato verwöhnt. ... weiterlesen »

ESV Fotoclub St. Pölten mischt bei nationalen Fotowettbewerben ganz vorne mit

ESV Fotoclub St. Pölten mischt bei nationalen Fotowettbewerben ganz vorne mit

ST. PÖLTEN. 2018 ist für den ESV Fotoclub St. Pölten, den mit 120 Mitgliedern größten Fotoclub Österreichs, ein sehr erfolgreiches Jahr. weiterlesen »

Essen auf Rädern lieferte 2017 in Niederösterreich 2,4 Millionen Menüs aus

Essen auf Rädern lieferte 2017 in Niederösterreich 2,4 Millionen Menüs aus

ST. PÖLTEN. Das Land Niederösterreich fördert mit der Aktion Essen auf Rädern die Zustellung von Menüs an ältere, kranke oder pflegebedürftige Menschen. Sozial-Landesrätin ... weiterlesen »

Erste Primärversorgungseinheit Niederösterreichs eröffnet in Böheimkirchen

Erste Primärversorgungseinheit Niederösterreichs eröffnet in Böheimkirchen

BÖHEIMKIRCHEN. Am 1. Oktober öffnet in Böheimkirchen Niederösterreichs erste Primärversorgungseinheit (PVE) ihre Tore. Aus diesem Anlass wurde gestern im Rahmen eines Pressegesprächs ... weiterlesen »

FP-Königsberger fordert sektorales Bettelverbot in der St. Pöltner Innenstadt

FP-Königsberger fordert sektorales Bettelverbot in der St. Pöltner Innenstadt

ST. PÖLTEN. Da sich die Beschwerden von Geschäftsleuten und Passanten über Horden von Bettlern in der St. Pöltner Innenstadt häufen würden, forderte Landtagsabgeordneter Erich ... weiterlesen »

Demenz-Service/Hotline des NÖGUS berät Betroffene und Angehörige über die Krankheit Demenz

Demenz-Service/Hotline des NÖGUS berät Betroffene und Angehörige über die Krankheit Demenz

ST. PÖLTEN. Der 22. Juli war der Welttag des Gehirns. Aus diesem Anlass sprachen wir mit Andreas Schneider, Demenz-Hotline-Experte und Leiter des Demenz-Service NÖ, über die Krankheit Demenz, ... weiterlesen »

Start der SPÖ-Initiative Nachzipf? Ich schaff das!

Start der SPÖ-Initiative "Nachzipf? Ich schaff das!"

NÖ. An den Standorten Amstetten, St. Valentin, Ybbs, Hirtenberg, Pottendorf und Ebreichsdorf startete zu Beginn dieser Woche das kostenlose Nachhilfeangebot Nachzipf? Ich schaff das! in den Testbetrieb. ... weiterlesen »


Wir trauern