Schmutzige Lkw-Bergung

Schmutzige Lkw-Bergung

Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 14.03.2019 08:34 Uhr

STEYR. Weil ein Kanalspülwagen des Reinhaltungsverbandes in Gleink abrutschte und stecken blieb, musste die Feuerwehr am Mittwoch mit einem Kran anrücken.

Die Bergung des Lkw war für den Technischen Zug der Feuerwehr Steyr eine schmutzige Angelegenheit, insgesamt war man fast fünf Stunden im Einsatz.

Feuerwehr-Bericht:

Um 9.59 Uhr des 13. März 2019 wurde der Technische Zug der Freiwilligen Feuerwehr Steyr von der Landeswarnzentrale zu einer Lkw-Bergung in die Neustifter Hauptstraße hinter der Kleingartenanlage alarmiert. Aufgrund der Tatsache, dass sich die bekannte Örtlichkeit auf sehr schmalen Terrain befand, rückte das Schwere Rüstfahrzeug und der Diensthabende OVT ABI Manuel Brunnerl mit KDO 2 zur Erkundung aus.

Kanalspülarbeiten

Die restliche Mannschaft blieb vorerst im Feuerwehrhaus des Technischen Zuges und wartete auf weitere Befehle. Am Einsatzort eingetroffen wurde ein Kanalspülwagen des RHV-Steyr vorgefunden. Dieser war mit Spülarbeiten des Kanals beschäftigt. Als dieser gerade mit neuem Wasser beladen auf der sehr schmalen, schmutzigen und rutschigen Straße in das Bankett rutschte und sich festgefahren hatte. Kran Steyr bekam den Auftrag, die Einsatzstelle rückwärts über die Niedergleinkerstraße anzufahren.

Gewicht reduziert

Die 20-Tonnen-Einbauseilwinde des Kranfahrzeuges wurde vorne am Lkw angeschlagen. Mittels Einbauseilwinde des Schweren Rüstfahrzeuges wurde über eine Umlenkrolle der Kanalspülwagen seitlich angeschlagen. Um das Gesamtgewicht des Kanalspülwagens zu senken wurden acht Kubikmeter Wasser abgelassen. Mit Unterlegeplatten und Holzstaffeln wurde der Lkw unterbaut und im Zusammenspiel beider Seilwinden wieder auf die Straße gezogen. Erschwerend kam noch dazu, dass in diesem Bereich vor kurzem Holzschlägerungsarbeiten stattfanden – eine schmutzige Angelegenheit. Nach gründlicher Fahrzeugreinigung war der Technische Zug um 13.45 Uhr wieder einsatzbereit.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Literatur-Dinner bei den Hoflieferanten

Literatur-Dinner bei den Hoflieferanten

STEYR. Ein internationales Menü und informative Reiseabenteuer locken am Mittwoch, 3. April, um 18 Uhr zu den Hoflieferanten (Ennser Straße 29). Zu Tisch mit Buchautor René J. Laglstorfer ... weiterlesen »

Festwochenende im top-modernisierten Stadttheater Bad Hall

Festwochenende im top-modernisierten Stadttheater Bad Hall

BAD HALL. Das Stadttheater ist nach seiner Generalsanierung bereits seit Herbst in Betrieb. Am kommenden Wochenende wird es nun offiziell eröffnet: Das bunte Unterhaltungsprogramm am 23. und 24. März ... weiterlesen »

Laienbühne erheitert mit So viel Krach in einer Nacht

Laienbühne erheitert mit "So viel Krach in einer Nacht"

KLEINRAMING. Im Landgasthof Froschauer scharrt schon der diesjährige Bühnenstreich der Theatergruppe Kleinraming in den Startlöchern: Eine Komödie von Bernd Gombold unterhält ab ... weiterlesen »

200 Kindergartenkinder bei Askö-Vorlesetag mit Hopsi Hopper

200 Kindergartenkinder bei Askö-Vorlesetag mit Hopsi Hopper

STEYR. Die Askö OÖ unterstützt am 28. März den 2. Österreichischen Vorlesetag. Mädchen und Buben aus städtischen Kindergärten erleben im Steyrer Stadtsaal einen ... weiterlesen »

Hunderte Aktivisten gehen für menschliche Politik auf die Straße

Hunderte Aktivisten gehen für menschliche Politik auf die Straße

STEYR. Anfang des Jahres haben sich zwei Paare zusammengetan, mittlerweile zählt das Personenkomitee Uns reichts schon rund 200 eingetragene Unterstützer. weiterlesen »

Star-Soziologe im Museum Arbeitswelt

Star-Soziologe im Museum Arbeitswelt

STEYR. Über die Krise der Moderne spricht Hartmut Rosa – einer der führenden deutschsprachigen Soziologen und Zeitforscher – am Dienstag, 26. März, um 19 Uhr im Steyrer Museum ... weiterlesen »

Sulzbacher Top-Erfolge bei Prima La Musica

Sulzbacher Top-Erfolge bei Prima La Musica

MARIA NEUSTIFT. Große Freude beim Musikverein Sulzbach - zwei Jungmusiker haben sich für den Bundesentscheid qualifiziert. weiterlesen »

Zoll zieht 1,5 Tonnen gefälschte Rollenlager aus dem Verkehr

Zoll zieht 1,5 Tonnen gefälschte Rollenlager aus dem Verkehr

STEYR. Die Zollstelle Lustenau wurde ungewöhnlicher Fälschungen habhaft. Ein türkischer Transportlogistiker wollte 102 Stück Rollenlager - verpackt mit dem Logo der Firma ... weiterlesen »


Wir trauern