15. Internationales Hermann Wallner-Turnier des SC St. Valentin

15. Internationales Hermann Wallner-Turnier des SC St. Valentin

Rafael Haslauer Rafael Haslauer, Tips Redaktion, 05.06.2018 07:45 Uhr

ST. VALENTIN. Der SC St. Valentin hat schon Mitte der 70er Jahre des letzten Jahrhunderts ein verstärktes Augenmerk auf seine Nachwuchsarbeit gelegt. Heuer fand das Internationale Hermann Wallner-Turnier für U8-Mannschaften bereits zum 15. Mal statt.

Trotz einiger Probleme mancher Teams bei der Anreise (Stau), startete man pünktlich mit dem Einzug der 32 Mannschaften. Die Vorrunde brachte keine großen Überraschungen, die Gruppensieger hießen nach 48 Spielen in acht Gruppen FC Stadlau Tiger, Tecnofutbol Austria, LASK, Austria Wien, Red Bull Fußball Akademie, Flyeralarm Admira, SK Sturm Graz und FC Stadlau Löwen.

Zwischenrunde

In der Zwischenrunde um die Plätze eins bis 16 schaffte Flyeralarm Admira mit drei 1:0-Siegen den Aufstieg ins Halbfinale, Austria Wien, SK Sturm Graz und die Red Bull Fußball Akademie blieben ohne Punkteverlust. Um die Plätze 17 bis 32 behielten die FSR Graz, ASV Haidershofen-Behamberg, SK St. Magdalena und der FC Stätzling die Oberhand und spielten sich die Plätze 17 bis 20 aus.

Kreuzspiele

Die 16 Kreuzspiele waren teilweise sehr spannend und mussten im Siebenmeterschießen entschieden werden. So auch das Halbfinale zwischen Austria Wien und der Red Bull Fußball Akademie. Die Violetten siegten nach einem 1:1 nach regulärer Spielzeit mit 3:2 im Siebenmeterschießen.

Turniersieg für SK Sturm Graz

Im Spiel um Platz 3 gewann die Red Bull Fußball Akademie gegen Flyeralarm Admira unter den Augen von Spielervater und Rekordnationalteamspieler Andi Herzog mit 3:1. Das große Finale dauerte schließlich 15 spannende Minuten und wie schon im Vorjahr heißt der Sieger nach dem Schlusspfiff auch heuer SK Sturm Graz, der Austria Wien in einem hochklassigen Spiel mit 2:1 bezwingen konnte. Spieler des Turnieres wurde Beni Pöttschacher von Austria Wien, bester Tormann Luca Walouch von den FC Stadlau Löwen.

 

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Das Ennser Weinfest präsentierte sich von seiner besten Seite

Das Ennser Weinfest präsentierte sich von seiner besten Seite

ENNS. So gut be­sucht wie selten, vielleicht wie nie zuvor, präsentierte sich das Ennser Weinfest in der Linzerstraße mit jeder Menge Tradition, Lederho­sen, Dirndln und Weinen von über ... weiterlesen »

25 Jahre Morgentau Biogemüse GmbH: Österreichs erste Biolebensmittelmarke

25 Jahre Morgentau Biogemüse GmbH: Österreichs erste Biolebensmittelmarke

HOFKIRCHEN. 1986 hat Biobauer der ersten Stunde Christian Stadler, damals 18 Jahre jung, seine Eltern überzeugt, ihren Hof von konventioneller Getreideerzeugung auf Bio-Produktion umzustellen, damals ... weiterlesen »

Erfolgreiches Bewegungsprojekt des Allgemeinen Turnvereins St. Valentin 1911

Erfolgreiches Bewegungsprojekt des Allgemeinen Turnvereins St. Valentin 1911

ST. VALENTIN. Der Allgemeine Turnverein St. Valentin 1911 besuchte im vergangenen Bewegungsjahr 18 Kindergärten und Schulen in St. Valentin und den umliegenden Gemeinden mit dem Bewegungsprojekt Affenstark. ... weiterlesen »

Ennser Wirte profitieren von der Landesausstellung

Ennser Wirte profitieren von der Landesausstellung

ENNS. Die Verunsicherung mancher Ennser im Vorfeld der OÖ. Landesausstellung bezüglich der Nächtigungskapazitäten war groß – kann die älteste Stadt Österreichs ... weiterlesen »

Charity Classico lädt auch heuer wieder zur Kubanischen Nacht ein

Charity Classico lädt auch heuer wieder zur Kubanischen Nacht ein

ENNS. Der im vergangenen Jahr gegründete gemeinnützige Verein Charity Classico, lädt am 10. August wieder zur Kubanischen Nacht in den Innenhof des ehemaligen Moar Guats. weiterlesen »

IWS: Mit neuer Digitalisierungsagentur nun 66 von 69 Bundesstellen in Wien

IWS: Mit neuer Digitalisierungsagentur nun 66 von 69 Bundesstellen in Wien

ENNS/OÖ. Der neuen Digitalisierungsagentur (DIA), die in Wien eingerichtet werden soll, stehen bis 2020 rund 13 Millionen Euro zur Verfügung und sie soll zusätzlich mit 20 neu geschaffenen ... weiterlesen »

Nächste Premieren der Festspiele Schloss Tillysburg stehen vor der Tür

Nächste Premieren der Festspiele Schloss Tillysburg stehen vor der Tür

ST. FLORIAN. Nach dem großen Erfolg für Hofmannsthals Schwierigen und der Wiederaufnahme der letztjährigen Erfolgsproduktion Krach im Hause Gott, von Felix Mitterer, stehen bei den Festspielen ... weiterlesen »

Stiftskonzerte: Bruckners Te Deum in der Basilika begeistert die Besucher

Stiftskonzerte: Bruckners Te Deum in der Basilika begeistert die Besucher

ST. FLORIAN. Hellauf begeistert zeigte sich das Stiftskonzerte-Publikum am 13. Juli vom Konzert in der Basilika des Stiftes St. Florian. weiterlesen »


Wir trauern