Keine UVP für Steyrer Westspange

Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 11.07.2017 12:08 Uhr

STEYR. „Wir sind sehr froh, dass die UVP-Einzelfallprüfung zu diesem klaren Ergebnis gekommen ist. Damit sind wir der Realisierung dieses für Steyr so wichtigen Straßenbauprojektes wieder einen Schritt näher gekommen“, sagt Bürgermeister Gerald Hackl (SPÖ).

Nach der Vorinformation auf Beamtenebene vor wenigen Wochen ist nunmehr auch der offizielle Bescheid der OÖ Landesregierung im Steyrer Rathaus eingetroffen. Klare, amtliche Feststellung: Für die Steyrer Westspange ist keine Umweltverträglichkeitsprüfung nach dem UVP-G 2000 erforderlich.

Baubeginn weiter offen

Als nächster Realisierungsschritt seitens der Landesbaudirektion steht die exakte Vermessung der bereits verordneten Trassenführung auf dem Programm. Darauf aufbauend, kann das Land Oberösterreich anschließend mit den Grundeinlöse-Verhandlungen beginnen. „Ich bin mit Verkehrslandesrat Günter Steinkellner in regelmäßigem Kontakt, und er hat mir versichert, dass auch das weitere Behördenverfahren zügig fortgesetzt werde. Uns ist klar, dass der tatsächliche Baubeginn für die Steyrer Westspange auch von möglichen Einsprüchen im weiteren Verfahren abhängig ist, weshalb eine exakte Terminfestlegung derzeit noch nicht seriös erfolgen kann. Aus Sicht der Stadt bleibt aber das Ziel aufrecht, bis spätestens Ende dieser Funktionsperiode (2021) den Bau der Westspange zu starten“, betont Steyrs Bürgermeister Gerald Hackl.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Mahnmal erinnert im Nationalpark Kalkalpen an illegale Luchsabschüsse

Mahnmal erinnert im Nationalpark Kalkalpen an illegale Luchsabschüsse

REICHRAMING/MOLLN. Ein Luchsmahnmal wurde im Nationalpark Kalkalpen seiner Bestimmung übergeben. Die Luchsskulptur wurde vom tschechischen Metallgestalter Karel Bures gefertigt und steht nun am Hintergebirgsradweg. ... weiterlesen »

Vortrag übers Rotes Meer: Großartiges Naturwunder in Gefahr

Vortrag übers Rotes Meer: Großartiges Naturwunder in Gefahr

STEYR. Eines der formenreichsten Ökosysteme ist bedroht – das Rote Meer. Im Dominikanerhaus berichtet ein Bildvortrag heute - Mittwoch, 22. November, 19.30 Uhr - über einen der faszinierendsten Schätze ... weiterlesen »

Elf Jahre Gefängnis für zweifachen Mordversuch

Elf Jahre Gefängnis für zweifachen Mordversuch

STEYR/DIETACH. Der wegen Mordversuchs an seiner Ehefrau in Dietach angeklagte 75-Jährige vernahm gestern vor den Geschworenen am Steyrer Landesgericht einen Schuldspruch. weiterlesen »

Saftige Geldstrafe für kurzes Falschparken

Saftige Geldstrafe für kurzes Falschparken

STEYR. Weil eine Münichholz-erin irrtümlich ihr Auto auf einem fremden Parkplatz abgestellt hatte, muss sie tief in die Tasche greifen. weiterlesen »

Krankenhaus-Mitarbeiter stellen adventlich Kreatives aus

Krankenhaus-Mitarbeiter stellen adventlich Kreatives aus

STEYR. Auch heuer gestalten die Mitarbeiter des Landeskrankenhauses eine Hobby- und Advent-ausstellung mit selbstgemachten Werken. Am Mittwoch, 22. November, findet sie von 11 bis 16 Uhr im Haus 11 statt. ... weiterlesen »

Aktion Glücksstern: Vierbeiniger Lebensretter für junge Diabetiker

Aktion Glücksstern: Vierbeiniger Lebensretter für junge Diabetiker

STEYR/ENNS. Mit der Aktion Glücksstern unterstützen der Lions Club OÖ und Tips gemeinsam Menschen, die es im Leben nicht so leicht haben. Der siebenjährige Lennox Repnik aus Steyr und die 23-jährige ... weiterlesen »

Austria‘s Next Topmodel: Steyrer setzt sich souverän in Szene

Austria‘s Next Topmodel: Steyrer setzt sich souverän in Szene

STEYR. Der 21-jährige Feschak Isak arbeitet sich derzeit bei der ATV-Show Austrias Next Topmodel erfolgreich durch reihenweise fordernde Shootings und Castings. In Folge vier am Donnerstag, 23. November, ... weiterlesen »

Frauenstiftung Steyr erhält Staatspreis für Erwachsenenbildung

Frauenstiftung Steyr erhält Staatspreis für Erwachsenenbildung

STEYR. Im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung hat die Frauenstiftung Steyr von Bundesministerin Sonja Hammerschmid den Österreichischen Staatspreis für Erwachsenenbildung 2017 in der Kategorie Qualitätsentwicklung ... weiterlesen »


Wir trauern