Brand am Tabor mit mehreren Verletzten

Brand am Tabor mit mehreren Verletzten

Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 19.04.2019 08:23 Uhr

STEYR. Alle Löschzüge der Stadt waren am Donnerstagnachmittag bei einem Wohnungsbrand im Stadtteil Tabor im Einsatz. Fünf Personen mussten mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Brand in der Wachturmstraße entstand im ersten Obergeschoss, die Feuerwehr Steyr wurde am Gründonnerstag um 13.30 Uhr alarmiert. Bereits beim Eintreffen der ersten Löschkräfte waren große Teile einer Wohnung in Flammen. Seitens des Einsatzleiters Gerhard Praxmarer wurden unverzüglich alle Steyrer Löschzüge und der Technische Zug nachalarmiert - insgesamt waren 72 Florianis mit 18 Fahrzeugen im Einsatz.

Schwerer Atemschutz

Da sich das Feuer bereits in weite Teile der Wärmedämmung der Fassade ausgedehnt hatte, standen große Bereiche des Objektes in Vollbrand. Mit mehreren Löschtrupps wurde ein umfassender Löschangriff, teils mit schwerem Atemschutz im Innenangriff durchgeführt. Durch das rasche Handeln war der Brand nach rund einer halben Stunde unter Kontrolle. Nach rund zwei Stunden konnten die ersten Florianis wieder einrücken. Der zuständige Löschzug stellte noch bis in die späten Nachtstunden eine Brandsicherheitswache.

Verdacht auf Rauchgasvergiftungen

Das Rote Kreuz Steyr war mit fünf Rettungsfahrzeugen, einem Notarztteam und der mobilen Einsatzleitung vor Ort. Vier Erwachsene und ein Kind wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins LKH Steyr gebracht.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Gemeinsam für den Lebensraum Erde

Gemeinsam für den Lebensraum Erde

STEYR. Das Leben mit dem Klimawandel betrifft alle gleichermaßen. Noch stärker spürbar als in Österreich sind die Folgen des Klimawandels in der westafrikanischen Sahelzone. weiterlesen »

„Christus am Fernbach“ restauriert

„Christus am Fernbach“ restauriert

BAD HALL. Mit viel Einsatz und Gespür renovierten die Frauenzimmer von Bad Hall ein vergessenes Kleinod am Weg zur Waldandacht. weiterlesen »

Feuerwehrmänner entdeckten Brand - Wäschetrockner dürfte Auslöser sein

Feuerwehrmänner entdeckten Brand - Wäschetrockner dürfte Auslöser sein

GARSTEN. Zwei Feuerwehrmänner der FF Garsten entdeckten am 17. Mai gegen 21.40 Uhr zufällig einen Brand bei einem landwirtschaftlichen Anwesen in Garsten und konnten durch ihr rasches Eingreifen ... weiterlesen »

Stadt Steyr kauft Gebäude für Museumsverwaltung

Stadt Steyr kauft Gebäude für Museumsverwaltung

STEYR. Während der Umbauarbeiten am und im Innerberger Stadl hat die Stadt auch das angebaute Haus Bindergasse 4 erworben. weiterlesen »

Sophie ist Österreichs beste Bierzapferin

Sophie ist Österreichs beste Bierzapferin

ALLHARTSBERG/WEYER. 160 Schüler aus ganz Österreich haben am Zipfer Zapf Masters 2019 teilgenommen. Die Siegerin kommt mit Sophie Kimmeswenger von der Tourismusschule aus Weyer. weiterlesen »

Kletter-Asse gastieren in Gaflenz

Kletter-Asse gastieren in Gaflenz

GAFLENZ. Die Kletterhalle 6a in Neudorf ist Schauplatz von zwei Großveranstaltungen, die am 18./19. Mai sowie am 26. Mai in Szene gehen. weiterlesen »

Wie man sich im Ernstfall richtig verhält

Wie man sich im Ernstfall richtig verhält

STEYR. Steyr ist im Vergleich zu anderen Städten relativ sicher, wie die Kriminalstatistik zeigt. Trotzdem haben viele Bürger das Gefühl der Unsicherheit. weiterlesen »

Polizei sucht nach Bankomatdieb

Polizei sucht nach Bankomatdieb

BAD HALL/STEYR. Nach dem selben Muster hat ein Mann zwei ältere Damen in Bad Hall und Steyr bestohlen. Die Polizei bittet um Hinweise. weiterlesen »


Wir trauern