Bahnbrechende Medizin-Entdeckung

Bahnbrechende Medizin-Entdeckung

Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 20.12.2017 11:17 Uhr

STEYR. In der Labormedizin des Krankenhaus Steyr konnte ein Zusammenhang zwischen Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Stoffwechselproblemen und Depressionen nachgewiesen werden.

Die Untersuchungen von 251 Patienten im Alter von 18 bis 70 Jahren fanden in wissenschaftlicher Kooperation mit der Medizinischen Universität Graz und der Johannes-Kepler-Universität Linz statt. Alle Patienten hatten gastrointestinale Beschwerden – also Bauchschmerzen, Blähungen oder Durchfall. Bei Patienten mit Fruktose-Unverträglichkeit zeigten sich deutlich häufiger Anzeichen einer Depression.

Lebensqualität verbessern

Hinter dem etwas sperrigen Titel „Tryptophanstoffwechsel, Kohlenhydrat-Unverträglichkeiten und Depression“ verbirgt sich eine Erkenntnis, die die Lebensqualität tausender Menschen massiv verbessern kann. „Tryptophan ist der Rohstoff, welcher im Körper unter anderem für die Produktion von Serotonin verantwortlich ist, dem sogenannten Glückshormon“, erklärt der Steyrer Labormediziner Dietmar Enko. „Es wird angenommen, dass durch einen erhöhten Serotoninspiegel die Stimmung aufgehellt und Depressionen gelindert werden können. Funktioniert die Umwandlung im Körper aber nicht richtig, so kommt es zu einem Serotoninmangel.“

Auszeichnung in Japan

Beim diesjährigen 29. Weltkongress der Gesellschaften für Pathologie und Labormedizin im japanischen Kyoto erhielt Enko als Erstautor eine Auszeichnung für die beste Posterpräsentation. Die Arbeit wurde bereits im September in der international renommierten Zeitschrift „Psychiatry Research“ publiziert.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Feiner Dixie-Sound mit Wein im Quenghof

Feiner Dixie-Sound mit Wein im Quenghof

STEYR. Für Liebhaber erlesener Weine und/oder feinen Südstaaten-Sounds bietet sich am Freitag, 25. Mai, ab 18.30 Uhr das perfekte Abendprogramm im Quenghof. weiterlesen »

Anhänger-Dieb durch aufmerksamen Lenker gefasst

Anhänger-Dieb durch aufmerksamen Lenker gefasst

STEYR/GARSTEN. Am Osterwochenende hatte ein 22-jähriger Steyrer in Garsten einen Anhänger entwendet, vor einigen Tagen wagte er damit eine Ausfahrt - und wurde überführt.     ... weiterlesen »

Denkmalschutz für Arbeiterbad

Denkmalschutz für Arbeiterbad

STEYR. Die Schwimmschule im Wehrgraben ist ein Erbe aus der Werndl-Zeit. Seit Mitte Mai amtiert ein neuer Vorstand. weiterlesen »

Aschacher Florianis verwöhnen mit Steckerlfisch und Co.

Aschacher Florianis verwöhnen mit Steckerlfisch und Co.

ASCHACH. Die Florianijünger veranstalten wieder ihren Grillabend, heuer am 30. Mai ab 18 Uhr. weiterlesen »

Autorenlesung: Humoriges im Garten

Autorenlesung: Humoriges im Garten

SCHIEDLBERG. Schbinnada boaddada dischlabua - der Innviertler Dialekt-Schriftsteller Hans Kumpfmüller, der in Hoch- und Tiefsprache schreibt, besucht am Sonntag, 27. Mai, um 17 Uhr den Barockgarten ... weiterlesen »

Röda-Doku im Star Movie: Jedem Dorf sein Underground

Röda-Doku im Star Movie: Jedem Dorf sein Underground

STEYR. Der gebürtige Steyrer und in Wien lebende Regisseur Jakob M. Kubizek (TV-Serie Ochs im Glas) erzählt mit einem neuen Film, wie das Kulturhaus Röda entstand. Eine Geschichte voller ... weiterlesen »

Der Grüffelo als Puppentheater in Sierning und Steyr

Der Grüffelo als Puppentheater in Sierning und Steyr

STEYR/SIERNING. Das Puppentheater Sperlich schlägt auf dem Steyrer Reithoffer-Areal (Pyrachstraße) und in Sierning auf der Wiese bei Happy Fit (Frauenhofenstraße 15) sein Zelt auf und ... weiterlesen »

Privatgärten gewähren Blick hinter den Zaun

Privatgärten gewähren Blick hinter den Zaun

STEYR/STEYR-LAND. In der Region öffnen wieder private Oasen ihre Tore für Gartenfreunde, etwa Brigitte Grafs Kleinod mitten in der Stadt. Auch Familie Messner in Dietach lädt wieder ein. ... weiterlesen »


Wir trauern