Gedenk- und Befreiungsfeier des KZ-Außenlagers St. Valentin

Gedenk- und Befreiungsfeier des KZ-Außenlagers St. Valentin

Rafael Haslauer Rafael Haslauer, Tips Redaktion, 07.05.2018 08:22 Uhr

ST. VALENTIN. Bei der am 4. Mai stattgefunden Gedenk- und Befreiungsfeier des KZ-Außenlagers St. Valentin am Anna Strasser-Platz in Herzograd, nahmen rund 200 Personen teil.

Die Reden der Gastredner, Reinhard Heinisch, ORF-Auslandskorrespondenten aus Kairo Karim El-Gawhary und Superintendenten der Evangelischen Kirche NÖ Lars Müller-Marienburg beeindruckten die Besucher. So ging Heinisch unter anderem auf die aktuelle Lage Europas, dem nationalistischen Trend mancher EU-Staaten, aber auch auf die Werte und die große Bedeutung der Demokratie ein.

Flucht und Religion

Für El-Gawhary war das Thema „Flucht“, mit dem er seit Jahren durch die Berichterstattung mehr als Vertraut ist, ein großes Anliegen und schilderte beeindruckend das Schicksal einer jungen syrischen Frau mit ihren drei Kindern, von denen zwei der drei Kinder im Mittelmeer bei der Flucht ertrunken sind. Das Thema von Lars Müller-Marienburg war Religion und Glaube im Kontext zur Politik. Er spannte dabei den Bogen vom 16. Jahrhundert bis zur Gegenwart.

Flucht und Heimat

Am meisten berührt hat aber der Beitrag der IMS Langenhart zum Thema „Flucht und Heimat“. So wurde unter anderem in einem Rollenspiel auf beeindruckende Weise dargestellt, was es bedeutet, auf der Flucht zu sein. Auch der Bericht der 11-jährigen Schülerin Naba Hasan über ihre Flucht aus Bagdad, der von ihr persönlich vorgetragen wurde, stellte die Tragik derartiger Ereignisse mehr als deutlich dar. Die musikalische Umrahmung durch Ayako Ono am Klavier und Christoph Bitzinger an der Violine rundete die Gedenkfeier harmonisch ab.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Vernissage an der NMS Schubertviertel St. Valentin

Vernissage an der NMS Schubertviertel St. Valentin

ST. VALENTIN. Vergangenen Donnerstag war es wieder soweit: Die jungen Künstler der NMS St. Valentin Schubertviertel, luden zu einer umfangreichen und äußerst bunten Vernissage an ihre Schule.  ... weiterlesen »

Neue Sitzschalen für den Ennser Hauptplatz von Bürgermeister Karlinger präsentiert

Neue Sitzschalen für den Ennser Hauptplatz von Bürgermeister Karlinger präsentiert

ENNS. Im Zuge der Landesausstellung überlegte das Team von Haasarchitektur, den Ennser Hauptplatz für die Besucher erlebbarer zu gestalten. Das Ergebnis wird am Montag, 21. Mai um 16 Uhr am Ennser ... weiterlesen »

Tag neun: Auf den Spuren der Legio II Italica

Tag neun: Auf den Spuren der Legio II Italica

ENNS/ROM. Seit neun Tagen unterwegs starteten die Legionäre bereits um 8.15 Uhr bei schönem Wetter in Richtung Heimat. weiterlesen »

Klaus tanzt am Bio Austria-Bauernmarkt in Enns

"Klaus" tanzt am Bio Austria-Bauernmarkt in Enns

ENNS. Klaus ist ein bunter Haufen junger Künstlerinnen aus Wien, gepaart mit viel Humor und Poesie, purer Lust an der Bewegung und immer mit deckigen Händen. Klaus tanzt im öffentliche Raum, ... weiterlesen »

Tag acht: Auf den Spuren der Legio II Italica

Tag acht: Auf den Spuren der Legio II Italica

ENNS/ROM. Nach unzähligen Kilometern, die der Legion nach sieben Tagen in den Beinen stecken, hat man sich einen verdienten Ruhetag verordnet. weiterlesen »

Volleyball-Nationalteam in Enns

Volleyball-Nationalteam in Enns

ENNS. Die besten Volleyball-Spielerinnen und -Spieler Österreichs sorgen in diesen Wochen international für Furore und schafften es ins große Rampenlicht. weiterlesen »

Ausstellung im Museum Lauriacum: Einst und Jetzt in Schmuckstücken

Ausstellung im Museum Lauriacum: Einst und Jetzt in Schmuckstücken

ENNS. Jede Menge Publikum, spannende Kombinationen aus Einst und Jetzt in Schmuckstücken neu interpretiert – ein gelungener Abend im Rahmen der Landesausstellung zu und ob der Enns. weiterlesen »

15-jähriger Ennser attackierte Verkäuferin

15-jähriger Ennser attackierte Verkäuferin

ENNS. Ein Bursch und ein Mädchen, beide 15 Jahre alt und aus Enns, begaben sich am 17. Mai 2018 in einen Ennser Einkaufsmarkt um vorsätzlich Lebensmittel zu stehlen. Während der Bursch als ... weiterlesen »


Wir trauern