Schmutzige Lkw-Bergung

Schmutzige Lkw-Bergung

Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 14.03.2019 08:34 Uhr

STEYR. Weil ein Kanalspülwagen des Reinhaltungsverbandes in Gleink abrutschte und stecken blieb, musste die Feuerwehr am Mittwoch mit einem Kran anrücken.

Die Bergung des Lkw war für den Technischen Zug der Feuerwehr Steyr eine schmutzige Angelegenheit, insgesamt war man fast fünf Stunden im Einsatz.

Feuerwehr-Bericht:

Um 9.59 Uhr des 13. März 2019 wurde der Technische Zug der Freiwilligen Feuerwehr Steyr von der Landeswarnzentrale zu einer Lkw-Bergung in die Neustifter Hauptstraße hinter der Kleingartenanlage alarmiert. Aufgrund der Tatsache, dass sich die bekannte Örtlichkeit auf sehr schmalen Terrain befand, rückte das Schwere Rüstfahrzeug und der Diensthabende OVT ABI Manuel Brunnerl mit KDO 2 zur Erkundung aus.

Kanalspülarbeiten

Die restliche Mannschaft blieb vorerst im Feuerwehrhaus des Technischen Zuges und wartete auf weitere Befehle. Am Einsatzort eingetroffen wurde ein Kanalspülwagen des RHV-Steyr vorgefunden. Dieser war mit Spülarbeiten des Kanals beschäftigt. Als dieser gerade mit neuem Wasser beladen auf der sehr schmalen, schmutzigen und rutschigen Straße in das Bankett rutschte und sich festgefahren hatte. Kran Steyr bekam den Auftrag, die Einsatzstelle rückwärts über die Niedergleinkerstraße anzufahren.

Gewicht reduziert

Die 20-Tonnen-Einbauseilwinde des Kranfahrzeuges wurde vorne am Lkw angeschlagen. Mittels Einbauseilwinde des Schweren Rüstfahrzeuges wurde über eine Umlenkrolle der Kanalspülwagen seitlich angeschlagen. Um das Gesamtgewicht des Kanalspülwagens zu senken wurden acht Kubikmeter Wasser abgelassen. Mit Unterlegeplatten und Holzstaffeln wurde der Lkw unterbaut und im Zusammenspiel beider Seilwinden wieder auf die Straße gezogen. Erschwerend kam noch dazu, dass in diesem Bereich vor kurzem Holzschlägerungsarbeiten stattfanden – eine schmutzige Angelegenheit. Nach gründlicher Fahrzeugreinigung war der Technische Zug um 13.45 Uhr wieder einsatzbereit.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Vorwärts will Fans einen Derbysieg schenken

Vorwärts will Fans einen Derbysieg schenken

STEYR. Drei Runden vor Schluss der HPYBET 2. Liga liegt Vorwärts Steyr auf dem letzten Platz. Auch wenn der Abstieg droht – am Sonntag gegen BW Linz (10.30 Uhr) sollen auf jeden Fall drei Punkte ... weiterlesen »

U23-EM für Rattinger in Griffweite

U23-EM für Rattinger in Griffweite

STEYR. Mit einer neuen persönlichen Bestzeit von 9:17.57 Minuten wird Tobias Rattinger (LAC Amateure Steyr) Vizestaatsmeister über 3.000 Meter Hindernis. weiterlesen »

Lange Nacht der Kirchen in Steyr und dem Ennstal

Lange Nacht der Kirchen in Steyr und dem Ennstal

REGION STEYR. Momente bewegender Einkehr verspricht das Motto Stille bei der diesjährigen Langen Nacht der Kirchen am Freitag, 24. Mai. weiterlesen »

Reger Ansturm auf offene Türen bei Garstner Feuerwehr

Reger Ansturm auf offene Türen bei Garstner Feuerwehr

GARSTEN. Bei frühsommerlichem Wetter das Feuerwehrwesen aus nächster Nähe kennen lernen - 300 Interessierte nutzten dazu bei den Garstner Kameraden die Chance. weiterlesen »

„Wir sind Landesausstellung“

„Wir sind Landesausstellung“

STEYR. In zwei Jahren ist Steyr Schauplatz der Landesausstellung unter dem Titel Adel.Bürger.Arbeiter. Schon jetzt sind in einem Bürgerbeteiligungsprozess acht Begleitprojekte entstanden, die ... weiterlesen »

Jubiläums Wuzzelturnier der KMB Steyr Münichholz

Jubiläums Wuzzelturnier der KMB Steyr Münichholz

. weiterlesen »

Ali Mahlodji – ein Fehler im System

Ali Mahlodji – ein Fehler im System

STEYR. Von 22. bis 24. Mai findet die Nature of Innovation (NOI) Kongresswoche in Steyr statt. Unter anderem hilft ein gebürtiger Iraner jungen Ideen auf die Sprünge. weiterlesen »

Gemeinsam für den Lebensraum Erde

Gemeinsam für den Lebensraum Erde

STEYR. Das Leben mit dem Klimawandel betrifft alle gleichermaßen. Noch stärker spürbar als in Österreich sind die Folgen des Klimawandels in der westafrikanischen Sahelzone. weiterlesen »


Wir trauern