Aufstieg für Vorwärts Steyr in Griffweite

Aufstieg für Vorwärts Steyr in Griffweite

Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 07.03.2018 09:46 Uhr

Steyr. Mit einem OÖ-Derby in Vöcklamarkt startet Vorwärts am Freitagabend das Unternehmen Aufstieg in die 2. Liga.

„Wenn eine Mannschaft nach 18 Runden auf dem zweiten Tabellenplatz liegt, ist das kein Zufallsprodukt“, sagt Vorwärts-Trainer Gerald Scheiblehner. Kommt man unter die Top-Drei, spielt man in der kommenden Saison in der 2. Liga. „Wir werden alles dafür tun, weiter vorne mitzumischen“, so der Coach. Zum Auftakt am Freitag in Vöcklamarkt wartet gleich ein echter Gradmesser auf die Rot-Weißen, das Hinspiel wurde mit 1:4 verloren. Anreisen wird man übrigens mit dem neuen Mannschaftsbus im Vorwärts-Design. 

Mehr Konkurrenzkampf

Mit 23 Feldspielern und drei Torhütern ist der Vorwärts-Kader im Frühjahr sehr groß. Vor allem in der Offensive ist der Konkurrenzkampf durch die Verpflichtung von Stürmer Mario Petter größer geworden. Der 25-Jährige hat in der Vorbereitung sechsmal getroffen, obwohl die Abstimmung mit seinen neuen Mitspielern noch nicht optimal klappt. In Sachen Spielsystem wird man am Freitag am Kunstrasen in Vöcklamarkt entweder im klassischen 4-4-2 oder wie meist im Herbst in einem 4-2-3-1-Spielsystem auflaufen.

Neuer Manager

Abseits des Rasens werden weiter die Weichen für die Zukunft gestellt. Seit 1. März ist mit Jürgen Tröscher ein Club Manager bei den Rot-Weißen tätig. „Die Zulassungbestimmungen für die Bundesliga werden mich in den nächsten Wochen ebenso beschäftigen, wie die Organisation am Spieltag, die Struktur der einzelnen Aufgabenbereiche innerhalb des Vereins oder den Wirtschaftsbeirat in Sachen Sponsoring zu unterstützen“, erklärt Tröscher.

Der 33-Jährige ist in Steyr geboren und aufgewachsen und wohnt in Hofkirchen. Er ist verheiratet und hat zwei Töchter (2 Jahre und 7 Monate). Hauptberuflich ist Tröscher bei Wacker Neuson in Hörsching beschäftigt. Im Fußball war er zuletzt als Sportlicher Leiter der Wolferner Damen tätig.

Testspielbilanz:

7 Siege, 1 Unentschieden, 3 Niederlagen, 28:18 Tore

 

Testspiel-Torschützen:

Petter 6, Efendioglu 5, Chr. Bader 2,Dramac 2, Halbartschlager 2, Himmelfreundpointner 2, Lichtenberger 2, Martinovic 2, Sulejmanovic 2, Ph. Bader, Kovacevic, Noggler

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Theater am Fluss: Auftakt mit „Classic Rock

Theater am Fluss: Auftakt mit „Classic Rock"

STEYR. Zur Eröffnung der Spielzeit 2018 des Theater am Fluss bieten die Stadtkapelle und die Band Popfive ein Konzert der Extraklasse: Bei Classic Rock am Donnerstag, 5. Juli, trifft Blasmusik auf ... weiterlesen »

Österreichischer Meistertitel knapp verpasst

Österreichischer Meistertitel knapp verpasst

STEYR. Nach 30 Siegen aus ebenso vielen Spielen ist die U14 der Steyrer Hexen mit viel Selbstvertrauen zum Final-Four der Österreichischen Meisterschaft nach Oberwart gereist. weiterlesen »

Streit um Cannabis-Ernte eskalierte

Streit um Cannabis-Ernte eskalierte

STEYR. Ein 30-jähriger Münichholzer erlitt bei einem brutalen Angriff schwere Kopfverletzungen. Drei Täter konnten nun ermittelt werden. weiterlesen »

Art Gutsche im Schloss

Art Gutsche im Schloss

HAIDERSHOFEN. Das charmante Schlösschen in Dorf an der Enns bildet am Samstag, 23. Juni, die ideale Kulisse für die Vernissage einer Kunstausstellung von Simone Gutsche-Sikora. weiterlesen »

10.000 Teilnehmer bei einzigartigem Sportfest

10.000 Teilnehmer bei einzigartigem Sportfest

VÖCKLABRUCK/STEYR/WEYER. Die Special Olympics in Vöcklabruck übertrafen alle Erwartungen. Sehr erfolgreich schlugen sich die 21 Sportler aus den Lebenshilfe-Häusern in Steyr und Weyer. ... weiterlesen »

Mühlberger vor Tour de France gut in Form

Mühlberger vor Tour de France gut in Form

HAIDERSHOFEN. Auf der letzten Bergetappe der Tour de Suisse fährt der Haidershofner Gregor Mühlberger ins Rampenlicht. Der Profi des deutschen Bora-hansgrohe-Teams mischt lange um den Tagessieg ... weiterlesen »

Kleinreifling und Weyer bilden Spielgemeinschaft

Kleinreifling und Weyer bilden Spielgemeinschaft

REGION STEYR. In der Saison 2017/18 hat der ASV Kleinreifling in der 2. Klasse Ost nur fünf Punkte geholt. 2018/19 wird keine eigene Kampfmannschaft mehr gestellt.  weiterlesen »

150-Jahr-Feier im Zeichen des Abschieds

150-Jahr-Feier im Zeichen des Abschieds

STEYR. Mit einem Tag der offenen Tür hat die Bezirkshauptmannschaft Steyr-Land ihr 150-jähriges Bestehen gefeiert. Leiterin Cornelia-Altreiter Windsteiger ist nur noch bis Ende Oktober im Amt. ... weiterlesen »


Wir trauern