Sportlich Gutes tun: VS Resthof läuft für den guten Zweck!

Sportlich Gutes tun: VS Resthof läuft für den guten Zweck!

Sarah-Marie Greiner, Leserartikel, 11.07.2018 14:47 Uhr

Schülerinnen und Schüler der VS Resthof haben beschlossen, sich sportlich für ein soziales Anliegen zu engagieren und nahmen bereits zum zweiten Mal bei der Laufaktion von SOS-Kinderdorf „Jeder Meter zählt“ am 18.06.2018 auf der Rennbahn in Steyr teil.

Knapp 180 Schüler und Schülerinnen aus allen Schulstufen nahmen an dem Lauf teil. Im Vorfeld konnten die Kinder bei Ihren Verwandten und Bekannten um freiwillige Spenden für die Laufaktion bitten. Auf der Rennbahn machten sich die Schüler und Schülerinnen mit größter Begeisterung auf der 400m lange Laufstrecke ans Meter sammeln. Beeindruckend war, mit welcher Motivation die Kinder bei der Sache waren. So liefen manche Kinder bis zu 45 Runden, das entspricht einer Strecke von 18 km in 2 Stunden. Engagierte Mütter und Väter versorgten die Sportler und Sportlerinnen mit Jause und Erfrischungen.

Gemeinsam hat die VS Resthof eine beachtliche Strecke von 1.268km und Spenden von 1.100,00 € erlaufen.

Die gesammelten Spenden gehen an die Organisation SOS-Kinderdorf und werden dort eingesetzt wo sie am dringendsten benötigt werden. Die Dankesurkunde wurde uns beim Schulabschlussfest persönlich von €1.100,00 überreicht.

Als zusätzliche Motivation und um den sportlichen Charakter dieser Aktion zu unterstreichen, wurden zusätzlich die besten drei Läufer aus den beiden Grundstufen bei unserem Schulabschlussfest mit einer Medaille geehrt.

GS 1 (1. Und 2. Klassen)

1.Platz: Emir Smajlovic 1b – 31 Runden

2.Platz: Oktay Akyol 1b, Luka Bendra 1b, Denise Fösleitner 2a  –  je 27 Runden

3.Platz: Elderbieva Selima 2a – 26 Runden

 

GS 2 (3. + 4 Klassen)

1.Platz: Reitmayr Bastian 4b – 45 Runden

2. Platz: Karaman Galip 3b- 44 Runden

3.Platz: Jezek Lana 4b, Sensenberger Lara 4b, Rubio Suarez Leandro 4b, Elderbiev Salman 4a – je 32 Runden

Die Lehrerinnen und Lehrer der VS Resthof danken allen Spendern und gratulieren den Läuferinnen und Läufern zu deren tollen Leistungen!

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Stimme trifft Piano Over the Rainbow

Stimme trifft Piano "Over the Rainbow"

STEYR. Der Liebe ist jene Liedergeschichte gewidmet, die Petra Linecker und Martin Gasselsberger am Freitag, 1. März, um 20 Uhr im AKKU zum Besten geben. weiterlesen »

Mit Spezialitäten beim Gast punkten

Mit Spezialitäten beim Gast punkten

ADLWANG/ROHR. Die Bezirksbauernkammer Kirchdorf-Steyr will die Zusammenarbeit von Direktvermarktern und Wirten weiter stärken. weiterlesen »

Steyr beschert Fasching traditionell ein feuriges Ende

Steyr beschert Fasching traditionell ein feuriges Ende

STEYR. Mit dem symbolischen Verbrennen des Faschings auf dem Steyrer Stadtplatz empfiehlt sich am Dienstag, 5. März, um 17.30 Uhr die Narrenzeit. weiterlesen »

Vornamen: Paul führt Hitliste in Steyr an

Vornamen: Paul führt Hitliste in Steyr an

STEYR. Wie aus der Statistik des Standesamtes hervorgeht, nannten Steyrer Eltern ihre neugeborenen Kinder im Vorjahr am liebsten Emma (14 Mal) und Paul (16 Mal). weiterlesen »

Bepperltheater: Von Wahrheit und Wein

Bepperltheater: Von Wahrheit und Wein

ST. ULRICH. Bei seiner neuesten Komödie setzt das St. Ulricher Bepperltheater erneut auf ein Stück aus eigener Feder. Die Vorstellungen von in vino veritas starten am 7. März. weiterlesen »

Spezialführung durch Steyr Zeiten des Umbruchs

Spezialführung durch Steyr "Zeiten des Umbruchs"

STEYR. Anlässlich des Weltfremdenführertages bieten die Stadtführer Alexandra Engelbrechtsmüller und Wolfgang Hack am Samstag, 23. Februar, um 10 Uhr eine Spezialführung. weiterlesen »

Lustiger Maskentanz in Laussa

Lustiger Maskentanz in Laussa

LAUSSA. Beste Stimmung, tolle Masken und eine Menge Leute – das kann nur eins bedeuten: Der traditionelle Maskenball des Musikvereins Laussa steigt wieder. weiterlesen »

Sibiriens endlose Weite

Sibiriens endlose Weite

BAD HALL.  Unter dem Titel #Transsibirien: Wie unendliche Weite mein ganzes Leben veränderte bringt Gerhard Liebenberger seine Erlebnisse von vier spannenden Transsib-Reisen auf die Leinwand. ... weiterlesen »


Wir trauern