Packende Spiele beim Futsal-Landesfinale

Packende Spiele beim Futsal-Landesfinale

Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 26.02.2015 08:00 Uhr

Steyr. Mit einem 3:2-Sieg im Penaltyschießen gegen Lokalmatador SMS Steyr sichert sich die Sport-Mittelschule Linz-Kleinmünchen den Schülerliga-Landesmeistertitel in der Halle.

Die acht besten Schülerliga-Teams aus Oberösterreich messen sich beim Landesfinale in der Steyrer Stadthalle am Tabor. Gespielt wird die Variante Futsal, wo es keine Banden sowie einige Extra-Regeln im Vergleich zum gewöhnlichen Hallenfußball gibt.Bereits die Gruppenspiele sind enorm spannendend. Beide Lokalmatadore, das BRG Steyr und der Titelverteidiger, die Sport-Mittelschule Steyr, schaffen jeweils hauchdünn den Einzug ins Halbfinale. Dort zeigt die SMS Steyr gegen Ried/Innkreis eine tolle Leistung und zieht mit einem 2:0-Erfolg ins Endspiel ein. Das BRG Steyr fordert dem Turnierfavoriten Kleinmünchen alles ab, 20 Sekunden vor Schluss gelingt den Linzern aber der Siegestreffer zum 2:1. Im Spiel um Platz drei ist beim BRG Steyr die Luft etwas draußen, die Mannschaft von Trainer Jürgen Rogl muss sich Ried/Innkreis mit 1:3 geschlagen geben.Beim großen Finale zwischen der SMS Kleinmünchen und der SMS Steyr machen die Linzer von Beginn an Druck und gehen auch mit 1:0 in Führung. Einer der wenigen Konter der Steyrer wird durch ein Foul im Strafraum unterbunden. Den fälligen Strafstoß verwandelt der wahrscheinlich beste Spieler des Turniers - Hasan Ceylan - zum 1:1 und rettet sein Team damit ins Penaltyschießen. Dort haben allerdings die Kleinmünchner das bessere Ende für sich und setzen sich mit 3:2 durch. „Am Ende fehlte uns leider auch die Kraft, um noch mehr entgegen zu setzen. Wir waren heute mit nur zwei Wechselspieler hart am Limit, aber Linz war auch die spielerisch beste Mannschaft und hat sich den Sieg verdient“, bilanziert SMS Steyr-Trainer Christian Sterrer.Die SMS Linz-Kleinmüchen vertritt Oberösterreich nun bei den Bundesmeisterschaften in Wien von 10. bis 12. März.
Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Kräftiges Plus bei Lehrlingszahlen

Kräftiges Plus bei Lehrlingszahlen

REGION STEYR. Die duale Ausbildung war auch 2018 unangefochten die beliebteste Ausbildungsform bei der Jugend. 514 Personen starteten in der Region Steyr das erste Lehrjahr. weiterlesen »

Alkolenker prallte in Gegenverkehr: schwerer Verkehrsunfall auf der B140 forderte 6 Verletzte

Alkolenker prallte in Gegenverkehr: schwerer Verkehrsunfall auf der B140 forderte 6 Verletzte

BEZIRK STEYR-LAND. Ein schwerer Verkehrsunfall auf der B140, verursacht von einem 28-jährigen Alkolenker aus dem Bezirk Kirchdorf, forderte am 18. Jänner gegen 16.45 Uhr 6 Verletzte, darunter ... weiterlesen »

Steyrer Mediziner erhält Forschungspreis

Steyrer Mediziner erhält Forschungspreis

STEYR. Gernot Kriegshäsuer, Facharzt in Ausbildung für medizinische und chemische Labordiagnostik, darf sich gleich über mehrere Erfolge freuen. Im Rahmen seiner Habilitation erhält ... weiterlesen »

Vergiftung: Sierninger lag bewusstlos in Bett

Vergiftung: Sierninger lag bewusstlos in Bett

SIERNING. Eine 38-Jährige rief am Mittwochabend den Arbeitgeber ihres Freundes an, weil sie ihn den gesamten Tag über telefonisch nicht erreichen konnte. weiterlesen »

IT-Branche sucht per Speed-Dating Arbeitskräfte

IT-Branche sucht per "Speed-Dating" Arbeitskräfte

STEYR. Firmen aus der IT-Branche laden am Montag, 21. Jänner, zum achten Mal zum Speed Dating in die Wirtschaftskammer Steyr ein. Beginn ist um 17 Uhr, Interessierte können in ungezwungener ... weiterlesen »

Romantischer Abend: Vier Hände am Klavier

Romantischer Abend: Vier Hände am Klavier

GARSTEN. Einen romantischen Klavierabend zu zwei und vier Händen geben Kanade und Michael Weingartmann am Donnerstag, 31. Jänner, 19.30 Uhr im Festsaal der Landesmusikschule. weiterlesen »

Vorwärts-Neuzugang debütiert gegen Sturm Graz

Vorwärts-Neuzugang debütiert gegen Sturm Graz

STEYR. Zweitligist Vorwärts Steyr hat den 19-jährigen Brasilianer Jackson Kenio unter Vertrag genommen. Am Freitag ist er auswärts gegen den Bundesliga-Topklub Sturm Graz erstmals im Einsatz. ... weiterlesen »

56 Teams und 800 Spieler beim Hallencup des USV St. Ulrich

56 Teams und 800 Spieler beim Hallencup des USV St. Ulrich

STEYR. Von 18. bis 20. Jänner geht der Jako Hallenfußball-Nachwuchscup des USV St. Ulrich über die Bühne. weiterlesen »


Wir trauern