Um 5.000 Euro geprellt: 58-Jähriger wurde Opfer von Internetbetrügern

Um 5.000 Euro geprellt: 58-Jähriger wurde Opfer von Internetbetrügern

Bettina Krauskopf Bettina Krauskopf, Tips Redaktion, 10.03.2019 17:33 Uhr

BEZIRK STEYR-LAND. Ein 58-Jähriger aus dem Bezirk Steyr-Land wurde Mitte Februar Opfer von Internetbetrügern; diese erleichterten ihn um 5.000 Euro.

Der 58-Jährige wollte einen auf einer Internetplattform inserierten Motorroller um 5.000 Euro kaufen und kontaktierte daher am 14. Februar den Verkäufer. Dieser wies ihn an, den geforderten Betrag an eine Spedition zu überweisen, um den Transport des Fahrzeuges von Schweden nach Österreich durchführen zu können.

Nach Überweisung des Kaufpreises brach Kontakt ab

Nach der Überweisung der 5.000 Euro am 18. Februar auf ein englisches Konto brach der Kontakt zum Verkäufer ab, das Inserat wurde gelöscht sowie die Website der Spedition offline gestellt.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Ein Wundermittel mit Tücken

Ein Wundermittel mit Tücken

STEYR. Viele Promis schwören auf das Intervallfasten. Diätologin Romana Führling vom LKH Steyr erklärt die Vor- und Nachteile der Methode. weiterlesen »

Festliches Kirchenkonzert

Festliches Kirchenkonzert

WALDNEUKIRCHEN. Mit einem Konzert in der Pfarrkirche beschließt das örtliche Katholische Bildungswerk sein 60-Jahr-Jubiläum. Am Samstag, 23. März, um 19 Uhr geben das Ensemble Musica ... weiterlesen »

Motiviert in der Schule ankommen

Motiviert in der Schule ankommen

STEYR. Lehrerin Elfriede Kreuzer hat das Projekt Fahr nicht Bus, geh zu Fuß an der Neuen Mittelschule Münichholz ins Leben gerufen. Mit Erfolg – 70 Prozent der Jugendlichen machen mit. ... weiterlesen »

Kernforschen im Dekanat Weyer

Kernforschen im Dekanat Weyer

WEYER. Die Beauftragten für Jugendpastoral Anita Buchberger und Christoph Tomani laden am Donnerstag, 21. März, zu einem offenen Kernforschen von 17 bis 20 Uhr im Pfarrzentrum ein. ... weiterlesen »

Demenzvortrag in Großraming

Demenzvortrag in Großraming

GROSSRAMING. Auf leisen Sohlen schleicht die Krankheit ins Leben. Anfangs selten, dann immer öfter, vergisst man aufs Zusperren oder die eigene Unterschrift. Volkshilfe-Expertin Doris Reitmayr spricht ... weiterlesen »

Paul Schuberth und SEPP Oktett im Röda

Paul Schuberth und SEPP Oktett im Röda

STEYR. Seit über zehn Jahren macht der 1994 geborene Steyrer Akkordeonspieler Paul Schuberth die Bühnen des Landes unsicher. So auch am Freitag, 22. März, um 20.30 Uhr im Kulturhaus ... weiterlesen »

Comebacks stehen im Mittelpunkt

Comebacks stehen im Mittelpunkt

STEYR. Die Veranstaltungsserie Back to the roots geht am Samstag, 20. April, in die nächste Runde. Spannende Fights stehen ab 18 Uhr in der ATV-Halle auf dem Programm. weiterlesen »

Jugendzentrum Damberggasse: „Hier blühe ich auf“

Jugendzentrum Damberggasse: „Hier blühe ich auf“

STEYR. Seit Mitte Jänner steht das neue städtische Jugendzentrum (JUZ) im Bereich Bahnhofsgelände als betreuter Freizeitort für junge Menschen offen. Im Beisein zahlreicher Ehrengäste ... weiterlesen »


Wir trauern