Vorwärts feiert Aufstieg in die 2. Liga
15

Vorwärts feiert Aufstieg in die 2. Liga

Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 11.05.2018 20:20 Uhr

STEYR. Mit einem 3:0 gegen Kalsdorf fixiert der SK Vorwärts Steyr am Freitag vor 3000 Zuschauern den Aufstieg in die neue 2. Liga mit 16 Vereinen.

1999 hatten die Rot-Weißen zuletzt unter dem Dach der Bundesliga gespielt, ehe Anfang 2000 der Spielbetrieb wegen hoher Schulden eingestellt werden musste. 2001 wurde unter einem völlig neuen Vorstand der Neustart in der 2. Klasse Ost (achte Leistungsstufe) in Angriff genommen – nun ist man zurück auf der österreichweiten Fußballbühne.

Team soll gehalten werden

Das erfolgreiche Vorwärts-Team mit vielen regionalen Spielern soll auch in der nächsten Saison zusammenbleiben. Trainer und Sportchef Gerald Scheiblehner will seine Mannschaft nur punktuell verstärken. Saisonstart in der 2. Liga ist am 27./28. Juli. Eine Woche davor findet die erste Runde im Uniqa-ÖFB-Cup statt.

Neuer Stadionname

In der Pause des Heimspiels gegen Kalsdorf wurde auch der Stadionname für die Saison 2018/19 verlost. Gewinner ist die Firma S.I.S. (S.I.S. Arena). 85 Lose zu je 500 Euro konnte der Verein verkaufen, somit fließen etwa 42.500 Euro extra ins Vereinsbudget, dass in der kommenden Saison auf über eine Million Euro steigen soll.

Drei Tore nach Standards

Beim 3:0 vor 3000 Zuschauern gegen Kalsdorf agieren die rot-weißen Kicker in der ersten Halbzeit nervös, während der Nachzügler aus der Steiermark befreit aufspielt. Berger hat mit einem Weitschuss die erste gute Möglichkei(8.), bei einem Lattenknaller von Reisinger hat der SKV Glück (30.). Kurz davor geht die Scheiblehner-Elf aus einem Eckball in Führung, Abwehrchef Nico Wimmer köpfelt zum viel umjubelten 1:0 ein.

Elfer für Kalsdorf - Kopfballtore für SKV

Zu Beginn der zweiten Halbzeit rettet Torhüter Reinhard Großalber Rupp. Nach 59 Minuten gibt es nach Handspiel von Alex Danninger Elfmeter für die Gäste. Berger tritt an und schießt links neben das Tor. Danach nimmt das Aufstiegsmärchen seinen Lauf. Vorwärts schlägt noch zweimal nach Standardsituationen zu. Nach einem Eckball von Christian Lichtenberger köpfelt Yusuf Efendioglu auf, Michael Halbartschlager drückt dann Ball - ebenfalls per Kopf - über die Linie (63.). Sechs Minuten später fixiert der eingewechselte Philipp Bader den 3:0-Endstand. Er köpfelt nach Lichtenberger-Freistoß ein.

SK Vorwärts Steyr - SC Kalsdorf 3:0 (1:0)

 

Vorwärts (4-1-3-2): Großalber; Halbartschlager, Danninger, Wimmer, Sulejmanovic; Bilic (63. Ph. Bader); Gotthartsleitner (72. Gasperlmair), Martinovic, Lichtenberger; Petter (69. Chr. Bader), Efendioglu. Ersatz: Staudinger; Dirnberger. Trainer: Gerald Scheiblehner.

 

Torfolge: 1:0 (26.) Wimmer (Bilic/Eckball), 2:0 (63.) Halbartschlager (Efendioglu), 3:0 (69.) Ph. Bader (Lichtenberger/Freistoß).

 

Freitag, 11. Mai 2018; Life Radio Arena, 3000 Zuschauer

SR Arno Weichsler; Gerold Glantschnig, Emsudin Skalic

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare

  1. Gastuser 13.05.2018 22:03 Uhr

    Aufstiegsfeier - jede Menge Bilder von diesem großartigen Fußballfest gibt es hier zu sehen: https://www.flickr.com/photos/61806146@N04/albums/72157696780738335

    0   0 Antworten
+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Rotes Kreuz in Steyr Stadt und Land sucht Zivildiener

Rotes Kreuz in Steyr Stadt und Land sucht Zivildiener

REGION STEYR. Jedes Jahr absolvieren mehr als 670 junge Menschen ihren Zivildienst im OÖ. Roten Kreuz. Die RK-Dienststellen in und um Steyr sind derzeit auf der Suche. weiterlesen »

zwo3wir singen in vanillekipferlgrün

zwo3wir singen in "vanillekipferlgrün"

STEYR. Diesen Herbst ist ihr neues Album purpurblau auf den Markt gekommen. Jetzt, da es wieder auf Weihnachten zugeht, ändern auch die fünf Stimmen des Mostviertler Vokalensembles zwo3wir wieder ... weiterlesen »

Regionale Botschafter: Gemeinden pflegen Kontakt zu jungen Multilokalen

Regionale Botschafter: Gemeinden pflegen Kontakt zu jungen "Multilokalen"

REGION STEYR. In einem Agenda 21-Themennetzwerk wollen die Gemeinden Großraming, Maria Neustift und Steinbach mehr über junge Menschen erfahren, die aus unterschiedlichen Gründen an mehreren ... weiterlesen »

Tag der Kinder im Postamt Christkindl

Tag der Kinder im Postamt Christkindl

STEYR. Zum fünften Mal findet am Freitag, 14. Dezember, der Tag der Kinder im Postamt Christkindl statt (10–18 Uhr). weiterlesen »

Adventpfad: Neuzeuger Dorfadvent

Adventpfad: Neuzeuger Dorfadvent

SIERNING. Der Neuzeuger Adventpfad und musikalische Darbietungen locken beim Neuzeuger Dorfadvent 2018. Er findet am Samstag, 15. Dezember, von 13 bis 18 Uhr und am Sonntag, 16. Dezember, von 10 bis 17 ... weiterlesen »

Schneepflug braucht Hilfe von der Feuerwehr

Schneepflug braucht Hilfe von der Feuerwehr

ASCHACH/STEYR. In der Nacht auf Donnerstag blieb ein Winterdienstfahrzeug in einer Spitzkehre hängen. Der Technische Zug der Feuerwehr Steyr rückte um 2.30 Uhr aus. weiterlesen »

Steyrs Krankenkasse auf dem Prüfstand

Steyrs Krankenkasse auf dem Prüfstand

STEYR. Neos-Gemeinderat Pit Freisais kritisiert die stadteigene Krankenkasse KFA Steyr scharf. Nun prüft der Bundesrechnungshof. weiterlesen »

Deutlicher Finanzüberschuss in Sierning

Deutlicher Finanzüberschuss in Sierning

SIERNING. Bürgermeister Manfred Kalchmair und sein Vize Helmut Reiterer (beide SPÖ) präsentierten den Entwurf für das Gemeindebudget 2019. weiterlesen »


Wir trauern