„Denkzettel für Verkehrspolitik“

„Denkzettel für Verkehrspolitik“

Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 22.02.2017 09:00 Uhr

STEYR. Aus Klimaschutzgründen hat das Bundesverwaltungsgericht (BVwG) eine dritte Start- und Landebahn am Flughafen Wien-Schwechat abgelehnt. Das Urteil gibt den Gegnern der Steyrer Westspange Aufwind.

„Die höchstgerichtliche Entscheidung in Wien ist ein klares Signal des Sieges der Vernunft über die Interessen einer kurzfristig agierenden Verkehrswirtschaft“, sagt der pensionierte Universitätsprofessor für Fahrzeugtechnik Wolfgang Hirschberg aus St. Ulrich. „Der Flugverkehr wird bislang viel zu wenig in die Maßnahmen zum Klimaschutz miteinbezogen. Die Sinnhaftigkeit heutiger Verkehrssysteme ist zu hinterfragen“, betont Hirschberg, der die Bürgerinitiative „Grüngürtel statt Westspange“ in Steyr unterstützt.

Baubeginn soll spätestens 2021 sein

Das zweite schwerwiegende Argument der Höchstrichter gegen den Bau der dritten Piste am Wiener Flughafen war die Vernichtung von Agrarfläche. „Dieses Urteil – das auch ein Denkzettel für die Steyrer Verkehrspolitik ist – bestätigt uns darin, dass wir uns noch intensiver für eine intelligente Mobilitätspolitik einsetzen“, sagt Alfred Rieger, Sprecher der Bürgerinitiative. „Die Verantwortung für unser Klima, das heißt für die Menschen selbst, verlangt von Steyr die Ablehnung der Westspange“, so Rieger. Die Steyrer Politik spricht sich mit großer Mehrheit für die 4,2 Kilometer lange Straße aus. Baubeginn soll spätestens 2021 sein.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Schlossparkfest: Konzerte und Kleinkunst beim Grünland

Schlossparkfest: Konzerte und Kleinkunst beim Grünland

STEYR. Zum zehnjährigen Jubiläum des Kulturvereins Grünland wird das Schlossparkfest weiter ausgebaut. Das Programm am Freitag, 22. und Samstag, 23. Juni, startet um 15 Uhr, Eintritt frei! ... weiterlesen »

Saisoneröffnung gegen Celtic Glasgow

Saisoneröffnung gegen Celtic Glasgow

STEYR. Seit Montag stehen die Vorwärts-Kicker in der Vorbereitung für die 2. Liga. Drei neue Spieler wurden verpflichtet. weiterlesen »

Mit Autor und früherem Auslandskorrespondenten auf Fernreise

Mit Autor und früherem Auslandskorrespondenten auf Fernreise

GARSTEN. Ausgewählten Auszügen aus Der Vogelhändler von Kabul lauschen die Zuhörer bei Autor Friedrich Orter, den die Bibliothek am Freitag, 29. Juni, in den Pfarrsaal holt. weiterlesen »

40-Jahr-Jubiläum und Ausbau gefeiert

40-Jahr-Jubiläum und Ausbau gefeiert

WALDNEUKIRCHEN. Seit 1978 besteht der Pfarrcaritas-Kindergarten in Waldneukirchen. Doch nicht nur dieses Jubiläum wurde gefeiert, sondern auch die letzte Erweiterung, die im September 2017 abgeschlossen ... weiterlesen »

Vorwärts Steyr hat neuen Vorstand gewählt

Vorwärts Steyr hat neuen Vorstand gewählt

STEYR. Der Wahlvorschlag wurde von den rund 100 Mitgliedern einstimmig angenommen. Reinhard Schlager bleibt Präsident, drei Neue sind im Führungsteam mit dabei. weiterlesen »

800 Sportler freuen sich auf eine tolle Kulisse

800 Sportler freuen sich auf eine tolle Kulisse

STEYR. Der LAC Amateure Steyr bietet den Volksläufern am Sonntag, 24. Juni, eine tolle Bühne. Auch der Charity-Gedanke kommt beim Stadtlauf nicht zu kurz. weiterlesen »

Theater am Fluss: Auftakt mit Classic Rock

Theater am Fluss: Auftakt mit Classic Rock

STEYR. Zur Eröffnung der Spielzeit 2018 des Theater am Fluss bieten die Stadtkapelle und die Band Popfive ein Konzert der Extraklasse: Bei Classic Rock am Donnerstag, 5. Juli, trifft Blasmusik auf ... weiterlesen »

Österreichischer Meistertitel knapp verpasst

Österreichischer Meistertitel knapp verpasst

STEYR. Nach 30 Siegen aus ebenso vielen Spielen ist die U14 der Steyrer Hexen mit viel Selbstvertrauen zum Final-Four der Österreichischen Meisterschaft nach Oberwart gereist. weiterlesen »


Wir trauern