Bergergut in hochkarätiges Kulinarik-Netzwerk aufgenommen
 

Bergergut in hochkarätiges Kulinarik-Netzwerk aufgenommen

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 10.04.2019 14:31 Uhr

ST. STEFAN-AFIESL. 350 junge Spitzenköche und Restaurantbesitzer aus 15 Ländern gehören der Vereinigung JRE (Jeunes Restaurateurs) an. Als jüngstes Mitglied wurde jetzt das Genießerhotel Bergergut in dieses hochkarätige Kulinarik-Netzwerk aufgenommen.

Eva-Maria Pürmayer und Thomas Hofer, die gemeinsam das 4-Sterne-S Bergergut in Oberafiesl führen, erfüllen alle Voraussetzungen für das internationale Netzwerk. Hofer steht als Mann am Herd und gilt als Shootingstar der oberösterreichischen Kulinarik-Szene. Er bleibt bewusst traditionell und schwört vorrangig auf regionale Qualitätsprodukte.

Für das stimmige Flair im Genießerhotel sorgt das „Genussatelier“ mit Wohnzimmer-Ambiente ebenso wie die exklusiven Suiten und der große Wellness-Bereich.

Spitzenköche unter sich

Im JRE Österreich, das derzeit 28 Mitglieder zählt, befindet sich das Bergergut in prominenter Gesellschaft: Unter anderem gehören die Gault Millau-Köche des Jahres Thomas Dorfer (Genießerhotel Landhaus Bacher), Andreas Döllerer (Genießerhotel Döllerer), Richard Rauch (Restaurant Geschwister Rauch) und Benjamin Parth (Genießerhotel Yscla) dem Netzwerk an.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Tierpark Altenfelden beschenkt sich zum Jubiläum mit neuen Attraktionen

Tierpark Altenfelden beschenkt sich zum Jubiläum mit neuen Attraktionen

ALTENFELDEN. 1.000 Tiere in mehr als 200 Arten beherbergt der Tierpark Altenfelden auf 80 Hektar Fläche. Damit hat er sich in den 50 Jahren seines Bestehens zum größten privat geführten ... weiterlesen »

Grandiose Gitarrenklänge im VOI

Grandiose Gitarrenklänge im VOI

ST. MARTIN. Der grandiose Gitarrist Diknu Schneeberger gibt mit seinem Trio am 27. April eines seiner legendären Konzerte im Voi in St. Martin. weiterlesen »

Rohrbacher auf der Suche nach neuen Ideen fürs Jugend- und Kulturhaus

Rohrbacher auf der Suche nach neuen Ideen fürs Jugend- und Kulturhaus

ROHRBACH-BERG. Um sich Inspirationen für das geplante Jugend- und Kulturhaus zu holen und um das Projekt voranzutreiben, unternahm eine Delegation eine Besichtigungstour nach Vöcklabruck und ... weiterlesen »

Sensationserfolg für das Rohrbacher Gymnasium: Volleyball-Burschen holen Bronze bei Bundesmeisterschaften

Sensationserfolg für das Rohrbacher Gymnasium: Volleyball-Burschen holen Bronze bei Bundesmeisterschaften

ROHRBACH-BERG. Ein Sensationserfolg gelang den Burschen aus dem Rohrbacher Gymnasium bei den Volleyball-Bundesmeisterschaften: Sie kämpften sich bis ins Halbfinale vor und schafften schließlich ... weiterlesen »

Dorfladen soll der neue Treffpunkt in St. Johann werden

Dorfladen soll der neue Treffpunkt in St. Johann werden

ST. JOHANN. Ein Ort zum Einkaufen, aber auch ein Ort der Begegnung, soll der Dorfladen sein, der in St. Johann entstehen soll. Gemeinsam mit den Gemeindebürgern wird ein ganzheitliches Konzept entwickelt. ... weiterlesen »

7,25 Euro für eine Rohrbacher Durchschnittswohnung sind zu teuer

7,25 Euro für eine Rohrbacher Durchschnittswohnung sind zu teuer

BEZIRK ROHRBACH. Hohe Mietpreise sind kein städtisches Thema: Im Bezirk Rohrbach zahlt man für eine normale 60 m2 Wohnung 7,25 Euro brutto pro Quadratmeter. Vor allem junge Menschen können ... weiterlesen »

Theater im gYm präsentiert das Kollegium Kalksburg

Theater im gYm präsentiert das Kollegium Kalksburg

ROHRBACH-BERG. Mit herzerwärmendem Wiener Liedgut vom Feinsten heizen die Herren Wizlsperger, Ditsch und Skrepek – besser bekannt als Kollegium Kalksburg – dem Publikum im Theater im gYm ... weiterlesen »

Helfenberger Volksschüler fahren zum Helfi-Landesbewerb

Helfenberger Volksschüler fahren zum Helfi-Landesbewerb

HELFENBERG. Den Sieg beim Helfi-Bezirkswettbewerb holte sich die dritte Klasse der Volksschule Helfenberg. weiterlesen »


Wir trauern