Filmspektakel: Ein Chorkonzert zum Träumen
10

Filmspektakel: Ein Chorkonzert zum Träumen

Angelika Mitterhauser Angelika Mitterhauser, Tips Redaktion, 07.03.2018 19:30 Uhr

STEYR. Mit Orchester, Band und Percussion sorgt das Chorprojekt „Steyr singt“ am Samstag, 17. März, um 19.30 Uhr in der Stadthalle am Tabor für ein cineastisches Lauscherlebnis.

Seit die Bilder laufen lernten, hat die Musik im Film stets eine gewichtige Rolle gespielt – ihre Aufgabe war und ist es, das filmische Bild in seiner Wirkung zu stärken. Und wer sich von ihr tragen lässt, der spürt das Wesen von Musik.

Geballte Steyrer Stimmkraft

Das Chorprojekt „Steyr singt“ hat heuer für ein klingendes „Filmspektakel“ bekannte Soundtracks in ein Programm verarbeitet – liebevoll arrangiert für Orchester, Band und Chorgesang. Der Projektchor besteht diesmal aus dem Steyrer MGV Sängerlust, CHORnfeld, Sängern der Chorreichen 17 und weiterer Chöre sowie dem Jugendchor „Pink & Black“. Über 80 Sänger werden auf der Bühne stehen. Es sind zudem Stücke für reinen Männer- bzw. Frauenchor sowie für den Jugendchor vorgesehen. Das Publikum darf sich freuen auf wunderbare Melodien aus Shrek, Mamma Mia!, James Bond, König der Löwen, Titanic und viele mehr.

Optimierte Akustik

Auch um die akustischen Bedingungen der Stadthalle bestmöglich zu beeinflussen, scheut das Projekt keine Mühen. Der Leiter des Organisationsteams Reinhard Huber erklärt: „Natürlich ist die Steyrer Kultur- und Sporthalle kein Opernhaus. Die Frage der Akustik bereitete uns schon beim Festkonzert der Sängerlust 2014 Kopfzerbrechen.“ Gelöst wurde sie mit einer speziellen Anlage, die gleiche Tonverhältnisse durch praktisch alle Sitzreihen möglich machte. „Wir hatten die Halle auch um ein Drittel gekürzt und sie quer bespielt. So konnten neben den Blöcken im Parterre auch die aufsteigenden Ränge genutzt werden“, so Huber. Heuer wolle man es genauso machen. Allerdings brauche es viele Konzertbesucher, um die hochwertige Anlage finanzieren zu können.

Die musikalische Leitung des Konzertabends liegt bei Helmut Schaumberger (Gesamtleitung), Franziska Stollnberger und Heidemarie Lohnecker. Ablauf und Moderation: Pili Cela

Einlass in die Stadthalle (Kaserngasse 6): 18.30 Uhr; Karten: Oeticket-Verkaufsstellen, Tourismusverband Steyr (Rathaus)

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Mordverdacht in Steyr: 17-Jähriger auf der Flucht

Mordverdacht in Steyr: 17-Jähriger auf der Flucht

STEYR. Gestern, 9. Dezember, wurde um 23 Uhr in Steyr eine 16-Jährige von ihrer Mutter in ihrem Zimmer tot aufgefunden. weiterlesen »

Soko Donau ermittelt am Dienstag in Steyr

Soko Donau ermittelt am Dienstag in Steyr

STEYR. Ein Akt der Gewalt heißt die neueste Folge von Soko Donau, die in Steyr gedreht wurde. Zu sehen am Dienstag, 11. Dezember, um 20.15 Uhr auf ORF1. weiterlesen »

Barbarakonzert im Pechgraben

Barbarakonzert im Pechgraben

GROSSRAMING. Der Musikverein Pechgraben gibt sein traditionelles Barbarakonzert am Samstag, 8. Dezember, um 20 Uhr im Rau (Pechgraben 23). weiterlesen »

Bühnenstück über jüdische Familie aus Steyr

Bühnenstück über jüdische Familie aus Steyr

STEYR. Das Porträt einer jüdischen Familie aus Steyr beschließt im Museum Arbeitswelt das Gedenk- und Erinnerungsjahr. Eine szenische Lesung mit Musik macht am 12. Dezember das Schicksal ... weiterlesen »

Soroptimistinnen mit Knallorange gegen Gewalt an Frauen

Soroptimistinnen mit Knallorange gegen Gewalt an Frauen

STEYR. Eine Aktion von UN Women mit den Soroptimist Clubs macht auf verschiedene Arten von Gewalt gegen Frauen und Mädchen aufmerksam. Auch in Steyr geht für die Kampagne mit dem Titel orange ... weiterlesen »

Gesucht: Mitfahrgelegenheit für Lebenshilfe-Bewohner zur Kirche

Gesucht: Mitfahrgelegenheit für Lebenshilfe-Bewohner zur Kirche

WEYER. Einige Bewohner des Lebenshilfe-Wohnhauses in der Marktgemeinde sind eifrige Kirchengeher. Gerne würden sie die Kirche mit einer Begleitung besuchen, die ihnen eine Mitfahrgelegenheit gibt. ... weiterlesen »

Steyrtal-Museumsbahn: Betrieb auf Jahrzehnte abgesichert

Steyrtal-Museumsbahn: Betrieb auf Jahrzehnte abgesichert

STEYR. Die Steyrtalbahn, im Volksmund Steyrer Schnauferl genannt, ist Österreichs älteste Schmalspurbahn. Seit fast 130 Jahren dampft sie durch die Aulandschaften der Steyr. Eine neue Anschaffung ... weiterlesen »

Forscher studieren Nationalpark-Wald im (Klima-)Wandel

Forscher studieren Nationalpark-Wald im (Klima-)Wandel

STEYR-LAND. Forscher haben untersucht, wie sich die Klimaschutz-Funktion des Waldes im Nationalpark Kalkalpen seit 1900 entwickelt hat und womit man in Zukunft rechnen muss. weiterlesen »


Wir trauern