Frank Hoffmann und das Trio mg3 im Volksheim St. Valentin

Frank Hoffmann und das Trio mg3 im Volksheim St. Valentin

Norbert St. Mottas Norbert St. Mottas, Tips Redaktion, 08.02.2018 13:09 Uhr

ST. VALENTIN. Auf Einladung des Vereins kult:ur:gut räsoniert der Burgschauspieler Frank Hoffmann  gemeinsam mit dem Trio mg3  – das sind Martin Gasselsberger am Piano, Roland Kramer am Bass und  Gerald Endstrasser am Schlagzeug – über Cupido und sein (Un)Wesen.

ST. VALENTIN. Hinter dem Titel „Liebe und so weiter …“ verstecken sich Texte zum Thema „Liebe und alle denkbaren Folgeschäden“ von Dichtern wie Brecht, Fried oder Fallersleben ebenso wie Satiren von Heinz Erhardt oder Fritz Grünbaum. Auch vor Schlagern wird nicht zurückgeschreckt –¬¬ mit erstaunlichen Ergebnissen!

Alles in allem: Ein Potpourri, das berührt aber auch erheitert.

Ein Abend zum Schmunzeln, Lachen, zum Nachdenken und Träumen und vor allem: zum Genießen mit dem Prädikat „unversäumbar“.

Und da die Leute von kult:ur:gut auch Genießer sind, wird gekocht. Eva Abu-Zahra schöpft passend zum Faschingsausklang aus dem vollen „Kicher-Topf“

Dienstag, 13. Februar, 19.30 Uhr

Volksheim St. Valentin, Vieharterstraße 15, 4300 St. Valentin

Vorverkauf 22 Euro / Abendkasse EUR 24 Euro

(Mitglieder € 3,–  ermäßigt; Studierende € 4,–   ermäßigt

Freie Platzwahl; keine Sitzplatzreservierung möglich, Einlass 19 Uhr

 

Wer sich für die Reservierung den Vorverkaufspreis sichern will, wird einfach um die Überweisung des Eintrittspreises an die kult:ur:gut-Bankverbindung ersucht.

Adresse:                       kult.ur.gut St. Valentin / 4300 Neu Thurnsdorf 7

Konto:                           AT60 3202 5000 0344 3736   (BIC:  RLNWATWWAMS)

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Cafè Ingrid unterstütz die Kronstofer Pfadfinder

Cafè Ingrid unterstütz die Kronstofer Pfadfinder

KRONSTORF. Bereits zum siebten Mal hat das Café Ingrid in Kronstorf für einen sozialen Zweck Spenden gesammelt. Heuer durften sich die Pfadfinder über eine Summe von 2.300 Euro freuen. ... weiterlesen »

Verein Westwinkel bündelt Kräfte für die Region und ihre Zukunft

Verein Westwinkel bündelt Kräfte für die Region und ihre Zukunft

WESTWINKEL. Im Jahr 2007 hat eine Gruppe St. Valentiner Gewerbetreibender und der damaligen Bürgermeister Manfred Mießner, die Idee einer vertieften Zusammenarbeit von Wirtschaft und Stadtpolitik ... weiterlesen »

Cafe Ingrid unterstützt die Kronstorfer Pfadfinder

Cafe Ingrid unterstützt die Kronstorfer Pfadfinder

KRONSTORF. Bereits zum siebten Mal hat das Cafe Ingrid in Kronstorf für einen sozialen Zweck Spenden gesammelt. Heuer durften sich die Pfadfinder über eine Summe von 2.300 Euro freuen. weiterlesen »

Neue Einbahnregelung regt Ennser auf

Neue Einbahnregelung regt Ennser auf

ENNS. Seit November vergangenen Jahres gelten im Bereich Ennsberg/Reinthalgasse neue Verkehrsmaßnahmen. Eine Einbahnstraße wurde errichtet, eine Halte- und Parkverbot-Zone eingeführt. ... weiterlesen »

Mit Fernauslösung gegen Lawinen und Flächenbrände: Technik aus St. Florian machts möglich

Mit Fernauslösung gegen Lawinen und Flächenbrände: Technik aus St. Florian machts möglich

ST. FLORIAN. Die Firma Elma-Tech modern technologies aus St. Florian hat sich auf die künstliche Auslösung von Lawinen sowie Flächenbrandbekämpfung spezialisiert und gemeinsam ... weiterlesen »

Einbrecher in St. Valentin von Hausbesitzer angeschossen

Einbrecher in St. Valentin von Hausbesitzer angeschossen

ST. VALENTIN. Zwei vorerst unbekannte Täter brachen am 18. Februar 2019, gegen 18.15 Uhr, in ein Wohnhaus im Gemeindegebiet von St. Valentin ein. Dabei wurden sie vom Hausbesitzer überrascht, ... weiterlesen »

AK-Präsident Johann Kalliauer besucht TTI Personaldienstleistung in St. Florian

AK-Präsident Johann Kalliauer besucht TTI Personaldienstleistung in St. Florian

ST. FLORIAN. Kürzlich besuchte AK-Präsident Johann Kalliauer die Firma TTI in St. Florian. Er suchte den Kontakt mit den Betriebsräten und Beschäftigten und erkundigte sich über ... weiterlesen »

Ennser Sportklub überlässt in der Frühjahrssaison nichts dem Zufall

Ennser Sportklub überlässt in der Frühjahrssaison nichts dem Zufall

ENNS. Der Ennser Sportklub steht voll in den Vorbereitungen für die zweite Saisonhälfte. Nach fünf Testspielen ging es vergangenes Wochenende nach Slowenien auf Trainingslager. weiterlesen »


Wir trauern