Festveranstaltung zu 100 Jahre Frauenwahlrecht

Festveranstaltung zu 100 Jahre Frauenwahlrecht

Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 08.03.2018 14:51 Uhr

STEYR. Zu einer Festveranstaltung mit dem Thema „100 Jahre Frauenwahlrecht“ lädt die SPÖ am Samstag, 10. März, ins Museum Arbeitswelt in Steyr ein.

„Es wurden zwar in vielen kleinen Schritten zahlreiche Verbesserungen erreicht, dennoch gibt es noch genug zu tun“, betont Gerda Weichsler-Hauer, Bezirksvorsitzende der SPÖ. „Angesichts der derzeitigen frauenpolitischen Situation in Oberösterreich, aber auch aufgrund der konservativen Regierung, wird sich wohl so schnell nichts ändern bzw. wird es in manchen Bereichen sogar zu Rückschritten kommen. Deshalb müssen wir gemeinsam aufstehen und uns laut gegen diese Retro-Politik zur Wehr setzen“, so Weichsler-Hauer.

Hindernisse und Hürden

SPÖ-Landesfrauenvorsitzende Sabine Promberger und Landesrätin Birgit Gerstorfer werden am Samstag ihre Sichtweise auf die derzeitige politische Lage darlegen. Die Schriftstellerin und ehemalige Bundesfrauengeschäftsführerin Irmtraut Karlsson wird in ihrem Referat erläutern, was Frauen in den letzten 100 Jahren alles bewerkstelligt haben. Welche Hindernisse und Hürden Frauen meistern mussten und was auf dem Weg zum zweiten Frauenvolksbegehren auf der Strecke blieb.

Die Hälfte der Welt

Mit ihrem Programm „Wir fordern die Hälfte der Welt“ wird Schauspielerin Gabriele Deutsch vom ganz normalen Chaos des unerbittlichen Alltags sowie von kleinen und großen Problemen mit einem Augenzwinkern berichten. Einfließen werden dabei Geschichten von Ingeborg Bachmann, Margit Schreiner, Elke Heidenreich, Elfriede Hammerl und Sybille Hamann.

 

Festveranstaltung im Museum Arbeitswelt Steyr am Samstag, 10. März, von 14 bis 17 Uhr

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Star-Soziologe im Museum Arbeitswelt

Star-Soziologe im Museum Arbeitswelt

STEYR. Über die Krise der Moderne spricht Hartmut Rosa – einer der führenden deutschsprachigen Soziologen und Zeitforscher – am Dienstag, 26. März, um 19 Uhr im Steyrer Museum ... weiterlesen »

Sulzbacher Top-Erfolge bei Prima La Musica

Sulzbacher Top-Erfolge bei Prima La Musica

MARIA NEUSTIFT. Große Freude beim Musikverein Sulzbach - zwei Jungmusiker haben sich für den Bundesentscheid qualifiziert. weiterlesen »

Zoll zieht 1,5 Tonnen gefälschte Rollenlager aus dem Verkehr

Zoll zieht 1,5 Tonnen gefälschte Rollenlager aus dem Verkehr

STEYR. Die Zollstelle Lustenau wurde ungewöhnlicher Fälschungen habhaft. Ein türkischer Transportlogistiker wollte 102 Stück Rollenlager - verpackt mit dem Logo der Firma ... weiterlesen »

44-Jähriger aus Wolfern vermisst

44-Jähriger aus Wolfern vermisst

STEYR/WOLFERN. Der 44-jährige Roland R. aus Wolfern besuchte am Abend des 15. März mit zwei Arbeitskollegen ein Lokal in Dietach, von wo sie sich gegen 1 Uhr mit einem Taxi auf den Nachhauseweg ... weiterlesen »

Ein Wundermittel mit Tücken

Ein Wundermittel mit Tücken

STEYR. Viele Promis schwören auf das Intervallfasten. Diätologin Romana Führling vom LKH Steyr erklärt die Vor- und Nachteile der Methode. weiterlesen »

Festliches Kirchenkonzert

Festliches Kirchenkonzert

WALDNEUKIRCHEN. Mit einem Konzert in der Pfarrkirche beschließt das örtliche Katholische Bildungswerk sein 60-Jahr-Jubiläum. Am Samstag, 23. März, um 19 Uhr geben das Ensemble Musica ... weiterlesen »

Motiviert in der Schule ankommen

Motiviert in der Schule ankommen

STEYR. Lehrerin Elfriede Kreuzer hat das Projekt Fahr nicht Bus, geh zu Fuß an der Neuen Mittelschule Münichholz ins Leben gerufen. Mit Erfolg – 70 Prozent der Jugendlichen machen mit. ... weiterlesen »

Kernforschen im Dekanat Weyer

Kernforschen im Dekanat Weyer

WEYER. Die Beauftragten für Jugendpastoral Anita Buchberger und Christoph Tomani laden am Donnerstag, 21. März, zu einem offenen Kernforschen von 17 bis 20 Uhr im Pfarrzentrum ein. ... weiterlesen »


Wir trauern