Familienhelfer: Wenn der Alltag aus dem Ruder läuft

Angelika Mitterhauser Angelika Mitterhauser, Tips Redaktion, 12.01.2018 15:46 Uhr

STEYR. Nach einer Geburt, wenn ein Elternteil erkrankt oder sich das Zusammenleben plötzlich verändert, kann für Familien der Alltag zur Belastung werden. In solchen Situationen springen die Familienhelferinnen der Caritas ein.

Ganz unabhängig davon, ob es sich um eine Familie mit einem oder fünf Kindern handelt, gehen die Mitarbeiterinnen den Eltern oder Alleinerziehenden zur Hand, bis sich das Familienleben wieder eingependelt hat. Die Caritas-Familienhelferinnen kommen ins Haus und unterstützen bei der Kinderbetreuung, bei der Haushaltsführung und bei Dingen, die dazu beitragen, den Familienalltag aufrecht zu erhalten. „Es gibt viele Lebenslagen, wo Alleinerziehende oder Eltern Unterstützung brauchen. Wir kommen zum Einsatz, wenn die Mama ins Krankenhaus muss oder ein wichtiger Arztbesuch mit dem Kind nötig ist und das Geschwisterchen nicht alleine zuhause bleiben kann“, sagt die langjährige Familienhelferin Brigitte Grossmann.

Selbstbehalt sozial gestaffelt

Die Caritas bietet die Familienhilfe im Auftrag der Sozialhilfeverbände bzw. Magistrate an. Der Kostenbeitrag für die Familie ist sozial gestaffelt – der Tarif richtet sich nach dem Familieneinkommen. Die restlichen Kosten werden aus öffentlichen Mitteln vom Magistrat Steyr sowie Sozialhilfeverband Steyr mit Unterstützung des Sozialressorts des Landes OÖ übernommen (Tarifkalkulator: www.mobiledienste.or.at). Die Einsatzdauer der Familienhilfe ist abhängig von der Situation und den Bedürfnissen der jeweiligen Familie. „Manchmal reicht ein halbtägiger Einsatz ein oder zwei Mal pro Woche, um eine Familie spürbar zu entlasten“, weiß Grossmann.

Über tausend Hausbesuche

In der Stadt Steyr wurden 2017 bei rund 1380 Hausbesuchen ca. 5300 Stunden Unterstützung geleistet. Im Bezirk Steyr-Land waren es rund 1280 Hausbesuche mit ca. 5600 Stunden.

Kontakt und Informationen zur Familienhilfe für Steyr und Steyr-Land unter Tel. 07582/64570, www.mobiledienste.or.at

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Stadtplatz Steyr: Grüne fordern Ideen-Wettbewerb

Stadtplatz Steyr: Grüne fordern Ideen-Wettbewerb

STEYR. Grüne Anträge an den Gemeinderat waren in der Vergangenheit selten von Erfolg gekrönt. In der nächsten Sitzung am Donnerstag, 18. Jänner, versucht man es dennoch erneut. weiterlesen »

Neue Ideen für unsere Gesellschaft basteln

Neue Ideen für unsere Gesellschaft basteln

STEYR. Die Gesellschaft stark für die Zukunft machen – dazu lädt auch die nächste Visionen-Werkstatt am Mittwoch, 24. Jänner, 18–20 Uhr im Jukuz Ennsleite. Zum zweiten Mal geht es um das gemeinsame ... weiterlesen »

Lumplecker mit fulminanter Bestzeit

Lumplecker mit fulminanter Bestzeit

REGION STEYR. Beim Auftakt zum Sport Kaiser Ennstalcup in Lackenhof am Ötscher dominiert Daniel Lumplecker den Slalom. Bei den Damen setzt sich Titelverteidigerin Marlies Kaiser durch. weiterlesen »

Stadtplatz Steyr: Änderungen ab 1. März

Stadtplatz Steyr: Änderungen ab 1. März

STEYR. Die Kritik an der Umgestaltung des Steyrer Stadtplatzes reißt nicht ab. Jetzt haben sich die Gemeinderatsfraktionen auf zahlreiche Änderungen geeinigt. weiterlesen »

Pantomime-Genuss im Alten Theater

Pantomime-Genuss im Alten Theater

STEYR. Hereingeschneit heißt das aktuelle Programm der Pantomime-Meister Bodecker & Neander. Am Donnerstag, 25. Jänner, gastieren sie um 19.30 Uhr im Alten Theater. weiterlesen »

Zwei Neue, eine Fahrgemeinschaft

Zwei Neue, eine Fahrgemeinschaft

STEYR. Nach Stürmer Mario Petter verpflichtet der SK Vorwärts Steyr einen weiteren Spieler für die Frühjahrssaison. weiterlesen »

Rotary Club Steyr: Behindertentransport kann weiterhin fahren

Rotary Club Steyr: Behindertentransport kann weiterhin fahren

REGION STEYR. Das drohende Aus für den Behindertentransport ist dank Rotary Club Steyr verhindert: Durch dessen großzügige Spende kann der bewährte Servicedienst des Roten Kreuzes weiterhin fahren. ... weiterlesen »

Stadtmuseum wird fit für die Landesausstellung gemacht

Stadtmuseum wird fit für die Landesausstellung gemacht

STEYR. 2021 ist Steyr Gastgeber der Landesausstellung Adel, Bürger, Arbeiter. Der Weg zum modernen Oberösterreich. Dafür wird der Innerberger Stadl umfangreich saniert. weiterlesen »


Wir trauern