Alte Kindergarten-Räume wieder mit Leben erfüllt

Alte Kindergarten-Räume wieder mit Leben erfüllt

Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 08.10.2017 17:49 Uhr

ST. STEFAN/WALDE. Heute war ein besonderer Tag für die Kinder des Steffinger Kindergartens: Sie durften ganz offiziell in ihren neuen alten Kindergarten einziehen.

Zwei Jahrzehnte lang war der Kindergarten nicht in der Volksschule untergebracht. In Zeiten wie diesen, wo so kleine Schulen aber Gefahr laufen, über kurz oder lang geschlossen zu werden, hat die Gemeinde in die Zukunft gedacht und die Bildungskompetenzen wieder in der Volksschule zusammengeführt.

Erstmals zwei Gruppen

Seit Herbst findet der Kindergarten dort wieder Platz - und nicht nur das, heuer wird er erstmals zweigruppig geführt. Kindergartenleiterin Lisa Harringer und ihre drei Mitarbeiterinnen haben heute für die Gäste ein Kindergarten-Willkommenslied mit den Kindern einstudiert und die zahlreichen neugierigen Besucher in den adaptierten Räumlichkeiten begrüßt.

Segen von oben

Ein Zubau, der in den vergangenen Monaten entstanden ist, sorgt für den nötigen Platz. Pfarrer Stefan Prügl segnete die Räumlichkeiten und Bürgermeister Alfred Mayr betonte in seiner kurzen Willkommensrede, wie froh er über die entstehenden Synergien ist. Unter anderem nutzt der Kindergarten den gleich angrenzenden Volksschulturnsaal für die Bewegungseinheiten.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






LKH Rohrbach bietet seit 30 Jahren Hilfe für Nierenpatienten

LKH Rohrbach bietet seit 30 Jahren Hilfe für Nierenpatienten

ROHRBACH-BERG. Dreißig Jahre ist es her, dass am LKH Rohrbach zum ersten Mal Dialysepatienten behandelt wurden. weiterlesen »

Hör-Tipp: So klein wie  eine Kaffeebohne

Hör-Tipp: So klein wie eine Kaffeebohne

ROHRBACH. Hörgeräte-Experte Hörgeräte Seidl GmbH präsentiert das kleinste Im-Ohr-Hörgerät aus Titan! weiterlesen »

Der Nachmittag für Ältere feiert 10-jähriges Jubiläum

Der "Nachmittag für Ältere" feiert 10-jähriges Jubiläum

LEMBACH. 2008 entstand die Idee, ältere Menschen, die sich in häuslicher Pflege befinden, einmal pro Woche in eine Gruppe zusammenzuführen. Heuer feiert der Nachmittag für Ältere ... weiterlesen »

Liftsystem aus St. Peter am Wimberg ziert Triumphbogen in Frankreich

Liftsystem aus St. Peter am Wimberg ziert Triumphbogen in Frankreich

ST. PETER/WBG. Das familiengeführte Unternehmen Ganser, das seit 40 Jahren in der Liftbranche und damit im Bereich Barrierefreiheit tätig ist, realisierte in der Stadt der Liebe – Paris ... weiterlesen »

Blickfang Naturstein

Blickfang Naturstein

ARNREIT. Wer beim Begriff Naturstein an langweilige, graue Brocken denkt, der irrt gewaltig. Ein junges Unternehmen aus Arnreit beweist, dass kaum ein Baustoff über eine so vielversprechende ... weiterlesen »

Golfer spielten 3.000 Euro für benachteiligte Kinder ein

Golfer spielten 3.000 Euro für benachteiligte Kinder ein

PFARRKIRCHEN. Für den guten Zweck haben rund 50 Golfer im Golfpark Pfarrkirchen den Schläger geschwungen. Das hat sich ausgezahlt. weiterlesen »

Die Welt-Elite der Ocarinaszene trifft sich zur Abschiedsparty in Oberkappel

Die Welt-Elite der Ocarinaszene trifft sich zur Abschiedsparty in Oberkappel

OBERKAPPEL. Hans Rotter ist nach eigenen Worten fanatisch, wenn es um Ocarinas geht. Seit mehr als 20 Jahren sammelt er Exemplare aus aller Welt und zugleich unglaubliches Wissen rund um dieses Musikinstrument. ... weiterlesen »

UPDATE: Brucellose im Mühlviertel weitet sich aus - auch zwei Menschen sind erkrankt

UPDATE: Brucellose im Mühlviertel weitet sich aus - auch zwei Menschen sind erkrankt

BEZIRK ROHRBACH/URFAHR-UMGEBUNG. Nachdem auf einem Milchviehbetrieb im Bezirk Rohrbach vor wenigen Wochen die seltene Infektionskrankheit Brucellose festgestellt wurde, wurden insgesamt 1.327 milchliefernde ... weiterlesen »


Wir trauern