ASK St. Valentin unterliegt Tabellenschlusslicht FC Andorf

ASK St. Valentin unterliegt Tabellenschlusslicht FC Andorf

Rafael Haslauer Rafael Haslauer, Tips Redaktion, 15.04.2018 07:54 Uhr

ST. VALENTIN. In der 21. Runde der OÖ-Liga empfing der ASK Case IH Steyr St. Valentin das Tabellenschlusslicht aus Andorf und musste sich mit 0:2 geschlagen geben.

„Wir haben heute katastrophale Fehler gemacht und kein Engagement an den Tag gelegt. Mit einer solchen Einstellung kannst du in dieser Liga kein Spiel gewinnen. Die Andorfer wollten den Sieg viel mehr und haben das auch von der ersten Minute an bewiesen. Ich bin heute wirklich enttäuscht“, sagt Harald Gschnaidtner, Trainer des ASK Case IH Steyr St. Valentin.

Witzeneder-Doppelpack

300 Zuschauer bekamen einen wenig inspirierenden Auftritt ihrer Mannschaft zu sehen, die in der ersten Halbzeit kaum gefährlich vor das Tor von Andorf-Schlussmann Manuel Oberauer kam. Bereits in der achten Minute sorgte Sebastian Witzeneder für die 1.0-Führung der Gäste. 15 Minuten nach dem Seitenwechsel war es erneut Witzeneder, der mit dem 2:0 die Entscheidung brachte. Für den ASK war dies die neunte Niederlage in der laufenden Saison. Kommenden Freitag trifft die Gschneidtner-Elf auf den Tabellennachbar Union Edelweiß. 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






2. Fairtrade-Modenschau in Enns

2. Fairtrade-Modenschau in Enns

ENNS. Der Arbeitskreis Fairtrade präsentiert am Freitag, 4. Mai um 19 Uhr biofaire Mode im Pfarrsaal St. Laurenz. Der Eintritt ist frei. weiterlesen »

Kommentar: Die jährliche Gefahr der heimischen Amphibien

Kommentar: Die jährliche Gefahr der heimischen Amphibien

Kommentar zum Artikel: Die jährliche Gefahr der heimischen Amphibien weiterlesen »

Die jährliche Gefahr der heimischen Amphibien

Die jährliche Gefahr der heimischen Amphibien

ST. FLORIAN/ENNS. In Scharen starten die heimischen Kröten jedes Jahr im Frühling, sobald der Schnee geschmolzen ist, ihre Laichwanderung zu den naheliegenden Gewässern. Oft muss hier allerdings ... weiterlesen »

Randalierer in St. Valentin festgenommen

Randalierer in St. Valentin festgenommen

ST. VALENTIN. Ein 32-jähriger amtsbekannter bosnischer Staatsbürger aus dem Bezirk Perg, dürfte am 17. April 2018, gegen 00:10 Uhr, im Ortsgebiet von St. Valentin, Bezirk Amstetten, lautstark ... weiterlesen »

Besondere Kanaldeckel anlässlich der Landesausstellung zieren Ennser Innenstadt

Besondere Kanaldeckel anlässlich der Landesausstellung zieren Ennser Innenstadt

ENNS. Die, von der Firma Wagner anlässlich der Landesausstellung 2018 und des eigenen 90 Jahre Firmenjubiläums, gegossenen Kanaldeckel wurden in den letzten Tagen am Ennser Hauptplatz und ... weiterlesen »

Welcome Spring - Frühlingskonzert der Kronstorfer Stimmen

Welcome Spring - Frühlingskonzert der Kronstorfer Stimmen

Von Pop über International bis hin zu bekannten Evergreens...beschwingt und voller Elan läuten die Kronstorfer Stimmen den Frühling ein! weiterlesen »

Steirische Delegation besucht das Feuerwehrmuseum St. Florian

Steirische Delegation besucht das Feuerwehrmuseum St. Florian

ST. FLORIAN. Eine Delegation aus der Steiermark - Team Atemschutz Deutschlandsberg - besuchte unter der Leitung von Alois Gritsch das Landesfeuerwehrmuseum OÖ in St. Florian. weiterlesen »

Das Theater Sellawie präsentiert im Ennser Kellergewölbe ein neues Stück

Das Theater Sellawie präsentiert im Ennser Kellergewölbe ein neues Stück

ENNS. Mit Die Goldjungen feiert das Theater Sellawie am Samstag, 28. April um 16 Uhr Premiere eines Märchens für Kinder und Erwachsene im Kellergewölbe des Schlosses Ennsegg. weiterlesen »


Wir trauern