Unwettereinsatz in Suben - B149 für mehrere Stunden gesperrt

Unwettereinsatz in Suben - B149 für mehrere Stunden gesperrt

Alexandra Dick Alexandra Dick, Tips Redaktion, 13.06.2018 09:52 Uhr

SUBEN. Gegen 19.30 Uhr fielen in Suben die ersten Regentropfen. Der erste Einsatz für die FF Suben ließ nicht lange auf sich warten.  

Bereits um 21.30 Uhr wurde die FF Suben zum ersten Einsatz gerufen. Einsatzgrund war die Überflutung der B149 im Bereich Schnelldorf. Hier stand das Wasser auf der Straße etwa einen Meter hoch. Beim Versuch das Wasser zu durchfahren wurde eine junge Schärdingerin im Fahrzeug eingeschlossen und musste von den Einsatzkräften  befreit werden.

Mehr als 80 Liter Regen pro Stunde

Weiters drohte das Rückhaltebecken einer Tankstelle zu bersten und die B149 zu fluten. Aufgrund der starken Regenfälle konnte das Wasser nicht schnell genug abfließen und wurde zusätzlich vom Grünschnitt der gemähten Böschungen entlang der B149 am Abfließen durch die Kanalgitter gehindert. Die B149 konnte gegen 1 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben werden.

18 Einsätze in einer Nacht

Binnen kurzer Zeit wurde die FF Suben zu weiteren Einsätzen gerufen. Ab 22 Uhr wurde durch den Einsatzleiter die Nachbarfeuerwehr St. Marienkirchen mit weiteren vier Fahrzeugen und etwa 29 Kameraden zur Unterstützung nachalarmiert. Bis zum Einsatzende gegen 2.30 Uhr wurde die FF Suben 18 Mal mit gesamt 47 Mann zu Einsätzen gerufen.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Fußball: Klassenerhalt fixiert

Fußball: Klassenerhalt fixiert

ESTERNBERG. In der Landesliga West bleibt Sportunion Handyshop Esternberg. weiterlesen »

Im Bezirk Schärding sind die Preise für Baugründe stark gestiegen

Im Bezirk Schärding sind die Preise für Baugründe stark gestiegen

OÖ/BEZIRK SCHÄRDING. Die Immobilienpreise in Oberösterreich steigen weiter, zum Teil stark. Niedrige Zinsen, eine boomende Wirtschaft und Baulandverknappung tragen dazu bei, dass Eigentumswohnungen, ... weiterlesen »

Tödlicher Verkehrsunfall in Schulleredt: Motorradfahrer starb nach Frontalzusammenstoß noch an der Unfallstelle

Tödlicher Verkehrsunfall in Schulleredt: Motorradfahrer starb nach Frontalzusammenstoß noch an der Unfallstelle

BEZIRK SCHÄRDING. Ein 62-jähriger Motorradfahrer aus dem Bezirk Schärding verunglückte am 16. Juni gegen 8.50 Uhr auf der Brünninger Straße in Schulleredt tödlich, als ... weiterlesen »

Hervorragende Leistungen beim Bezirks-Wasserwehrleistungsbewerb

Hervorragende Leistungen beim Bezirks-Wasserwehrleistungsbewerb

WESENUFER. In Wesenufer fand der 28. Bezirks-Wasserwehrleistungsbewerb des Bezirkes Schärding statt. Mehr als 195 Zillenbesatzungen nahmen in den verschiedenen Wertungsklassen teil. weiterlesen »

Musikfest trifft Schuhplattler beim Bezirksmusikfest in Riedau

Musikfest trifft Schuhplattler beim Bezirksmusikfest in Riedau

RIEDAU. Beim Musikverein Riedau laufen die Vorbereitungen für das diesjährige Bezirksmusikfest auf Hochtouren. Von 6. bis 8. Juli wird den Festbesuchern ein abwechslungsreiches Programm geboten. ... weiterlesen »

Klangvoller Tag mit dem Musikverein in der Volksschule Engelhartszell

Klangvoller Tag mit dem Musikverein in der Volksschule Engelhartszell

ENGELHARTSZELL. Wie jedes Jahr besuchten einige Mitglieder der Musikkapelle Engelhartszell die Volksschule, um den Schülern im organisierten Stationenbetrieb die mitgebrachten Instrumente vorzustellen. ... weiterlesen »

Erfolg: Duo FLAC holt zwei Musikpreise

Erfolg: Duo FLAC holt zwei Musikpreise

FREINBERG. Das Duo FLAC, bestehend aus der Freinberger Flötistin Elisabeth Thoma und dem Grafenauer Akkordeonisten Manuel Wagner, gewann beim Deutschen Akkordeon Musikpreis in Bruchsal (Deutschland) ... weiterlesen »

Mopedunfall auf regennasser Fahrbahn - Lenker unbestimmten Grades verletzt

Mopedunfall auf regennasser Fahrbahn - Lenker unbestimmten Grades verletzt

SCHÄRDING/RAINBACH. Vermutlich aufgrund der regennassen Fahrbahn kam ein Mopedlenker aus Schärding zu Sturz, schleuderte gegen die Leitplanke und kam in einer abfallenden Böschung zu liegen. ... weiterlesen »


Wir trauern