Fairliebt: Der Tante Hanna-Laden in St. Valentin hat viele Gründe zu feiern

„Fair“liebt: Der Tante Hanna-Laden in St. Valentin hat viele Gründe zu feiern

Rafael Haslauer Rafael Haslauer, Tips Redaktion, 08.08.2018 11:14 Uhr

ST. VALENTIN. Einjähriges Jubiläum für den Tante Hanna-Laden. Das Konzept des Ladens ist erfolgreich aufgegangen und das vor allem dank einer Person: „Meiner geliebten Hanna“, strahlt der Geschäftsinhaber.

In den letzten zwölf Monaten sei das Prinzip des Ladens aufgeblüht, obwohl es ziemlich unkonventionell ist: es werden regionale und biologisch-angebaute Lebensmittel angeboten und vollkommen verpackungsfrei verkauft. „Es kommen fast jeden Tag neue Kunden und sind begeistert vom Laden, von der Atmosphäre und vom Angebot. Mittlerweile umfasst unser Sortiment über 500 Produkte für den täglichen Bedarf“, erklärt Geschäftsinhaber Radomir Kovacic. Noch sei es nicht möglich zur Gänze von den Einnahmen des kleinen Ladens zu leben, es wird jedoch kostendeckend gewirtschaftet und das Geschäft gewinnt immer mehr begeisterte Neukunden.

Erfolg dank Hanna

Den Erfolg des Ladens hat er insbesondere seiner, seit kurzem, Ehefrau Hanna zu verdanken. „Sie ist auch meine Muse und deshalb war es für mich auch klar, dass ich das Geschäft nach ihr benenne – Hanna, der schönste Name der Welt“, schwärmt er verliebt über beide Ohren. Der Laden ist momentan geschlossen, am 21. August wird allerdings das Jubiläum gefeiert. Kunden werden mit gratis Getränken zum Anstoßen begrüßt. „Eines möchte ich noch betonen: Ohne meiner Hanna würde es das Geschäft nicht geben. Sie hält mir den Rücken frei, macht alles, damit ich mich auf den Laden konzertieren kann. Ich liebe sie über alles und die ganze Welt darf das wissen“, schwärmt der hoffnungslose Romantiker.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






PV Winterwanderung in Kronstorf

PV Winterwanderung in Kronstorf

Wanderung des PV Kronstorf-Hargelsberg in Winkling weiterlesen »

ASKÖ JUDO Kronstorf beim Turnier in Steyr

ASKÖ JUDO Kronstorf beim Turnier in Steyr

August Schölmbauer Weiß Gurt und Kyu Gedenkturnier in Steyr weiterlesen »

Zahlreiche Bücher stehen in der neuen Bücherei zum Schmökern bereit

Zahlreiche Bücher stehen in der neuen Bücherei zum Schmökern bereit

ENNSDORF. Beim Tag der offenen Tür in der neuen Ennsdorfer Bücherei in der Eulenstraße warteten Kaffee, Kuchen und unzähligen Büchern auf die Besucher. weiterlesen »

Ennser Firma Eisenbeiss führt Lehrlinge mit Antrieb zum Erfolg

Ennser Firma Eisenbeiss führt Lehrlinge mit Antrieb zum Erfolg

ENNS. Eisenbeiss konzentriert sich auf die Entwicklung und Herstellung von Hochleistungsgetrieben und ist mit einer Exportquote von 98 Prozent auf allen bedeutenden Märkten der Welt tätig. weiterlesen »

Gebet mit Olympia-Seelsorger ein voller Erfolg

Gebet mit Olympia-Seelsorger ein voller Erfolg

ST. VALENTIN. Die Organisatoren des ersten Taizegebet im neuen Jahr 2019 standen vor einem eher erfreulichen Problem: Der Meditationsraum im Pfarrheim St. Valentin war für diesen Gebetsabend ... weiterlesen »

Supervolley Enns holt vier Punkte aus zwei Spielen

Supervolley Enns holt vier Punkte aus zwei Spielen

ENNS. Vergangenes Wochenende standen gleich zwei Auswärtsspiele für Supervolley OÖ auf dem Programm, aus denen wichtige vier Punkte mitgenommen werden konnten. weiterlesen »

Ennser Alpenverein sucht helfende Hände

Ennser Alpenverein sucht helfende Hände

ENNS. Der Ennser Alpenverein sucht Helfer für einen freiwilligen Arbeitseinsatz zum Schneeschaufeln rund um die Gablonzer Hütte am Samstag, 26. Jänner 2019. weiterlesen »

Vorbereitungen für Fischwanderhilfe am Kraftwerk Abwinden-Asten

Vorbereitungen für Fischwanderhilfe am Kraftwerk Abwinden-Asten

ASTEN. Das Donaukraftwerk Abwinden-Asten wird als drittes Wasserkraftwerk an der Donau in Oberösterreich barrierefrei. weiterlesen »


Wir trauern