MY4tl-Guide zeigt, was das Mühlviertel alles zu bieten hat

MY4tl-Guide zeigt, was das Mühlviertel alles zu bieten hat

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 13.03.2018 16:05 Uhr

MÜHLVIERTEL. Einen aktiven Beitrag gegen die Abwanderung leistet ein Gruppe von jungen, kreativen Mühlviertlern: Sie machen mit ihrem MY4tl-Guide auf das dichte, vielfältige Freizeitangebot in der Heimat aufmerksam und zeigen damit auf, dass man hier sehr wohl viel erleben kann.

Viele junge Leute arbeiten in der Landeshauptstadt, wo die Dichte der Freizeitangebote sehr hoch und das Angebot an jeder Ecke sichtbar ist. Das birgt die Gefahr, dass die Jungen gleich ihren Lebensmittelpunkt in die Stadt verlegen. Vor diesem Hintergrund haben sich zwölf kreative Mühlviertler aus Neußerling, St. Veit, Geng, Vorderweißenbach und Oberneukirchen zusammengetan und das Projekt MY4tl-Guide gestartet.

Identifikation mit der Heimat stärken

„Damit wollen wir aufmerksam machen, welche bunte Auswahl von genialen Projekten, interessanten Veranstaltungen und schönen Orten es vor unserer Haustür gibt. Denn vieles ist eher unbekannt“, begründet Matthias Gahleitner die Initiative. Der MY4tl-Guide bündelt somit die feinsten und innovativsten Produkte, Restaurants, Bars, Ausflugsziele, Veranstaltungen und vieles mehr aus dem bzw. im Mühlviertel. Das soll die Identifikation mit der Heimat stärken, zugleich aber auch die Region interessant für potenzielle Gäste machen, betonen die Plattform-Macher.

Hier geht's zum Video.

Vier Kategorien

Die im Guide vorgestellten Tipps werden in vier Kategorien eingeteilt. In der Kategorie „Feinste Ware“ werden innovative Produkte und Projekte aus dem Mühlviertel vorgestellt. Die außergewöhnlichsten Lokale und Restaurants werden in der Kategorie „Genussplatzln“ empfohlen. Im Mühlviertel finden das Jahr hindurch viele Festivals, Konzerte und vieles mehr statt, die Lieblinge des MY4tl Guide Teams werden Kategorie „Veranstaltungen“ vorstellt. Die feinsten Freizeit-Ideen und Ausflugs-Destinationen nördlich der Donau kann man in der Kategorie „Erlebn“ erforschen.

Crowdfunding gestartet

Seit etwa einem Jahr probieren, diskutieren, programmieren, texten und designen die Jugendlichen in ihrer Freizeit, um diesen bunten Guide für das Mühlviertel zu kreieren. Jetzt ist er fertig: Den MY4tl-Guide gibt es als Online-Plattform unter www.my4tl.at und als gedrucktes handliches Buch, das in Lokalen, Hotels, Tourismus-Büros, Gemeindeämtern, Veranstaltungsorten und so weiter, aufliegen soll. Nun stehen die Jugendlichen allerdings vor Druck-, Domain- und Hostingkosten. „Diese möchten wir durch eine Crowdfunding-Kampagne decken“, informiert Gahleitner. Genaue Infos dazu gibt es auf www.startnext.com/my4tl. Als Dankeschön für die finanzielle Unterstützung bietet das Team die ersten ausgedruckten Guides, T-Shirts, Turnsackal, Festival- und Konzert-Tickets und vieles mehr an.

Die Crowdfunding-Kampagne läuft seit 12. März bis 1. Mai auf www.startnext.com/my4tl. Den Guide findet man auf www.my4tl.at

 

 

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Nach drei Monaten Hilfseinsatz in Sri Lanka bekommen Kinder eine Zukunft

Nach drei Monaten Hilfseinsatz in Sri Lanka bekommen Kinder eine Zukunft

ST. MARTIN. Margit und Dietmar Wengler haben schon vieles bei ihren jährlichen Hilfseinsätzen in Unawatuna in Sri Lanka geleistet. Dieses Jahr aber galt es, einen gewaltigen Brocken zu stemmen: ... weiterlesen »

Mühlkreisbahn blüht mit der Landesgartenschau auf

Mühlkreisbahn blüht mit der Landesgartenschau auf

AIGEN-SCHLÄGL/LINZ. Die Landesgartenschau Bio.Garten.Eden, die am 17. Mai in Aigen-Schlägl startet, wirkt sich auch positiv auf die Mühlkreisbahn aus. Denn rechtzeitig vor der Großveranstaltung ... weiterlesen »

NordwaldKammerorchester entführte zur musikalischen Gartenreise

NordwaldKammerorchester entführte zur musikalischen Gartenreise

ROHRBACH-BERG. NordwaldKammerorchester und NordwaldKammerchor füllten am Sonntag Nachmittag das Centro, als sie zugunsten des Projekts Garten der Erinnerung ein Konzert gaben. weiterlesen »

Destillata: Beste Schnaps-Ideen gekürt

Destillata: Beste Schnaps-Ideen gekürt

BEZIRK ROHRBACH. Abgeräumt haben die Schnapserzeuger aus dem Bezirk Rohrbach heuer wieder bei der Destillata-Prämierung der besten Spirituosen im Schloss Grafenegg in Niederösterreich. Drei ... weiterlesen »

Betriebsschluss nach einer erfolgreichen Wintersaison

Betriebsschluss nach einer erfolgreichen Wintersaison

HOCHFICHT/HANSBERG. Nachdem am Hansberg der Liftbetrieb schon am 3. März zu Ende gegangen ist, stehen seit Sonntag auch die Lifte am Hochficht still – nach einer Saison, mit der man durchaus ... weiterlesen »

7:7 zum Bundesliga-Auftakt war Weckruf für UJZler

7:7 zum Bundesliga-Auftakt war Weckruf für UJZler

NIEDERWALDKIRCHEN. Als Weckruf bezeichnete Judo-Trainer Martin Schlögl den Bundesliga-Auftakt in Niederwaldkirchen, bei dem die UJZ-Sportler nicht über ein 7:7 gegen Lokalrivalen Dynamic One ... weiterlesen »

Arnreiter Faustball-Jugend strahlt wieder in Gold und Silber

Arnreiter Faustball-Jugend strahlt wieder in Gold und Silber

ARNREIT. Erneut freut sich die Arnreiter Faustballjugend über schöne Erfolge bei Staatsmeisterschaften: Die U14-Mädels sicherten sich die Goldmedaille, die U18-Mannschaft ging mit Silber ... weiterlesen »

Motorradfahrer übersehen - zwei Verletzte

Motorradfahrer übersehen - zwei Verletzte

AHORN. Bei einem Zusammenstoß von Auto und Motorrad wurden am Sonntag Nachmittag zwei Unfallbeteiligte verletzt. weiterlesen »


Wir trauern