„Denkzettel für Verkehrspolitik“

Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 22.02.2017 09:00 Uhr

STEYR. Aus Klimaschutzgründen hat das Bundesverwaltungsgericht (BVwG) eine dritte Start- und Landebahn am Flughafen Wien-Schwechat abgelehnt. Das Urteil gibt den Gegnern der Steyrer Westspange Aufwind.

„Die höchstgerichtliche Entscheidung in Wien ist ein klares Signal des Sieges der Vernunft über die Interessen einer kurzfristig agierenden Verkehrswirtschaft“, sagt der pensionierte Universitätsprofessor für Fahrzeugtechnik Wolfgang Hirschberg aus St. Ulrich. „Der Flugverkehr wird bislang viel zu wenig in die Maßnahmen zum Klimaschutz miteinbezogen. Die Sinnhaftigkeit heutiger Verkehrssysteme ist zu hinterfragen“, betont Hirschberg, der die Bürgerinitiative „Grüngürtel statt Westspange“ in Steyr unterstützt.

Baubeginn soll spätestens 2021 sein

Das zweite schwerwiegende Argument der Höchstrichter gegen den Bau der dritten Piste am Wiener Flughafen war die Vernichtung von Agrarfläche. „Dieses Urteil – das auch ein Denkzettel für die Steyrer Verkehrspolitik ist – bestätigt uns darin, dass wir uns noch intensiver für eine intelligente Mobilitätspolitik einsetzen“, sagt Alfred Rieger, Sprecher der Bürgerinitiative. „Die Verantwortung für unser Klima, das heißt für die Menschen selbst, verlangt von Steyr die Ablehnung der Westspange“, so Rieger. Die Steyrer Politik spricht sich mit großer Mehrheit für die 4,2 Kilometer lange Straße aus. Baubeginn soll spätestens 2021 sein.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Kosch bei der Akku-Humoroffensive: „Mit dem inneren Schweinehund Gassi gehen“

Kosch bei der Akku-Humoroffensive: „Mit dem inneren Schweinehund Gassi gehen“

STEYR. Comedy-Experte Martin Kosch nimmt sich am Freitag, 29. September, um 20 Uhr im Akku Kulturzentrum die größten Feinde des Menschen aus dem Tierreich zur Brust. weiterlesen »

Betreuung im Alter: Senioren-Infotag im Steyrer Stadtsaal

Betreuung im Alter: Senioren-Infotag im Steyrer Stadtsaal

STEYR. Gut betreut älter werden in Steyr lautet der Titel einer informativen Veranstaltung am Donnerstag, 28. September, von 10 bis 14 Uhr im Stadtsaal (Stelzhamerstraße). Dabei stellen sich zahlreiche ... weiterlesen »

Top-Verkaufstalent aus Losenstein

Top-Verkaufstalent aus Losenstein

LOSENSTEIN. Einrichtungsberaterin Sarah Plöchl holt sich in Linz den Titel Junior Sales Champion. weiterlesen »

Garstner Oldtimer-Teilemarkt und Rallye

Garstner Oldtimer-Teilemarkt und Rallye

GARSTEN. Mehr als 120 Aussteller bieten beim Internationalen Oldtimer- und Teilemarkt am Samstag, 30. September, von 7 bis 14 Uhr im Sport- und Freizeitgelände ihre Raritäten feil. Clubs präsentieren ... weiterlesen »

Ist das Neue Testament glaubwürdig?

Ist das Neue Testament glaubwürdig?

Daten und Fakten zu Inhalt und Überlieferung eines uralten Buches aus dem Orient weiterlesen »

Enduro-Spektakel mit 200 Fahrern

Enduro-Spektakel mit 200 Fahrern

TERNBERG. Motorsportfans kommen beim Enduro-Rennen rund um den Koglerhof am Samstag, 23. September, voll auf ihre Rechnung. weiterlesen »

„Bunte Steine feiern 25. Geburtstag mit Kabarett-Shooting-Star

„Bunte Steine" feiern 25. Geburtstag mit Kabarett-Shooting-Star

GROSSRAMING. Die Bunten Steine haben Anlass zum Jubilieren: 1992 gegründet, freut sich der Kulturverein, seit einem Vierteljahrhundert hochwertige Kultur anzubieten. Gefeiert wird am Samstag, 23. September, ... weiterlesen »

Science Talk: Zur Zukunft des Friedens

Science Talk: Zur Zukunft des Friedens

STEYR. Um die Zusammenhänge von globalen Krisen und alltäglichen Lebensweisen geht es am Mittwoch, 27. September, um 17 Uhr beim Science talk im Treffpunkt Dominikanerhaus. weiterlesen »


Wir trauern