Rieglmühle aus Liebe auf den ersten Blick saniert
11

Rieglmühle aus Liebe auf den ersten Blick saniert

Margarete Frühwirth Margarete Frühwirth, Tips Redaktion, 22.09.2015 20:47 Uhr

ST. THOMAS AM BLASENSTEIN. Zehn Jahre lang lag die Rieglmühle am Maseldorfer Bach im Dornröschenschlaf, ehe sie von einem berufenen Liebhaber wach geküsst wurde. Als wäre die Zeit spurlos an ihr vorüber gegangen, präsentiert sie sich heute stolz im restaurierten Kleid von 1781. Michael Leimer wurde dafür nun mit dem Denkmalpreis des Landes ausgezeichnet.

Einer Autopanne ist es zu verdanken, dass Michael Leimer auf dieses außergewöhnliche Objekt aufmerksam wurde. Obwohl es gerade den Besitzer gewechselt hatte, ließ er sich nicht entmutigen: „Es war Liebe auf den ersten Blick und ich habe alles daran gesetzt, diese Mühle zu erwerben.“ Wenn es stimmt, dass ein Heim viel über seinen Besitzer aussagt, dann lernt man schon am Eingangstor zumindest einen Teil von Michael Leimer kennen: seinen Sinn für Ästhetik und Authentizität. Die gesamte Anlage besteht aus der alten Mühle, einer Säge, dem Stallgebäude, dem Wohnhaus und einem Backhaus inmitten idyllischer Wald- und Wiesenlandschaft. Nachdem das Wohngebäude zehn Jahre leer gestanden war, begannen Anfang 2007 drei Jahre intensiver Sanierungsarbeiten mit viel Fingerspitzengefühl. Das Dach ist mit Lärchenbrettern eingedeckt, die mit der uralten „Sgraffito-Technik“ verschönte Fassade aus 1781 wurde restauriert und ergänzt. Im Innenbereich darf sich der Besucher beim Eintreten verneigen – die Türen sind in Originalhöhe erhalten.Wichtiger und schöner Auftrag

Das beruflich erworbene Wissen, was die Revitalisierung denkmalgeschützter Objekte betrifft, konnte der Wahl-Mühlviertler gut einbringen. „Es ist wichtig und ein schöner Auftrag, ein Kulturgut wie dieses zu erhalten. Es waren an diesem Bach vier Mühlen, heute ist nur noch diese eine erhalten geblieben. Sonst nichts. Wenn meine heute zehnjährige Tochter das Ganze vielleicht einmal übernehmen will, dann kann sie der Nachwelt noch zeigen: so hat eine alte Mühle ausgeschaut, so hat ein Wasserrad ausgesehen oder wie schaut ein venezianisches Gatter aus bei einer Säge.“  So klappern sie wieder, die Mühlräder der Rieglmühle. Für ihre vorbildliche Sanierung wurde Michael Leimer vergangene Woche mit dem Denkmalpreis des Landes Oberösterreich ausgezeichnet.

 

INFO Seit 2002 vergibt das Land Oberösterreich Denkmalpreise für die beispielhafte Sanierung von historischen Objekten und Bauwerken. Oberösterreich ist das einzige Bundesland, in dem Denkmalpreise vergeben werden. Die Entscheidung über die Vergabe wird von einer Fachjury getroffen. Die Denkmalpreise des Landes, dotiert mit je 7.500 Euro, gehen 2015 an die Pfarre Feldkirchen bei Mattighofen, das Stift Kremsmünster sowie die Stadtpfarre Traun für Sanierungsarbeiten und Michael Leimer für die Sanierung und Restaurierung der „Rieglmühle“ in St. Thomas am Blasenstein. 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






LKW auf B3 umgestürzt - Umleitung eingerichtet

LKW auf B3 umgestürzt - Umleitung eingerichtet

PERG. Ein LKW ist auf der B3 gegen 11 Uhr aus noch ungeklärter Ursache umgestürzt. Die B3 ist zwischen Perg und Arbing komplett gesperrt. weiterlesen »

Jared Leto-Auftritt bestätigt: heißester Schauspieler der Welt lässt Hauch von Hollywood über die Burg Clam wehen

Jared Leto-Auftritt bestätigt: heißester Schauspieler der Welt lässt Hauch von Hollywood über die Burg Clam wehen

BURG CLAM. Auf der Burg Clam geben sich im kommenden Jahr die Stars wieder die Klinke in die Hand.  weiterlesen »

Alkolenker kollidierten beim Abbiegen

Alkolenker kollidierten beim Abbiegen

RIED IN DER RIEDMARK. Gestern Abend kam es zu einem Unfall im Ortsgebiet Niederzirking. Bei beiden verlief der Alkomattest positiv.  weiterlesen »

Bewusstseinsregion mit Menschenrechtspreis ausgezeichnet

Bewusstseinsregion mit Menschenrechtspreis ausgezeichnet

BEZIRK/LINZ. Landeshauptmann Thomas Stelzer überreichte am Montag, 10. Dezember, an die Bewusstseinsregion Mauthausen-Gusen-St. Georgen und die gebürtige Welser Mathilde Schwabeneder, Leiterin ... weiterlesen »

Österreichisches Umweltzeichen für Greiner Druckerei Neudorfhofer

Österreichisches Umweltzeichen für Greiner Druckerei Neudorfhofer

GREIN. Für Nachhaltigkeit der Umwelt zuliebe wurde nun die Druckerei Neudorfhofer mit dem Österreichischen Umweltzeichen prämiert.  weiterlesen »

Schüler spielten Christkind für Ärmere

Schüler spielten Christkind für Ärmere

BAD KREUZEN. Die Schüler der Sport-NMS Bad Kreuzen beteiligten sich heuer wieder an der Aktion der OÖ Landlerhilfe Christkindl aus der Schuhschachtel. weiterlesen »

Öleinsatz für die Feuerwehr Schwertberg

Öleinsatz für die Feuerwehr Schwertberg

SCHWERTBERG. Am 8. Dezember wurde die Freiwillige Feuerwehr Schwertberg zu einem Einsatz gerufen.  weiterlesen »

Akrobatik und Tanz beim Weihnachtsschauturnen

Akrobatik und Tanz beim Weihnachtsschauturnen

MAUTHAUSEN. Beim großen Schauturnen im Donausaal zeigten die Turnerinnen und Turner der ASKÖ am Sonntag, 9. Dezember, dass Turnen Spaß macht. weiterlesen »


Wir trauern