Land NÖ fördert Park-and-Ride-Anlage St. Valentin

Land NÖ fördert Park-and-Ride-Anlage St. Valentin

Julia Karner Julia Karner, Tips Redaktion, 05.11.2018 13:58 Uhr

ST. VALENTIN. Das Land NÖ fördert die Park-and-Ride-Anlage in St. Valentin mit 290.500 Euro. 150 PKW-Stell- und 30 überdachte Fahrradabstellplätze sind nun in Planung.

Die NÖ Landesregierung hat kürzlich in ihrer Sitzung einen Zuschuss im Zusammenhang mit der Planung und dem Grunderwerb für die Erweiterung der Park-and-Ride-Anlage beim Bahnhof St. Valentin in Höhe von 290.550 Euro beschlossen. „Die neue Anlage ist ein wichtiges Projekt für die Region und ihre Menschen. Einerseits wird die Parkplatzsuche für die Pendler vereinfacht, andererseits ein wertvoller Beitrag in Sachen Verkehrsentlastung geleistet. Zudem ist die Investition auch klimapolitisch zu begrüßen, weil viele vom Auto leichter auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen können“, unterstreichen Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig sowie die Bürgermeisterin von St. Valentin, Kerstin Suchan-Mayr.

Vergrößerung der Anlage

Insgesamt wurden in einem ersten Schritt für die Planung und den Ankauf der erforderlichen Grundstückfläche 830.000 Euro budgetiert. Nach Abschluss der Baumaßnahmen werden etwa 150 PKW-Stell- und 30 überdachte Fahrradabstellplätze zur Verfügung stehen. „Die vergrößerte Park-and-Ride-Anlage stellt ohne Frage für die Pendler, die in St. Valentin und in den umliegenden Gemeinden leben, einen großen Gewinn dar. Das bisherige Angebot war seit Langem überfüllt und der Ausbau dringend notwendig“, so Königsberger-Ludwig und Suchan-Mayr abschließend.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Heilbutt&Rosen beim Mostviertler Kabarett Herbst

Heilbutt&Rosen beim Mostviertler Kabarett Herbst

ST. VALENTIN. Im Rahmen des Mostviertler Kabarett Herbstes findet am 23. November, um 20 Uhr im Volksheim St. Valentin das Kabarettprogramm Weihnachten aus der Dusche von und mit Heilbutt&Rosen ... weiterlesen »

Neue Abgabestelle für Christkindl aus der Schuhschachtel

Neue Abgabestelle für Christkindl aus der Schuhschachtel

ENNS. Die Aktion Christkindl aus der Schuhschachtel hat eine neue Abgabestelle. Da eine Abgabe der Pakete bei der Ennser Resch und Frisch Filiale organisatorisch nicht mehr möglich ist, können ... weiterlesen »

Spatenstich für Hochwasserschutz Haglergraben

Spatenstich für Hochwasserschutz Haglergraben

ST. VALENTIN. Bei jedem Unwetter und Starkregen mussten die Anrainer unterhalb des Haglergrabens in St. Valentin um ihr Hab und Gut fürchten. Nun fand der Spatenstich für den Hochwasserschutz ... weiterlesen »

Tag des Apfels in Ennsdorf

Tag des Apfels in Ennsdorf

ENNSDORF. Bereits zum siebten Mal nimmt die Volkspartei Ennsdorf den Tag des Apfels zum Anlass um mehr als 1500 Äpfel unter der Bevölkerung in Ennsdorf zu verteilen. weiterlesen »

Doppelerfolg für Schubertviertler Fußballer

Doppelerfolg für Schubertviertler Fußballer

ST. VALENTIN. Auf zwei verschiedenen Schauplätzen feierten die U13 und die U15 Fußballer der SMS Schubertviertel in St. Valentin wertvolle Erfolge. weiterlesen »

Neues altes Prinzenpaar übernimmt den Hof in Asten

Neues altes Prinzenpaar übernimmt den Hof in Asten

ASTEN. Das Prinzenpaar vom Vorjahr ist auch heuer nochmals das neue Prinzenpaar in Asten. weiterlesen »

Neuer Obmann für Ennsdorf lebt

Neuer Obmann für "Ennsdorf lebt"

ENNSDORF. Bei der Jahreshauptversammlung Ennsdorf lebt wurde nun Thomas Wahl zum neuen Obmann gewählt, Herbert Jobst wurde zum Ehrenobmann ernannt. weiterlesen »

Ennser Zeitgeschichte konkret

Ennser Zeitgeschichte konkret

ENNS. Spannende Jugenderinnerungen wurden beim ersten Erzählcafé des Mauthausen Komitee Enns im restlos überfüllten Pfarrsaal ausgetauscht. weiterlesen »


Wir trauern