Lange Nacht der Kirchen in Steyr und dem Ennstal

Lange Nacht der Kirchen in Steyr und dem Ennstal

Angelika Mitterhauser Angelika Mitterhauser, Tips Redaktion, 21.05.2019 12:53 Uhr

REGION STEYR. Momente bewegender Einkehr verspricht das Motto „Stille“ bei der diesjährigen Langen Nacht der Kirchen am Freitag, 24. Mai.

„Wir wollen mit dem diesjährigen Motto den ursprünglichen Charakter der Langen Nacht der Kirchen als geistliche Oase betonen“, erklärt der Steyrer Projektleiter Ewald Staltner. Neue Schauplätze und Angebote greifen das Konzept auf und bieten Gelegenheit, zur Ruhe zu kommen. So gibt es etwa spirituelle Führungen durch die sonst unzugänglichen Steyrer Grüfte. Die Betriebsseelsorge widmet sich der Stille nach Betriebsschließungen und das Jugendzentrum Gewölbe bittet zum „Silent Dinner“.

Lebensgeschichten

Der Treffpunkt Dominikanerhaus lädt unter anderem mit einer Ausstellung von Schüler- und Häftlingsarbeiten ein, „in stille (zu) sein“. Abgerundet wird die Reise von literarischen, musikalischen und tänzerischen Einlagen in der Bibliothek im Dominikanerhaus. Vor der Marienkirche besteht an der „an-sprech-BAR“ die Möglichkeit für gemütliche Gespräche. In der Marienkirche erzählen interessante Menschen ihre Lebensgeschichten und Beruf(ung)serfahrungen. Und in der sonst nicht zugänglichen Kapelle des Bummerlhauses wird den schweren Momenten des Lebens mit einem Segen begegnet.

Die Stadtpfarrkirche widmet sich Menschen, die auch in der Verfolgung zu ihrem Glauben standen. Unter den Porträtierten findet sich der ehemalige Stadtpfarrer Kanonikus Johann Steinbock. Zu späterer Stunde wird der Film „Von Menschen und Göttern“ gezeigt, der das Zusammenleben von Christen und Muslimen und das Glaubenszeugnis der jüngst seliggesprochenen Trappistenmönche aus dem Atlasgebirge thematisiert.

Lesung auf Hebräisch

Einen Höhepunkt stellt die Lesung in hebräischer Sprache aus dem ersten Testament mit Franz Hubmann in der Margaretenkapelle dar, untermalt von jiddischer Musik. Im Turmzimmer der Stadtpfarrkirche kann man den Abend meditativ ausklingen lassen.

Für Liebhaber der Musik gibt es zahlreiche Angebote der Chormusik in der Michaelerkirche sowie den bewährten Mix in der Evangelischen Kirche. Eröffnet wird die Lange Nacht der Kirchen um 19 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Stadtpfarrkirche.

Klangvielfalt in der Weyrer Kirche

Im Ennstal lädt die Pfarrkirche Weyer ab 19 Uhr zum reichhaltigen Programm mit musikalischem Schwerpunkt ein.

Das detaillierte Programmheft gibt es unter www.langenachtderkirchen.at

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Motorradfahrer mit 138 km/h in 70er Zone geblitzt

Motorradfahrer mit 138 km/h in 70er Zone geblitzt

REICHRAMING. Mit 138 km/h anstelle der erlaubten 70 war ein 39-jähriger Motorradfahrer aus dem Bezirk Wels-Land am 16. Juni gegen 10.30 Uhr auf der Eisenbundesstraße im Ortsteil Arzberg unterwegs. ... weiterlesen »

Jannik Steimle siegt bei der  10. Int. Oberösterreich-Radrundfahrt vor Titelverteidiger Stephan Rabitsch

Jannik Steimle siegt bei der 10. Int. Oberösterreich-Radrundfahrt vor Titelverteidiger Stephan Rabitsch

Jannik Steimle (Team Vorarlberg Santic) heißt der Sieger der 10. Int. OÖ. Radrundfahrt, die heute mit der 3. Etappe von Traun nach Ternberg beendet wurde. Auf dem letzten Teilstück versuchte ... weiterlesen »

Nur Ried hat mehr Fans als Vorwärts

Nur Ried hat mehr Fans als Vorwärts

STEYR. Sportlich landete der SK Vorwärts in der 2. Liga auf dem letzten Platz, beim Zuschauerzuspruch sind die Rot-Weißen aber vorne dabei. weiterlesen »

Im Verbund besser aufgestellt

Im Verbund besser aufgestellt

STEYR. Seit Juni ist Franz Harnoncourt Geschäftsführer der OÖ Gesundheitsholding. Bei seinem Antrittsbesuch in Steyr betont er die Wichtigkeit einer regionalen medizinischen Grundversorgung ... weiterlesen »

Die U14 des ASV Raika Behamberg Haidershofen ist Meister 2019

Die U14 des ASV Raika Behamberg Haidershofen ist Meister 2019

Mit einem 9:1 Sieg gegen SV Losenstein holt die  ASV U14 den Meistertitel nach Haidershofen... weiterlesen »

„Eine Stimme“ für die Taxler

„Eine Stimme“ für die Taxler

REGION STEYR. Margret Mösengruber wurde zur Bezirksvertrauensperson der Taxi- und Mietwagenunternehmen in der Region Steyr bestellt. weiterlesen »

Große Suchaktion nach vermisstem Sierninger: 81-Jähriger in Dietachdorf aufgefunden

Große Suchaktion nach vermisstem Sierninger: 81-Jähriger in Dietachdorf aufgefunden

SIERNING. Ein 81-Jähriger löste am Abend des 14. Juni eine große Suchaktion aus, an der rund 130 Einsatzkräfte, 16 Hunde sowie ein Hubschrauber beteiligt waren. weiterlesen »

Ehrenmedaille für Guttmann

Ehrenmedaille für Guttmann

GROSSRAMING/STEYR. Nach 15 Jahren als Bezirksstellenobmann legt Peter Guttmann die Funktion zur Jahresmitte zurück. weiterlesen »


Wir trauern