Mieter verärgert: Mühevoll angelegte Blumen und Beete müssen weg

Mieter verärgert: Mühevoll angelegte Blumen und Beete müssen weg

Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 23.04.2019 06:43 Uhr

STEYR. Was sich in den letzten Jahrzehnten eingebürgert hat, ist künftig in den Wohnanlagen in Münichholz nicht mehr erlaubt.

„Wir mussten feststellen, dass vermehrt private Gegenstände, wie diverse Sitzgelegenheiten, Sonnenliegen, Spielgeräte, diverse Pflanzen etc., unbefugt auf WAG-Grund (Grünanlage, Hausrückseite) aufgestellt bzw. eingepflanzt werden.“ So beginnt ein Schreiben der Wohnbaugesellschaft WAG an ihre Mieter in Münichholz. Dies hätte zu Beschwerden aus der Mieterschaft geführt, außerdem würde sich der Arbeitsaufwand bei der Anlagenpflege erhöhen.

Unterschriften-Aktion

Georg Fink ist einer der fleißigen „Hobbygärtner“, der nun aufgefordert wird, seine durchgeführten Bepflanzungen bis 30. April zu entfernen. „Das werde ich nicht machen“, gibt sich Fink kämpferisch. Er hat eine Unterschriften-aktion gestartet und bekommt großen Zuspruch aus der Nachbarschaft. Der Pensionist berichtet, dass es in der Vergangenheit Lob von Seiten der WAG gegeben hätte, früher habe er den Rasen vor dem Mietshaus Klarstraße 16 auch noch selbst gemäht. Auch auf den Grünflächen vor anderen Mietshäusern wurde eifrig gepflanzt, damit soll mit Ende April Schluss sein. Die WAG fordert die Mieter auf, die nicht genehmigten Bepflanzungen zu entfernen. Das Aufstellen von Sitzgelegenheiten und Pflanzgefäßen auf dem befestigten Hausvorplatz werde bis auf Widerruf geduldet.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Stadtteil-Jubiläum: Schulen feiern 80 Jahre Münichholz

Stadtteil-Jubiläum: Schulen feiern 80 Jahre Münichholz

STEYR. Das 80-jährige Bestehen ihres Stadtteiles bildet für die Münichholzer Pflichtschulen einen Schwerpunkt 2019. Höhepunkt ist nun am Donnerstag, 6. Juni, um 14.30 Uhr ein Fest im ... weiterlesen »

Feuerwehr-Mädchen waren zur WM in die Schweiz

Feuerwehr-Mädchen waren zur WM in die Schweiz

ASCHACH/GARSTEN. 2016 haben sich die Mädchen der Feuerwehrjugend Mitteregg-Haagen und Sand zusammengeschlossen und feiern seither bei diversen Leistungsbewerben große Erfolge. weiterlesen »

Feines Kunsthandwerk beim Sommermarkt 2019

Feines Kunsthandwerk beim Sommermarkt 2019

SIERNING. Zu einem besonders attraktiven Kunsthandwerks-event in Österreich hat sich der Sommermarkt entwickelt. Am Samstag, 15., und Sonntag, 16. Juni, steigt er zum elften Mal. weiterlesen »

Theater am Fluss inszeniert „Robin Hood“ mit Livemusik

Theater am Fluss inszeniert „Robin Hood“ mit Livemusik

STEYR. In seinem fünften Sommer holt das Theater am Fluss den Helden von Sherwood Forest auf seine idyllische Naturbühne. Premiere von Robin Hood wird am 11. Juli gefeiert. weiterlesen »

Budget beträgt 1,5 Millionen Euro

Budget beträgt 1,5 Millionen Euro

REGION STEYR-KIRCHDORF. 18 Gemeinden umfasst der neue Tourismusverband Steyr und die Nationalpark Region. weiterlesen »

Krumauer Geschichten in Farbe: Malerei im Messererhaus

Krumauer Geschichten in Farbe: Malerei im Messererhaus

STEYR/KRUMAU. Der im böhmischen Krumau lebende Steirer Maler Thomas Svoboda zeigt aktuell eigene Werke im Steyrer Messererhaus (Kirchengasse 1). weiterlesen »

Auffahrunfall auf der B309

Auffahrunfall auf der B309

DIETACH. Im Bereich des Weinberges krachte am Donnerstag auf der B309 ein Sattelschlepper auf einen Lkw mit Kastenaufbau. weiterlesen »

Kindertag im Museum Arbeitswelt

Kindertag im Museum Arbeitswelt

STEYR. Bei freiem Eintritt lädt das Museum Arbeitswelt am Samstag, 25. Mai, von 10 bis 16 Uhr zum Kindertag ein. Eine Führung durch das Haus, Bastel-Workshops und eine besondere Lesung stehen ... weiterlesen »


Wir trauern