Autolenkerin bemerkt verletzten Radfahrer und wählt Notruf

Autolenkerin bemerkt verletzten Radfahrer und wählt Notruf

Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 09.11.2018 10:23 Uhr

STRASS. Bei der Fahrt auf der Kronbergstraße bemerkte eine Autolenkerin (37) einen verletzten Radfahrer und verständigte die Einsatzkräfte.

Eine 37-Jährige fuhr mit ihrem Pkw auf der Kronbergstraße in Richtung Ortschaft Abtsdorf. In Innerlohen, Gemeinde Straß, bemerkte sie plötzlich das Aufscheinen von Reflektoren eines am Fahrbahnrand liegenden Elektro-Fahrrades. Die Frau blieb sofort stehen und stieg aus. Unmittelbar neben dem Fahrrad fand sie einen am Kopf blutenden 33-Jährigen. Dieser war kaum ansprechbar. Daraufhin wählte die 37-Jährige den Notruf.

Der Mann war bei einem Sturz unbestimmten Grades verletzt worden. Er wurde in das Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck bzw. wenig später in den Neuromed Campus nach Linz eingeliefert. Aufgrund der Sachlage vor Ort wird derzeit davon ausgegangen, dass der Radfahrer bei einer Kollision mit einem Reh zu Sturz kam.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Erfolgreiches Jahr für die Vöcklabrucker Tafelrunde

Erfolgreiches Jahr für die "Vöcklabrucker Tafelrunde"

VÖCKLABRUCK. Die Vöcklabrucker Tafelrunde kann zufrieden Bilanz des vergangenen Jahres ziehen: Dank des erstmals stattgefundenen Sommerfestes, der bereits traditionellen Teilnahme am Vöcklabrucker ... weiterlesen »

„Was ist, wenn mit mir was ist?“

„Was ist, wenn mit mir was ist?“

VÖCKLABRUCK. Alle Menschen hoffen, nie davon betroffen zu sein, doch leider ist niemand vor einem Unfall, einer schweren Krankheit oder Demenz geschützt. Was ist also zu tun, wenn man notwendige ... weiterlesen »

Nach Beziehungstat stellte sich der Täter der Polizei

Nach Beziehungstat stellte sich der Täter der Polizei

ATTNANG-PUCHHEIM. Nach der Beziehungstat hat sich der 31-jährige Täter im Beisein seines Rechtsanwaltes bei der Polizei in Vöcklabruck gestellt. weiterlesen »

Spitz ist alleiniger Eigentümer von Gasteiner Mineralwasser

Spitz ist alleiniger Eigentümer von Gasteiner Mineralwasser

ATTNANG/P. Gasteiner Mineralwasser, das führende Mineralwasser aus Westösterreich, befindet sich seit Anfang des Jahres zur Gänze im Eigentum des Lebensmittelherstellers Spitz. Die ... weiterlesen »

Abseits der Pisten beim Schneeschuhwandern die Stille in der Urlaubsregion Attersee-Attergau genießen

Abseits der Pisten beim Schneeschuhwandern die Stille in der Urlaubsregion Attersee-Attergau genießen

ST. GEORGEN/A. Frischer Schnee, klare Winterluft und Sonnenschein der einem ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Perfekte Bedingungen für eine  Winter/Schneeschuh-Wanderung. Eins sein ... weiterlesen »

Kostenloser Haarschnitt für Lebenshilfe-Klienten

Kostenloser Haarschnitt für Lebenshilfe-Klienten

VÖCKLAMARKT. 30 Menschen mit Beeinträchtigung, die in der Lebenshilfe-Werkstätte Vöcklamarkt begleitet werden, erhielten im Friseurstudio Hair Team Werner einen kostenlosen Haarschnitt. ... weiterlesen »

Stadt Vöcklabruck ehrt 2019  „ihren“ Kaiser Maximilian

Stadt Vöcklabruck ehrt 2019 „ihren“ Kaiser Maximilian

VÖCKLABRUCK. Die europaweit einzigartigen Wappen-Fresken auf beiden Stadttürmen Vöcklabrucks erinnern noch heute an den letzten Ritter-Kaiser Maximilian und sind Ausdruck früherer, ... weiterlesen »

Tigers holen Bronze beim European Champions Cup!

Tigers holen Bronze beim European Champions Cup!

VÖCKLABRUCK. Mit einem Paukenschlag wurde das Faustballjahr 2019 eröffnet. Die Tigers nahmen zum ersten Mal seit über 25 Jahren am Halleneuropapokal der Landesmeister, dem EFA Champions ... weiterlesen »


Wir trauern