ÖAMTC Stützpunkt St. Valentin wieder im Vollbetrieb

ÖAMTC Stützpunkt St. Valentin wieder im Vollbetrieb

Julia Karner Julia Karner, Tips Redaktion, 21.02.2018 08:36 Uhr

ST. VALENTIN. Der erste Bauabschnitt ist beendet, nun ist der ÖAMTC-Stützpunkt in St. Valentin wieder im Vollbetrieb.

Der ÖAMTC betreibt in St. Valentin seit den siebziger Jahren einen technischen Stützpunkt. Direkt an der Autobahnabfahrt gelegen, ist er heute wie damals ein wichtiger Standort für die Erbringung von Nothilfe- und Mobilitätsdienstleistungen sowohl für Durchreisende als auch für Mitglieder und Anrainer vor Ort.

Großer Umbau

In den vergangenen Monaten wurde der Stützpunkt einem großzügigen Umbau, einer Erweiterung und einer Modernisierung unterzogen. „Der erste Bauabschnitt wurde nun abgeschlossen, womit wir ab sofort wieder sämtliche Schalterleistungen und technische Prüfdienste – inklusive der §57a-Begutachtung - in St. Valentin anbieten können“, freut sich Stützpunktleiter Gerhard Prantner gemeinsam mit seinem Team. „Bis April werden noch Arbeiten an der Außenanlage vorgenommen – wie beispielsweise an der Fassade und am Kundenparkplatz. Dadurch wird der Mitglieder- und Kundenbetrieb aber nicht beeinflusst, weshalb unserer Mitglieder für Dienstleistungen nicht mehr auf die nächstgelegenen Stützpunkte ausweichen müssen.“ Während der Umbauphase wurde auf ÖAMTC-interne Zusammenarbeit gesetzt, wie Gerhard Prantner erzählt: „Unsere Schaltermitarbeiter waren auch während der Umbauphase vor Ort in einem Container für Mitglieder und Kunden da. Einer unserer Techniker stand zudem für kleinere technische Notfälle bereit. Der Rest des Teams verstärkte die nächstgelegenen ÖAMTC-Stützpunkte in Amstetten und Waidhofen/Ybbs. Nun sind quasi alle wieder heimgekehrt.“

Wiedereröffnung

Wiedereröffnung wird im April gefeiert „Um am Zahn der Zeit zu bleiben, wurde unsere Dienststelle seit August des Vorjahres modernen Anforderungen angepasst. Die komplett neu ausgestattete Prüfhalle wurde um eine Durchfahrtsspur erweitert und mit neuester Technik versehen. Somit können wir Kapazitäten erhöhen und Wartezeiten auf Prüftermine verkürzen. Auch der Beratungs- und Shopbereich erstrahlt in neuem Glanz – er präsentiert sich nun moderner, heller und freundlicher“, berichtet Prantner. Mit der Dienststelle wächst auch das Team der Gelben Engel - zwei Techniker sollen den Stützpunkt verstärken. Nähere Informationen unter www.oeamtc.at/karriere. Sobald auch die Arbeiten an der Außenanlage abgeschlossen wurden, wird die Neueröffnung des Stützpunktes gefeiert. So sind für April bereits Welcome Days mit einem bunten Rahmenprogramm und Eröffnungsangeboten für Mitglieder und Anrainer in Planung.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






ÖAAB Enns: Gratis Sand für die Sandkiste

ÖAAB Enns: Gratis Sand für die Sandkiste

ENNS. Der ÖAAB Enns stellt Ennser Familien auch heuer gratis Sand für die Sandkiste ihrer Kinder zur Verfügung. Aus Hygienegründen sollten die Sandkisten unbedingt jedes Jahr erneuert ... weiterlesen »

Großer Wichtelhausener Kinderartikelbasar im Volksheim

Großer Wichtelhausener Kinderartikelbasar im Volksheim

ST. VALENTIN. Der große Kinderartikelbasar des Eltern-Kind-Zentrums Wichtelhausen findet am Samstag, 23. März von 8 bis 11 Uhr im Volksheim St. Valentin statt. weiterlesen »

Rugby-Testspiel gegen amtierenden Meister aus Wien in Hargelsberg

Rugby-Testspiel gegen amtierenden Meister aus Wien in Hargelsberg

HARGELSBERG. In Hargelsberg findet am Samstag, 23. März um 14 Uhr ein Rugby-Testspiel gegen den amtierenden Meister aus Wien statt. weiterlesen »

Vortrag in Kronstorf: Leben mit Hunden –  Ein freudvolles Miteinander

Vortrag in Kronstorf: Leben mit Hunden – Ein freudvolles Miteinander

KRONSTORF. Unter dem Motto Leben mit Hunden – Ein freudvolles Miteinander findet am Donnerstag, 28. März 2019 um 18.30 Uhr ein Vortrag mit Sabine Kirisits und Karin Schaufler im Naturfreundehaus ... weiterlesen »

Seniorinnen feiern Faschingsausklang in Asten

Seniorinnen feiern Faschingsausklang in Asten

ASTEN. Im Rahmen des monatlichen Mach mit und Lach mit-Treffs feierten einige Seniorinnen aus Asten den Faschingsausklang. weiterlesen »

Zeitgeschichtliche Wanderung mit Fritz Loibl in Enns

Zeitgeschichtliche Wanderung mit Fritz Loibl in Enns

ENNS. Das Mauthausenkomitee Enns machte sich am vergangenen Samstag auf Spurensuche in Enns. Fritz Loibl (Jahrgang 1931) zeigte den Teilnehmern Orte, die ihn in seiner Jugend geprägt haben. weiterlesen »

Nächster Sieg für Ernsthofner Tischtennis-Asse

Nächster Sieg für Ernsthofner Tischtennis-Asse

ERNSTHOFEN. In der 16. Runde der Regionalliga Ost/Mitte wiesen die Ernsthofner Tischtennis-Cracks Dietach mit 8:5 in die Schranken und träumen weiter vom Aufstieg. weiterlesen »

Undankbarer vierter Platz für die U16 des AWN TV Enns in Wien

Undankbarer vierter Platz für die U16 des AWN TV Enns in Wien

ENNS. Der AWN TV Enns musste sich bei der U16-Staatsmeisterschaft in Wien mit dem undankbaren vierten Platz zufriedengeben. weiterlesen »


Wir trauern