Bühne frei für Langenharter Tänzerinnen

Bühne frei für Langenharter Tänzerinnen

Rafael Haslauer Rafael Haslauer, Tips Redaktion, 23.04.2018 10:27 Uhr

ST. VALENTIN. 20 Mädchen der IMS St. Valentin-Langenhart hatten sich beim niederösterreichischen Tanzfest „Musik-Tanz-Bewegung“ in Krems mit einer beeindruckenden Leistung für die Gala im Festspielhaus St. Pölten qualifiziert. 

Viele Eltern der Langenharter Mädchen waren als Schlachtenbummler unter den 500 begeisterten Zuschauern und durften aus nächster Nähe ihre Kinder auf der größten Bühne Niederösterreichs bestaunen und auf Komplimente, die den Tänzerinnen zuteil wurden, stolz sein. Der Sprung auf die Bühne des großen Saales im Festspielhaus ist nicht hoch genug einzustufen, saßen doch in der Jury ausschließlich Tanzpädagogen und Tanzprofis, die nach härtesten Kriterien Choreographie, Synchronität, Ausdruck, Schwierigkeitsgrad und Kostüm bewerteten.

Medley

Die Mädchen aus Valentin unter der Leitung ihrer Lehrerin Ingrid Bauer tanzten ihr Medley „Everybody Dance Now“. Diese Choreographie, eine Mischung aus Jazz, Hip Hop und Akrobatik, fand auch bei der anwesenden Prominenz aus Sport, Tanz und Politik ehrliche Anerkennung. Hofrat Wolfgang Kaindl, Gabriele Bauer-Pauderer und Brigitte Fürle als Artistic Director des Festspielhauses genossen den Abend und applaudierten den jüngen Künstlerinnen.

Großes Lob

„Mir ist klar, dass solch großartige Leistungen auch viel Einsatz in der Freizeit erfordern. Dies ist in unserer heutigen Zeit nicht mehr selbstverständlich und verdient höchste Anerkennung“, lobte Fachinspektor Gerhard Angerer in seiner Ansprache die Leistungen aller Tänzerinnen. Übrigens: Die Gesamtchoreographie zu „Everybody Dance Now“ entstand bei einem Hip Hop-Workshop von Christina Bauer in den Weihnachtsferien. Trainiert wurde dann auch in den folgenden Semesterferien, in denen sich die Mädchen bei Ingrid Bauer und Cornelia Veronik noch ihren Feinschliff holten. Christina  und Cornelia sind Absolventen der ehemaligen Hauptschule St. Valentin-Langenhart und beweisen mit ihrem Einsatz die Verbundenheit mit ihrer ehemaligen Schule.

St. Valentiner Stadtfest

Der unvergessliche Tag, der mit der Rückkehr um 22 Uhr endete, wird wohl lange einen fixen Platz im Gedächtnis der Langenharter Mädchen und ihrer Lehrerin haben. Die Choreographie „Everybody Dance Now“ wird  auch beim St. Valentiner Stadtfest am 16. Juni 2018 zu sehen sein.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






BluesRockNight – Kutscher`s Blues Band & Roadhouse 44

BluesRockNight – Kutscher`s Blues Band & Roadhouse 44

Desert Blues Rock und Alternative Rock weiterlesen »

24-Stunden-Rennen: Herausforderung in Ungarn

24-Stunden-Rennen: Herausforderung in Ungarn

ST. VALENTIN/NYIRAD. Unter der Leitung von Crow Chef Manuel Fischelmayer machten sich heuer fünf Rennsportbegeisterte aus dem Raum St. Valentin mit ihrem Opel Corsa auf den Weg nach Nyirad in Ungarn, ... weiterlesen »

Kinder lernten das Rote Kreuz St. Valentin kennen

Kinder lernten das Rote Kreuz St. Valentin kennen

ST. VALENTIN. Großer Andrang herrschte bei der Langen Nacht der Jugend 2019 an der Rot-Kreuz-Bezirksstelle in St. Valentin. weiterlesen »

Zweiter Platz für Kaufmann beim City Kriterium Steyr

Zweiter Platz für Kaufmann beim City Kriterium Steyr

NIEDERNEUKIRCHEN/STEYR. Alle Jahre wieder findet das Mountainbikerennen City Kriterium Steyr in der Steyrer Altstadt statt. Mit am Start der Niederneukirchner Lukas Kaufmann, der am Ende als glücklicher ... weiterlesen »

Kinder der NMS Schubertviertel St. Valentin begeistern 600 Menschen mit Event

Kinder der NMS Schubertviertel St. Valentin begeistern 600 Menschen mit Event

ST. VALENTIN. Am Fuße des Rohrbergs in St. Valentin fand vergangene Woche ein Charity-Event der besonderen Art statt. Schüler der 4. Klasse der SMS/NMS St.Valentin-Schubertviertel übernahmen ... weiterlesen »

Erfolgreiche Bäckertage bei backaldrin in Asten

Erfolgreiche Bäckertage bei backaldrin in Asten

ASTEN. Der internationale Backgrundstoffhersteller backaldrin veranstaltete am vergangenen Wochenende in der Firmenzentrale in Asten zum vierten Mal die Österreichischen Bäckertage. Rund ... weiterlesen »

UTC TTI Asten auf dem Weg zum Aufstieg nicht zu stoppen - Derbysieg gegen Kronstorf

UTC TTI Asten auf dem Weg zum Aufstieg nicht zu stoppen - Derbysieg gegen Kronstorf

ASTEN. Auch am dritten Spieltag im Heimspiel gegen UTC Kronstorf wollte Asten einen Sieg einfahren, was auch eindrucksvoll gelang. Gegen die ersatzgeschwächten Kronstorfer siegte Asten 8:1. ... weiterlesen »

Auffahrunfall auf der Westautobahn bei St. Valentin

Auffahrunfall auf der Westautobahn bei St. Valentin

ST. VALENTIN. Auf der Westautobahn Höhe St. Valentin in Fahrtrichtung Wien kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei LKW. weiterlesen »


Wir trauern