Bühne frei für Langenharter Tänzerinnen
12

Bühne frei für Langenharter Tänzerinnen

Rafael Haslauer Rafael Haslauer, Tips Redaktion, 23.04.2018 10:27 Uhr

ST. VALENTIN. 20 Mädchen der IMS St. Valentin-Langenhart hatten sich beim niederösterreichischen Tanzfest „Musik-Tanz-Bewegung“ in Krems mit einer beeindruckenden Leistung für die Gala im Festspielhaus St. Pölten qualifiziert. 

Viele Eltern der Langenharter Mädchen waren als Schlachtenbummler unter den 500 begeisterten Zuschauern und durften aus nächster Nähe ihre Kinder auf der größten Bühne Niederösterreichs bestaunen und auf Komplimente, die den Tänzerinnen zuteil wurden, stolz sein. Der Sprung auf die Bühne des großen Saales im Festspielhaus ist nicht hoch genug einzustufen, saßen doch in der Jury ausschließlich Tanzpädagogen und Tanzprofis, die nach härtesten Kriterien Choreographie, Synchronität, Ausdruck, Schwierigkeitsgrad und Kostüm bewerteten.

Medley

Die Mädchen aus Valentin unter der Leitung ihrer Lehrerin Ingrid Bauer tanzten ihr Medley „Everybody Dance Now“. Diese Choreographie, eine Mischung aus Jazz, Hip Hop und Akrobatik, fand auch bei der anwesenden Prominenz aus Sport, Tanz und Politik ehrliche Anerkennung. Hofrat Wolfgang Kaindl, Gabriele Bauer-Pauderer und Brigitte Fürle als Artistic Director des Festspielhauses genossen den Abend und applaudierten den jüngen Künstlerinnen.

Großes Lob

„Mir ist klar, dass solch großartige Leistungen auch viel Einsatz in der Freizeit erfordern. Dies ist in unserer heutigen Zeit nicht mehr selbstverständlich und verdient höchste Anerkennung“, lobte Fachinspektor Gerhard Angerer in seiner Ansprache die Leistungen aller Tänzerinnen. Übrigens: Die Gesamtchoreographie zu „Everybody Dance Now“ entstand bei einem Hip Hop-Workshop von Christina Bauer in den Weihnachtsferien. Trainiert wurde dann auch in den folgenden Semesterferien, in denen sich die Mädchen bei Ingrid Bauer und Cornelia Veronik noch ihren Feinschliff holten. Christina  und Cornelia sind Absolventen der ehemaligen Hauptschule St. Valentin-Langenhart und beweisen mit ihrem Einsatz die Verbundenheit mit ihrer ehemaligen Schule.

St. Valentiner Stadtfest

Der unvergessliche Tag, der mit der Rückkehr um 22 Uhr endete, wird wohl lange einen fixen Platz im Gedächtnis der Langenharter Mädchen und ihrer Lehrerin haben. Die Choreographie „Everybody Dance Now“ wird  auch beim St. Valentiner Stadtfest am 16. Juni 2018 zu sehen sein.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Fischers Pferdefarm in St. Valentin lud zum Nikolausfest

Fischers Pferdefarm in St. Valentin lud zum Nikolausfest

ST. VALENTIN. Die Familie Fischer von Fischers Pferdefarm St. Valentin lud am 7. Dezember zum Nikolausfest ein. weiterlesen »

Küchenbrand bei Tankstelle in Rems

Küchenbrand bei Tankstelle in Rems

ST. VALENTIN. Kurz vor 19 Uhr wurden gestern Abend (10. Dezember 2018) die Feuerwehren Rems und Stadt St. Valentin mittels Sirene zu einem Küchenbrand bei einer Tankstelle alarmiert. weiterlesen »

Bankomatdiebstahl in Asten

Bankomatdiebstahl in Asten

ASTEN. In der Nacht vom 11. Dezember 2018 kam es gegen 2.15 Uhr in Asten (Linz Land) bei einem Einkaufsmarkt zu einem Bankomatdiebstahl.  weiterlesen »

Erfolgreiches Heimspiel-Wochenende des AWN TV Enns

Erfolgreiches Heimspiel-Wochenende des AWN TV Enns

ENNS. Der AWN TV Enns war durch das ambitionierte Auftreten der Union Greisinger Münzbach in den letzten Runden gewarnt und wollte natürlich zu Hause einen klaren Sieg einfahren.  ... weiterlesen »

Schultennis in der IMS Langenhart

Schultennis in der IMS Langenhart

ST. VALENTIN. Auch heuer bietet die IMS Langenhart ihren Schülern wieder die Möglichkeit, am Freigegenstand Tennis teilzunehmen. weiterlesen »

Freie Plätze für Kinder am Bauernhof in St. Florian

Freie Plätze für "Kinder am Bauernhof" in St. Florian

ST. FLORIAN. Ab Januar 2019 werden in der flexiblen Kinderbetreuung Kinder am Bauernhof des OÖ Familienbundes in St. Florian zwei Plätze frei. weiterlesen »

Weihnachtskonzert der Kronstorfer Nachwuchskapelle

Weihnachtskonzert der Kronstorfer Nachwuchskapelle

KRONSTORF. Die Kronstorfer Nachwuchs Kapelle – das Jugendorchester des Musikvereins – lädt zu einem stimmungsvollen Weihnachtskonzert in die Pfarrkirche Kronstorf ein. weiterlesen »

Kunden im Spar Asten vom Nikolo überrascht

Kunden im Spar Asten vom Nikolo überrascht

ASTEN. Seit dem Jahr 2016 arbeitet die Perspektive Handel Caritas GmbH mit der Spar-Filiale in der Ringstraße 1 zusammen, wo beeinträchtigte Jugendliche im Einzelhandel ausgebildet werden. Nun ... weiterlesen »


Wir trauern