Steyr trauert um Alt-Bürgermeister Schwarz

Steyr trauert um Alt-Bürgermeister Schwarz

Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 11.02.2018 09:28 Uhr

STEYR. Heinrich Schwarz ist am 9. Februar im Alter von 85 Jahren gestorben. Der SPÖ-Politiker war von 1984 bis 1991 Steyrer Bürgermeister.

Die Verabschiedung findet am Freitag, 16. Februar, um 12.30 Uhr in der Feuerhalle Steyr statt. „Heinrich Schwarz war eine verdienstvolle, von Humanismus und Bescheidenheit geprägte Persönlichkeit. Unser Mitgefühl gilt seiner Frau Anni und der Familie“, sagt SPÖ-Bezirksparteivorsitzender Nationalratsabgeordneter Markus Vogl. Bürgermeister Gerald Hackl: „Heinrich Schwarz bleibt als eine der angesehensten Persönlichkeiten unserer Stadt in Erinnerung. Er widmete sich mit ganzem Herzen den Anliegen der Bevölkerung.“

Sieben Jahre Bürgermeister

Heinrich Schwarz wurde am 28. Mai 1932 in Steyr geboren. Bereits mit 13 Jahren war er in sozialdemokratischen Jugendorganisationen aktiv. 1967 zog er für die SPÖ in den Gemeinderat ein. 1973 wurde der leidenschaftliche Kommunalpolitiker Stadtrat und 1974 Vize-Bürgermeister. Am 10. Jänner 1984 erfolgte die Wahl zum Bürgermeister. Dieses Amt übte er bis 1991 mit der ihm eigenen Toleranz und mit Verständnis für die Anliegen der Steyrer aus.

Heinrich Schwarz war Steyrer Ehrenbürger. Die SPÖ würdigte sein Wirken und sein vorbildliches Engagement mit der Verleihung der Victor-Adler-Plakette, der höchsten Auszeichnung der Sozialdemokratie. Er war zudem Träger hoher Auszeichnungen.

Schule, Sport, Kultur

In Steyr setzte sich Heinrich Schwarz während seiner Amtszeit besonders für Schulen, Sport und Kultur ein. So entstand die Bezirkssportanlage am Rennbahnweg während seiner Ära, ebenso wurden die anderen Sportstätten saniert. Die in seine Amtszeit fallenden wirtschaftlichen Veränderungen in den damaligen Steyr-Werken, dem Leitbetrieb in der Region, veranlassten Schwarz, sich vehement und erfolgreich für die Errichtung der Lehrwerkstätte beim Nachfolgebetrieb Steyr-Nutzfahrzeuge einzusetzen.

Ebenso engagierte er sich ehrenamtlich, unter anderem für die Kinderfreunde, deren Bezirksvorsitzender er war, und für den Askö-Verein ASV Bewegung.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Pfarrkirchner Herbstfest: Kraut & Ruam, Most & Sturm

Pfarrkirchner Herbstfest: "Kraut & Ruam, Most & Sturm"

PFARRKIRCHEN. Zum achten Mal lädt der Verein WIR für Pfarrkirchen am Nationalfeiertag, 26. Oktober, von 10 bis 18 Uhr in den Pfarrhofgarten zum Schmankerlmarkt ein. weiterlesen »

Diebe hatten es auf Reifen abgesehen

Diebe hatten es auf Reifen abgesehen

ADLWANG. Bislang Unbekannte drangen in der Nacht zum 18. Oktober in eine Lagerhalle ein und stahlen daraus eine große Menge Reifen samt Felgen.  weiterlesen »

Baumbestand: Verjüngung für Schlosspark

Baumbestand: Verjüngung für Schlosspark

STEYR. Im Schlosspark soll der Baumbestand verbessert und vor allem verjüngt werden. Die Stadt arbeitet dafür mit der Universität für Bodenkultur in Wien zusammen. weiterlesen »

Stadtmeister im Schwimmen gekürt

Stadtmeister im Schwimmen gekürt

STEYR. Der Schwimmclub Steyr hat die Askö-Landesmeisterschaft ausgerichtet und dabei jede Menge Stockerlplätze erreicht. weiterlesen »

Erich Hackl liest im Museum Arbeitswelt

Erich Hackl liest im Museum Arbeitswelt

STEYR. Sein jüngstes Buch Am Seil stellt Erich Hackl am Freitag, 19. Oktober, um 19 Uhr im Museum Arbeitswelt vor. weiterlesen »

Alp-Con Cinema Tour in Steyr: Abenteuer auf der großen Leinwand

Alp-Con Cinema Tour in Steyr: Abenteuer auf der großen Leinwand

STEYR. Die Alp-Con CinemaTour kommt nach Steyr. Auf der Kinoleinwand warten Reisen zu atemberaubenden Naturschauplätzen, gepaart mit Spitzensport. Drei Filmblöcke sind zu sehen: Bike, Mountain ... weiterlesen »

Film und Girtler-Vortrag über Wilderei

Film und Girtler-Vortrag über Wilderei

WEYER. Im Vereinssaal Unterlaussa dreht sich am Samstag, 20. Oktober, um 19 Uhr alles um das Thema Wilderei. weiterlesen »

Schiedlberg geht mit Selbstvertrauen ins Derby

Schiedlberg geht mit Selbstvertrauen ins Derby

REGION STEYR. 28 Jahre hat Markus Dietachmair die Fußballschuhe für den SV Sierning geschnürt. Am Samstag trifft der 34-Jährige mit seinem neuen Klub Schiedlberg erstmals auf ... weiterlesen »


Wir trauern