Vorwärts will Fans einen Derbysieg schenken

Vorwärts will Fans einen Derbysieg schenken

Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 21.05.2019 15:14 Uhr

STEYR. Drei Runden vor Schluss der HPYBET 2. Liga liegt Vorwärts Steyr auf dem letzten Platz. Auch wenn der Abstieg droht – am Sonntag gegen BW Linz (10.30 Uhr) sollen auf jeden Fall drei Punkte her.

Nur fünf der bisher 27 Spiele konnte der Aufsteiger gewinnen, das 1:4 bei den Juniors OÖ ist bereits die 16. Niederlage. „Es war nicht so deutlich wie das Ergebnis. Speziell in der zweiten Halbzeit waren wir ganz gut im Spiel und hatten durch Simon Gasperlmair eine Topchance zum Ausgleich, die sollte man in so einer Situation nützen“, sagt Trainer Willi Wahlmüller. Doch der Mittelfeldspieler schießt über das Tor. Effizienter ist wieder einmal der Gegner, der mit einem Doppelschlag kurz darauf die Partie entscheidet. Danach gibt es in der rot-weißen Defensive Auflösungserscheinungen, Meister erhöht auch noch auf 4:0, ehe Jefte Betancor in der Nachspielzeit zumindest der Ehrentreffer gelingt.

Duell der Krisen-Klubs

In den letzten drei Runden braucht Vorwärts nun ein kleines Wunder, um sportlich in der Liga zu bleiben. Aktuell würde es zwei Klubs erwischen, es könnte aber auch sein, dass am Ende auch der letzte Platz reicht. Nämlich dann, wenn Wiener Neustadt die Zulassung entzogen wird (Betrugsvorwürfe) und Wacker Innsbruck aus der Bundesliga absteigt. Unabhängig von der Tabellensituation will Vorwärts am Sonntag im Derby gegen BW Linz den leidgeprüften Fans drei Punkte schenken. Der Gegner, betreut von Ex-Vorwärts-Spieler Goran Djuricin, hat im Frühjahr ebenso erst sieben Punkte geholt.

Kapitän setzt Zeichen

Clubmanager Jürgen Tröscher führt bei Vorwärts derzeit die komplizierten Vertragsgespräche für die kommende Saison, Kapitän Reinhard Großalber geht voran und würde auch bei einem Abstieg in die dritte Liga bleiben. „Der Verein hat sich sehr um mich bemüht und bringt mir großes Vertrauen entgegen“, sagt der 33-jährige Torhüter, der bereits über 200 Pflichtspiele für die Rot-Weißen bestritten hat.

 

FC Juniors OÖ - SK Vorwärts Steyr 4:1 (1:0) 

Juniors OÖ (3-4-2-1): Turner; Konda, Schmiedl, Bumberger; Lageder, Erdogan (78. Huskic), Cvetko, Andrade; Meister, Grubeck (78. Monsberger); Raguz (83. Reyes). Ersatz: Bresnig; Burgstaller, Jerkovic, Brkic. Trainer: Andreas Wieland/Tobias Schweinsteiger. 

Vorwärts (4-2-3-1): Großalber; Kerschbaumer, Dirnberger, Halbartschlager, Ph. Bader; Martinovic, Wachter (79. Pasic); Lichtenberger, Mustecic (65. Himmelfreundpointner), Gasperlmair; Efendioglu (65. Betancor). Ersatz: Staudinger; Hones, Mayr-Fälten, Sanou. Trainer: Wilhelm Wahlmüller.

Torfolge: 1:0 (20.) Grubeck, 2:0 (68.) Raguz, 3:0 (74.) Raguz, 4:0 Meister (86.), 4:1 (91.) Betancor.

Gelbe Karten: Schmiedl (61. Unsportlichkeit), Cvetko (76. Unsportlichkeit).

Freitag, 17. Mai 2019; TGW-Arena Pasching, 400 Zuschauer

SR Alan Kijas; Robert Steinacher, Sara Telek

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Motorradfahrer mit 138 km/h in 70er Zone geblitzt

Motorradfahrer mit 138 km/h in 70er Zone geblitzt

REICHRAMING. Mit 138 km/h anstelle der erlaubten 70 war ein 39-jähriger Motorradfahrer aus dem Bezirk Wels-Land am 16. Juni gegen 10.30 Uhr auf der Eisenbundesstraße im Ortsteil Arzberg unterwegs. ... weiterlesen »

Jannik Steimle siegt bei der  10. Int. Oberösterreich-Radrundfahrt vor Titelverteidiger Stephan Rabitsch

Jannik Steimle siegt bei der 10. Int. Oberösterreich-Radrundfahrt vor Titelverteidiger Stephan Rabitsch

Jannik Steimle (Team Vorarlberg Santic) heißt der Sieger der 10. Int. OÖ. Radrundfahrt, die heute mit der 3. Etappe von Traun nach Ternberg beendet wurde. Auf dem letzten Teilstück versuchte ... weiterlesen »

Nur Ried hat mehr Fans als Vorwärts

Nur Ried hat mehr Fans als Vorwärts

STEYR. Sportlich landete der SK Vorwärts in der 2. Liga auf dem letzten Platz, beim Zuschauerzuspruch sind die Rot-Weißen aber vorne dabei. weiterlesen »

Im Verbund besser aufgestellt

Im Verbund besser aufgestellt

STEYR. Seit Juni ist Franz Harnoncourt Geschäftsführer der OÖ Gesundheitsholding. Bei seinem Antrittsbesuch in Steyr betont er die Wichtigkeit einer regionalen medizinischen Grundversorgung ... weiterlesen »

Die U14 des ASV Raika Behamberg Haidershofen ist Meister 2019

Die U14 des ASV Raika Behamberg Haidershofen ist Meister 2019

Mit einem 9:1 Sieg gegen SV Losenstein holt die  ASV U14 den Meistertitel nach Haidershofen... weiterlesen »

„Eine Stimme“ für die Taxler

„Eine Stimme“ für die Taxler

REGION STEYR. Margret Mösengruber wurde zur Bezirksvertrauensperson der Taxi- und Mietwagenunternehmen in der Region Steyr bestellt. weiterlesen »

Große Suchaktion nach vermisstem Sierninger: 81-Jähriger in Dietachdorf aufgefunden

Große Suchaktion nach vermisstem Sierninger: 81-Jähriger in Dietachdorf aufgefunden

SIERNING. Ein 81-Jähriger löste am Abend des 14. Juni eine große Suchaktion aus, an der rund 130 Einsatzkräfte, 16 Hunde sowie ein Hubschrauber beteiligt waren. weiterlesen »

Ehrenmedaille für Guttmann

Ehrenmedaille für Guttmann

GROSSRAMING/STEYR. Nach 15 Jahren als Bezirksstellenobmann legt Peter Guttmann die Funktion zur Jahresmitte zurück. weiterlesen »


Wir trauern