Feuerwehr rettet Hund aus Notlage

Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 13.09.2017 15:43 Uhr

STEYR. Zu einer schwierigen Tierrettung kam es heute Vormittag in Steyr, in einem unwegsamen Gelände stürzte ein Hund Namens „Coco“ ungefähr 20 Meter in die Tiefe.

Gemeinsam bargen die Kameraden der Feuewehre Steyr und die Höhenretter aus Ternberg, die nachalarmiert wurden, den Hund aus dem steilen Hang. Tierarzt Leopold Pfeil untersuchte „Coco“ sofort nach der Bergung und konnte feststellen, dass der Hund außer einem Schock unverletzt ist.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Laterndlmusi spielt in Aschach auf

Laterndlmusi spielt in Aschach auf

ASCHACH. Volksmusik vom Feinsten erwartet die Zuhörer am Samstag, 25. November, um 19.30 Uhr im Gemeindezentrum. weiterlesen »

Buchpräsentation: Herzensschmankerl mit Heini Staudinger

Buchpräsentation: "Herzensschmankerl" mit Heini Staudinger

NEUZEUG. 168 Seiten hat das neue Buch Herzensschmankerl – Rezepte für mehr Liebe und weniger Hunger in der Welt von Jorgos Trompeter. weiterlesen »

Sexy Kabarettvortrag: Balldini gibt Vollgas

Sexy Kabarettvortrag: Balldini gibt Vollgas

STEYR. Österreichs außergewöhnlichste Sexpertin Barbara Balldini gastiert mit ihrem neuen Programm Verkehrstauglich am Freitag, 24. November, um 20 Uhr im Stadtsaal. weiterlesen »

Mahnmal erinnert im Nationalpark Kalkalpen an illegale Luchsabschüsse

Mahnmal erinnert im Nationalpark Kalkalpen an illegale Luchsabschüsse

REICHRAMING/MOLLN. Ein Luchsmahnmal wurde im Nationalpark Kalkalpen seiner Bestimmung übergeben. Die Luchsskulptur wurde vom tschechischen Metallgestalter Karel Bures gefertigt und steht nun am Hintergebirgsradweg. ... weiterlesen »

Vortrag übers Rotes Meer: Großartiges Naturwunder in Gefahr

Vortrag übers Rotes Meer: Großartiges Naturwunder in Gefahr

STEYR. Eines der formenreichsten Ökosysteme ist bedroht – das Rote Meer. Im Dominikanerhaus berichtet ein Bildvortrag heute - Mittwoch, 22. November, 19.30 Uhr - über einen der faszinierendsten Schätze ... weiterlesen »

Elf Jahre Gefängnis für zweifachen Mordversuch

Elf Jahre Gefängnis für zweifachen Mordversuch

STEYR/DIETACH. Der wegen Mordversuchs an seiner Ehefrau in Dietach angeklagte 75-Jährige vernahm gestern vor den Geschworenen am Steyrer Landesgericht einen Schuldspruch. weiterlesen »

Saftige Geldstrafe für kurzes Falschparken

Saftige Geldstrafe für kurzes Falschparken

STEYR. Weil eine Münichholz-erin irrtümlich ihr Auto auf einem fremden Parkplatz abgestellt hatte, muss sie tief in die Tasche greifen. weiterlesen »

Krankenhaus-Mitarbeiter stellen adventlich Kreatives aus

Krankenhaus-Mitarbeiter stellen adventlich Kreatives aus

STEYR. Auch heuer gestalten die Mitarbeiter des Landeskrankenhauses eine Hobby- und Advent-ausstellung mit selbstgemachten Werken. Am Mittwoch, 22. November, findet sie von 11 bis 16 Uhr im Haus 11 statt. ... weiterlesen »


Wir trauern