MY4tl-Guide zeigt, was das Mühlviertel alles zu bieten hat
10

MY4tl-Guide zeigt, was das Mühlviertel alles zu bieten hat

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 13.03.2018 16:05 Uhr

MÜHLVIERTEL. Einen aktiven Beitrag gegen die Abwanderung leistet ein Gruppe von jungen, kreativen Mühlviertlern: Sie machen mit ihrem MY4tl-Guide auf das dichte, vielfältige Freizeitangebot in der Heimat aufmerksam und zeigen damit auf, dass man hier sehr wohl viel erleben kann.

Viele junge Leute arbeiten in der Landeshauptstadt, wo die Dichte der Freizeitangebote sehr hoch und das Angebot an jeder Ecke sichtbar ist. Das birgt die Gefahr, dass die Jungen gleich ihren Lebensmittelpunkt in die Stadt verlegen. Vor diesem Hintergrund haben sich zwölf kreative Mühlviertler aus Neußerling, St. Veit, Geng, Vorderweißenbach und Oberneukirchen zusammengetan und das Projekt MY4tl-Guide gestartet.

Identifikation mit der Heimat stärken

„Damit wollen wir aufmerksam machen, welche bunte Auswahl von genialen Projekten, interessanten Veranstaltungen und schönen Orten es vor unserer Haustür gibt. Denn vieles ist eher unbekannt“, begründet Matthias Gahleitner die Initiative. Der MY4tl-Guide bündelt somit die feinsten und innovativsten Produkte, Restaurants, Bars, Ausflugsziele, Veranstaltungen und vieles mehr aus dem bzw. im Mühlviertel. Das soll die Identifikation mit der Heimat stärken, zugleich aber auch die Region interessant für potenzielle Gäste machen, betonen die Plattform-Macher.

Hier geht's zum Video.

Vier Kategorien

Die im Guide vorgestellten Tipps werden in vier Kategorien eingeteilt. In der Kategorie „Feinste Ware“ werden innovative Produkte und Projekte aus dem Mühlviertel vorgestellt. Die außergewöhnlichsten Lokale und Restaurants werden in der Kategorie „Genussplatzln“ empfohlen. Im Mühlviertel finden das Jahr hindurch viele Festivals, Konzerte und vieles mehr statt, die Lieblinge des MY4tl Guide Teams werden Kategorie „Veranstaltungen“ vorstellt. Die feinsten Freizeit-Ideen und Ausflugs-Destinationen nördlich der Donau kann man in der Kategorie „Erlebn“ erforschen.

Crowdfunding gestartet

Seit etwa einem Jahr probieren, diskutieren, programmieren, texten und designen die Jugendlichen in ihrer Freizeit, um diesen bunten Guide für das Mühlviertel zu kreieren. Jetzt ist er fertig: Den MY4tl-Guide gibt es als Online-Plattform unter www.my4tl.at und als gedrucktes handliches Buch, das in Lokalen, Hotels, Tourismus-Büros, Gemeindeämtern, Veranstaltungsorten und so weiter, aufliegen soll. Nun stehen die Jugendlichen allerdings vor Druck-, Domain- und Hostingkosten. „Diese möchten wir durch eine Crowdfunding-Kampagne decken“, informiert Gahleitner. Genaue Infos dazu gibt es auf www.startnext.com/my4tl. Als Dankeschön für die finanzielle Unterstützung bietet das Team die ersten ausgedruckten Guides, T-Shirts, Turnsackal, Festival- und Konzert-Tickets und vieles mehr an.

Die Crowdfunding-Kampagne läuft seit 12. März bis 1. Mai auf www.startnext.com/my4tl. Den Guide findet man auf www.my4tl.at

 

 

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Drogenlenker in Rohrbach aus dem Verkehr gezogen

Drogenlenker in Rohrbach aus dem Verkehr gezogen

ROHRBACH. Von einer Zivilstreife angehalten und kontrolliert wurde ein 34-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach am 8. Dezember um 20.50 Uhr im Ortsgebiet von Rohrbach. weiterlesen »

2018 endet bei VOI mit einem Bluesfeuerwerk

2018 endet bei VOI mit einem Bluesfeuerwerk

ST. MARTIN. Mit Siggi Fassl kommt einer der besten europäischen Blues-Interpreten ins VOI. weiterlesen »

Köstliche Weihnachten auch ohne Fleisch

Köstliche Weihnachten auch ohne Fleisch

ULRICHSBERG. Statt Gans, Ente, Karpfen oder Würstel darf zu Weihnachten gerne auch ein Geschmackserlebnis ohne Fleisch auf den Tisch kommen. weiterlesen »

Die besten Schulprojekte gewinnen

Die besten Schulprojekte gewinnen

BEZIRK ROHRBACH. Land, Sparkasse Oberösterreich und Tips suchen in drei Kategorien die Spitzenschule 2018. Einreichungen sind noch bis zum 18. Dezember möglich. weiterlesen »

Fußball: Kicker zaubern beim 23. Hallencup

Fußball: Kicker zaubern beim 23. Hallencup

ROHRBACH/PUTZLEINSDORF. 132 Mannschaften aus Tschechien, Deutschland und Österreich machen die 23. Auflage des Kumpfmüller-Bau Raiffeisen Hallencups von Bezirksligist Union Fußball Putzleinsdorf ... weiterlesen »

Jetzt schon Karten fürs Niederwaldkirchner Gastanzlsingen sichern

Jetzt schon Karten fürs Niederwaldkirchner Gastanzlsingen sichern

NIEDERWALDKIRCHEN. Das Niederwaldkirchner Gstanzlsingen, das im Rahmen des Waldfestes von Freiwilliger Feuerwehr und Musikverein organisiert wird, geht im Juli 2019 das zweite Mal über die Bühne. ... weiterlesen »

Mit gestohlenem PKW gegen Bäume geprallt: Lenker noch flüchtig

Mit gestohlenem PKW gegen Bäume geprallt: Lenker noch flüchtig

ROHRBACH-BERG. Mit einem unbefugt in Betrieb genommenen PKW kam ein bislang unbekannter Täter am 8. Dezember gegen 1.10 Uhr von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. weiterlesen »

Weihnachtsgrüße am Krankenbett helfen beim Gesundwerden

Weihnachtsgrüße am Krankenbett helfen beim Gesundwerden

ROHRBACH-BERG. Schnell und ganz einfach können online personalisierte Grußkarten für Patienten im Rohrbacher Krankenhaus erstellt werden, die dann von einem Mitarbeiter direkt ans Krankenbett ... weiterlesen »


Wir trauern