Nationalpark: Ideen-Contest startet

Nationalpark: Ideen-Contest startet

Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 14.04.2017 14:02 Uhr

STEYR-KIRCHDORF. Kreative Köpfe sollen ihre Ideen rund um den Nationalpark Kalkalpen einbringen. Damit soll die wirtschaftliche Entwicklung in der Region gefördert werden.

Unter dem Titel „Vielfalter – der Ideencontest rund um den Nationalpark“ startet mit Ende April ein Wettbewerb, an dem sowohl Privatpersonen und Vereine als auch Start-ups und Unternehmen aus der Region Steyr-Kirchdorf teilnehmen können. Initiatorin ist eine Allianz bestehend aus dem Nationalpark Kalkalpen, dem Regionalforum, der Wirtschaftskammer Steyr, der Familie Scheuch Privatstiftung sowie den Leadergruppen Nationalpark Kalkalpen und Traun4tler Alpenvorland.

Direkter Bezug zum Nationalpark

Ziel des Wettbewerbs ist es, nachhaltiges Unternehmertum und die wirtschaftliche Entwicklung der Region zu fördern und gleichzeitig das Potenzial des Nationalparks auszuschöpfen. Gesucht werden unternehmerische Ideen, die einen direkten Bezug zur Region Nationalpark Kalkalpen haben. Dabei spielt es keine Rolle, ob diese Einfälle bisher nur auf dem Papier existierten oder bereits erfolgreich umgesetzt werden. Willkommen sind Vorschläge aus den Bereichen Nachhaltiger Tourismus, Gesundheit, Landwirtschaft, Lebensmittel und Holz.

Ideenworkshops

Auf die Gewinner der drei Kategorien Idee, Start-up und Unternehmen warten attraktive Preise, wie etwa ein Startkapital, ein fünfmonatiges Mentoring-Programm oder ein PR-Paket. Darüber hinaus werden im Mai und Juni Ideenworkshops für all jene angeboten, die noch ein bisschen Inspiration brauchen.

Weitere Infos:

www.der-vielfalter.at

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Neuer Brunnen liefert 45 Liter Wasser pro Sekunde

Neuer Brunnen liefert 45 Liter Wasser pro Sekunde

GARSTEN. Die Kosten der neuen Anlage in Tinsting von 1,2 Millionen Euro teilen sich drei Gemeinden auf. weiterlesen »

Waizinger bei EM in Spanien

Waizinger bei EM in Spanien

DIETACH. Bis 23. September läuft die Tischtennis-Europameisterschaft in Alicante, Schiedsrichter Josef Waizinger ist hautnah dabei. weiterlesen »

Spur der Verwüstung - Zeugen gesucht

Spur der Verwüstung - Zeugen gesucht

KLEINRAMING. In der Nacht auf den 18. September wüteten bisher unbekannte Täter entlang der Kleinraminger Landesstraße, mehrere Autos wurden zum Teil schwer beschädigt. weiterlesen »

„Wir müssen uns gemeinsam befreien“

„Wir müssen uns gemeinsam befreien“

STEYR. Zweitligist Vorwärts trifft am Freitag auf den Tabellenzweiten aus Wattens (19.10 Uhr). weiterlesen »

Aufsteiger Bad Hall an der Tabellenspitze

Aufsteiger Bad Hall an der Tabellenspitze

REGION STEYR. Neuzeug kommt in Sierning vor 900 Zuschauern über ein 1:1 nicht hinaus und muss die Tabellenführung an Bad Hall abgeben. weiterlesen »

Anna Demmelmayr wird Gemeinderätin

Anna Demmelmayr wird Gemeinderätin

STEYR. Aus familiären Gründen legt Barbara Kapeller (36) ihr Gemeinderatsmandat zurück, für die SPÖ-Ortsgruppe Münichholz wird sie weiter aktiv bleiben. weiterlesen »

Sozialhilfeverband: Soziale Drehscheibe

Sozialhilfeverband: Soziale Drehscheibe

STEYR-LAND. Mit mehr als 400 Mitarbeitern ist der Sozialhilfeverband (SHV) Steyr-Land der größte Anbieter und Dienstgeber im Sozialbereich in der Region. weiterlesen »

35 Geschäfte, 350 Arbeitsplätze

35 Geschäfte, 350 Arbeitsplätze

STEYR. Das neue Einkaufszentrum Hey! Steyr eröffnet im April 2019. 13.500 Quadratmeter Verkaufsfläche entstehen aktuell am ehemaligen Kasernenareal am Tabor. weiterlesen »


Wir trauern