110 kV-Leitung war Thema im OÖ Landtag
 

110 kV-Leitung war Thema im OÖ Landtag

Jakob Weiermair, Leserartikel, 25.11.2015 08:25 Uhr

STEINBACH/ZIEHBERG/OÖ. Am 19. November wurde das umstrittene Leitungsprojekt von Vorchdorf über Steinfelden nach Kirchdorf im oberösterreichischen Landtag behandelt.

Zweite Landtagspräsidentin Gerda Weichsler-Hauer (SPÖ) sowie Abgeordnete Ulrike Schwarz von den Grünen richteten mündliche Anfragen an Landeshauptmann Josef Pühringer (ÖVP) und Landesrat Michael Strugl (ÖVP).

Auf die Anfrage von Weichsler-Hauer, wie das Ergebnis der neuerlichen Überprüfung der Leitungsvarianten ausgefallen sei, gab Pühringer im Wesentlichen die auch von der Netz OÖ GmbH präsentierten Ergebnisse wieder. Außerdem erklärte Pühringer, dass er als Politiker nie in ein Behördenverfahren eingreife, und stellte damit in Aussicht, dass er auch die Entscheidung der Netz OÖ GmbH über die Leitungsvarianten nicht beeinflussen wird.

Landesrat Michael Strugl legte in seiner Anfrage-Beantwortung dar, dass er nicht mit einem Baubeginn des Freileitungs-Projekts vor dem Jahr 2018 rechne.

Zu Enteignungsverhandlungen sagte Strugl in der Landtagssitzung: „Wenn die Verhandlungen mit den Grundeigentümern abgeschlossen sind, wird die Behörde entscheiden. Auch dieser Bescheid ist wieder entsprechend bekämpfbar beim Landesverwaltungsgericht.“

Der von den Grünen eingebrachte Dringlichkeitsantrag auf Abänderung des Starkstromwegegesetzes wurde an den Ausschuss zur weiteren Diskussion delegiert. Abgeordnete von ÖVP und FPÖ begründeten ihre Ablehnung der Dringlichkeit unter anderem damit, dass über die Abänderung eingehend beraten werden müsse.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Marlies Czerny stand als erste Österreicherin auf allen Viertausendern der Alpen

Marlies Czerny stand als erste Österreicherin auf allen Viertausendern der Alpen

ROSSLEITHEN/STEINBACH AN DER STEYR. Die gebürtige Steinbacherin Marlies Czerny hat vor zehn Jahren ihre Liebe zu den Bergen entdeckt und seitdem alle 82 Viertausender-Gipfel der Alpen bestiegen. Über ... weiterlesen »

Falsch entsorgter Hundekot – nicht nur lästig, sondern auch gefährlich

Falsch entsorgter Hundekot – nicht nur lästig, sondern auch gefährlich

KREMSMÜNSTER. Ein Landwirt aus Kremsmünster traute seinen Augen nicht. In einem kleinen Wildheckenstrauch auf seinem privaten Grundbesitz zählte er nicht weniger als 13 Sackerl mit ... weiterlesen »

Musikalisches Osternest in Molln

Musikalisches Osternest in Molln

MOLLN. Wie jedes Jahr findet auch heuer wieder am Ostersonntag, 21. April, um 20 Uhr das traditionelle Wunschkonzert des Musikvereines Molln statt. weiterlesen »

Volleyball-Nachwuchsspielerin aus Kremsmünster in Landeskader einberufen

Volleyball-Nachwuchsspielerin aus Kremsmünster in Landeskader einberufen

KREMSMÜNSTER. Mit zwei Siegen zum Abschluss, holten sich die U13 Mädchen der KremstalVolleys den dritten Meisterschaftsrang.  weiterlesen »

Bürgermeister Christian Dörfel: Kinderbetreuung ist uns in Steinbach wichtig

Bürgermeister Christian Dörfel: "Kinderbetreuung ist uns in Steinbach wichtig"

STEINBACH AN DER STEYR. Seit 2002 ist Christian Dörfel (ÖVP) Bürgermeister von Steinbach. Mit Tips sprach er über aktuelle Projekte in der Steyrtalgemeinde. weiterlesen »

Moarschaftsmeisterschaft Inzersdorf

Moarschaftsmeisterschaft Inzersdorf

INZERSDORF. Es war bereits die 51. Auflage der Meisterschaft, die im Kegeln und Stockschießen ausgetragen wurde.  weiterlesen »

Freude über volle Sandkisten in Roßleithen

Freude über volle Sandkisten in Roßleithen

ROSSLEITHEN. Groß war die Freude vieler Kinder, als zwei Teams des Österreichischen Arbeitnehmerbundes (ÖAAB) Roßleithen kostenlos die Sandkisten von knapp 40 Familien mit unbehandeltem ... weiterlesen »

Trachtenmusikkapelle Grünburg lädt zum Konzert Der Leidensweg Christi am Karfreitag ein

Trachtenmusikkapelle Grünburg lädt zum Konzert "Der Leidensweg Christi" am Karfreitag ein

GRÜNBURG. Der Leidensweg Christi – unter diesem Motto konzertiert die Trachtenmusikkapelle Grünburg am Karfreitag, 19. April, um 20 Uhr in der Pfarrkirche Obergrünburg.  weiterlesen »


Wir trauern