Haus der Digitalisierung unterstützt Unternehmen beim digitalen Wandel

Haus der Digitalisierung unterstützt Unternehmen beim digitalen Wandel

Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 15.05.2018 12:06 Uhr

ST. PÖLTEN. Ein zentrales Projekt der Digitalisierungsstrategie des Landes Niederösterreich ist das Haus der Digitalisierung. Die erste Ausbaustufe wurde vergangene Woche an der FH St. Pölten präsentiert.

Das „Haus der Digitalisierung“ in Tulln ist ein zentrales Projekt der Digitalisierungs-Strategie des Landes Niederösterreich. Als erste Ausbaustufe dieses Leuchtturmprojekts stellten Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav und NÖ Wirtschaftskammerpräsidentin Sonja Zwazl (beide ÖVP) im Rahmen der Fachtagung ein Netzwerk aus Bildung, Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung vor. An den Knotenpunkten dieses Netzwerks, die in St. Pölten, Krems, Wieselburg, Wr. Neustadt und Klosterneuburg sitzen, erhalten interessierte Unternehmen ab sofort Zugang zu wissenschaftlichen Einrichtungen und Forschungsinstitutionen, die sich mit der Planung und Anwendung der Digitalisierung beschäftigen.

Chancen der Digitalisierung nutzen

Leit- und Demonstrationsprojekte sollen hier die entsprechende Plattform bekommen. Knoten-Manager werden dafür sorgen, dass disziplinübergreifendes Arbeiten über Instituts- und Sektorengrenzen hinweg forciert werden. „Es ist wichtig, die Chancen der Digitalisierung zu erkennen und zu nutzen“, betonte Gernot Kohl, Geschäftsführer der FH St. Pölten. Die FH werde ab Herbst sechs Studien-Angebote zum Thema im Programm haben. Bei dem Event gaben Experten auch Einblicke aus der Praxis zu den Schwerpunkten virtual reality, augmented reality und IT Security. An 18 Stationen in der FH St. Pölten gab es außerdem interessante Anwendungsmöglichkeiten der Digitalisierung zu sehen.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Landwirtschaftliche Fachschule Pyhra: Eine Schule – viele Chancen

Landwirtschaftliche Fachschule Pyhra: Eine Schule – viele Chancen

PYHRA. In der Fachrichtung Landwirtschaft mit Lebensmitteltechnik arbeiten die Schüler der Landwirtschaftlichen Fachschule Pyhra sowohl in unterschiedlichen Bereichen der Lebensmittelerzeugung und ... weiterlesen »

Paradise in the City - entspannte Atmosphäre im Stadtmuseum St. Pölten

Paradise in the City - entspannte Atmosphäre im Stadtmuseum St. Pölten

ST. PÖLTEN. Im Stadtmuseum St. Pölten findet Mitte Oktober das insgesamt achte Paradise in the City-ErlebnisMarktFest statt. weiterlesen »

24 Stunden-Betreuung ist ein ständig steigender Markt für Anbieter

24 Stunden-Betreuung ist ein ständig steigender Markt für Anbieter

ST. PÖLTEN. Aufgrund der demographischen Entwicklung wird die 24 Stunden-Pflege immer wichtiger. Wir sprachen mit Karl Peter Giller, Geschäftsführer von GutBetreut24 GmbH St. Pölten, ... weiterlesen »

Landesrechnungshof Niederösterreich feierte sein zwanzigjähriges Bestehen

Landesrechnungshof Niederösterreich feierte sein zwanzigjähriges Bestehen

ST. PÖLTEN. Im Landtagssaal fand vergangene Woche ein großer Festakt zum zwanzigjährigen Jubiläum des Landesrechnungshofs Niederösterreich statt. weiterlesen »

Projekt „Stadtgesprudel“ sorgt sich um Restaurierung und Verschönerung der Brunnen in der Innenstadt

Projekt „Stadtgesprudel“ sorgt sich um Restaurierung und Verschönerung der Brunnen in der Innenstadt

ST. PÖLTEN. Beim Young Campus konnten Jugendliche Ende August an der FH St. Pölten eine Woche lang Hochschulluft schnuppern und bei Forschungsprojekten teilnehmen. Eine vierköpfige Gruppe ... weiterlesen »

Spatenstich für das WSZ Traisental im Betriebsgebiet Wilhelmsburg

Spatenstich für das WSZ Traisental im Betriebsgebiet Wilhelmsburg

WILHELMSBURG. Der Gemeindeverband für Umweltschutz und Abgabeneinhebung im Bezirk St. Pölten (GVU) baut in Kürze mit dem WSZ Traisental sein erstes gemeindeübergreifendes Wertstoffsammelzentrum ... weiterlesen »

Liese Brancao: „Wir sind schon weit weg von der deutschen oder französischen Liga“

Liese Brancao: „Wir sind schon weit weg von der deutschen oder französischen Liga“

ST. PÖLTEN/PARIS. Die SKN St. Pölten Frauen mussten im Sechzehntelfinale der Womens UEFA Champions League ein 1:4 gegen Paris St. Germain hinnehmen. Was sich beim Rückspiel am 27. September ... weiterlesen »

Bürgerplattform Pro Sankt Pölten kämpft gegen den Abriss erhaltenswerter Gebäude

Bürgerplattform Pro Sankt Pölten kämpft gegen den Abriss erhaltenswerter Gebäude

ST. PÖLTEN. Die Bürgerplattform Pro Sankt Pölten veranstaltete vergangenen Samstag am Tor zum Landhaus eine Plakataktion gegen den geplanten Abriss des ehemaligen Arbeiterwohngebäudes ... weiterlesen »


Wir trauern