Urlauberin löste drei Blaulicht-Einsätze an einem Tag aus

Urlauberin löste drei Blaulicht-Einsätze an einem Tag aus

Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 14.03.2019 08:29 Uhr

ST. STEFAN-AFIESL. Eine Urlauberin aus Wien hat innerhalb eines Tages gleich dreimal einen Feuerwehr- und Polizeieinsatz in St. Stefan-Afiesl ausgelöst.

In der Nacht von 12. auf 13. März heulte um Mitternacht zum ersten Mal die Sirene wegen eines ausgelösten Brandmelders in einem nahegelegenen Hotel. Eine Urlauberin aus Wien hatte beim Verlassen des Hauses vergessen, ihre Zimmerkarte mitzunehmen. Weil sie nicht mehr ins Hotel hineingelangte, zwängte sie die Türe auf und löste Brandalarm aus.

Sucheinsatz im Wald

Doch damit nicht genug. Am Abend des 13. März wurde die FF St. Stefan erneut wegen derselben Dame alarmiert. Sie war in ungefähr zwei Kilometer Entfernung zum Hotel von einem Anrainer beobachtet worden, wie sie um etwa 18 Uhr ihre Winterjacke auf eine Schneestange hängte und auf Stöckelschuhen in einen nahegelegenen Wald ging. Aus Sorge - die Temperaturen lagen nur knapp über 0 Grad - rief der Anrainer die Polizei. Rund 20 Mann der Feuerwehr durchkämmten rund zwei Stunden lang gemeinsam mit Polizisten den Wald. Kurz vor 22 Uhr kam dann die Entwarnung: Die Frau konnte von einer Polizeistreife unverletzt am Haslacher Ortsplatz angetroffen werden.

„Nicht zufrieden“

Eine ruhige Nacht vergönnte die Urlauberin den Feuerwehrmännern aber trotzdem nicht. Am 14. März kurz nach 1 Uhr wurde die Feuerwehr wiederum ins Hotel beordert, wo die Frau wieder einen Brandmelder eingeschlagen und ausgelöst hatte. Zur Rede gestellt, warum sie das täte, meinte die Frau lapidar, sie sei mit den Leistungen des Hotels nicht zufrieden.

Die Einsätze muss die Urlauberin aus eigener Tasche bezahlen.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Mehr Platz für Pistenflöhe und neues Kassengbäude am Hansberg

Mehr Platz für Pistenflöhe und neues Kassengbäude am Hansberg

ST. JOHANN. Kaum ist die Ski-Saison am Hansberg vorbei, rollen dort jetzt schon wieder die Bagger. Von den Neuerungen im Skigebiet werden vor allem Pistenflöhe ab der kommenden Wintersaison profitieren. ... weiterlesen »

Drei von vier Oberösterreichern wuchsen mit Gewalt auf

Drei von vier Oberösterreichern wuchsen mit Gewalt auf

LINZ. 30 Jahre gibt es in Österreich ein Verbot von Gewalt in der Erziehung. Eine neue Studie zeigt jedoch, dass die Oberösterreicher bei dem Thema noch Nachhilfebedarf haben. weiterlesen »

Musik, Texte und Begegnungen in der Altenfeldner Pfarrkirche

Musik, Texte und Begegnungen in der Altenfeldner Pfarrkirche

ALTENFELDEN. Als einzige Pfarre im Bezirk Rohrbach beteiligt sich Altenfelden an der österreichweiten Langen Nacht der Kirchen am 24. Mai und hält bis Mitternacht ein vielfältiges Programm ... weiterlesen »

Sympathicus-Bezirkssieger aus Sarleinsbach lädt zum Dämmerschoppen

Sympathicus-Bezirkssieger aus Sarleinsbach lädt zum Dämmerschoppen

SARLEINSBACH. Seit Montag ist die Wahl zum Sympathicus zu Ende. Jetzt werden die Stimmen ausgezählt, von denen hoffentlich auch viele dem Musikverein Sarleinsbach gelten. Dieser lädt vor der ... weiterlesen »

Steinbrucher Maibaum Crew restaurierte mehr als 200 Jahre alte Kapelle

Steinbrucher Maibaum Crew restaurierte mehr als 200 Jahre alte Kapelle

STEINBRUCH. Mehrere hundert Arbeitsstunden investierten die Mitglieder der Maibaum Crew aus Steinbruch (Gemeinde Neufelden) in die Restaurierung einer Kapelle. Am 26. Mai findet dort erstmals wieder eine ... weiterlesen »

Generalsanierung der 110  kV-Freileitung von Partenstein nach Ranna ist abgeschlossen

Generalsanierung der 110 kV-Freileitung von Partenstein nach Ranna ist abgeschlossen

BEZIRK ROHRBACH. Mit der 110 kV-Freileitung von Partenstein nach Ranna wurde eine der wichtigsten Versorgungsleitungen für das Mühlviertel in einjähriger Bauzeit komplett generalsaniert ... weiterlesen »

Vierte Medaille für RC BikeNext125 innerhalb einer Woche

Vierte Medaille für RC BikeNext125 innerhalb einer Woche

NIEDERWALDKIRCHEN. Wieder stand ein Sportler des RC Bike Next125 Hackl-Lebensräume auf dem Siegespodest. weiterlesen »

Mountainbiker können jetzt auch das Weberland für sich entdecken

Mountainbiker können jetzt auch das Weberland für sich entdecken

KLEINZELL/BEZIRK ROHRBACH. Um 41 Kilometer in vier Gemeinden erweitert wurde die Granitland-Mountainbikestrecke, die nun ein Streckennetz von 950 Kilometer umfasst. weiterlesen »


Wir trauern