Olympische Spiele 2024 in Paris sind Leutgebs Fernziel

Olympische Spiele 2024 in Paris sind Leutgebs Fernziel

Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 08.10.2018 16:11 Uhr

TERNBERG. Bei den Olympischen Jugendspielen in Buenos Aires (Argentinien) trumpft Daniel Leutgeb im Judo groß auf und gewinnt Bronze.

Rund 4.000 junge Sportler im Alter zwischen 15 und 18 Jahren aus über 200 Nationen messen sich noch bis 18. Oktober in 28 Sportarten bei den Youth Olympic Games. Gleich zu Beginn der Veranstaltung gibt es für Österreich eine Medaille im Judo. Daniel Leutgeb holt in der Klasse bis 55 Kilo Bronze. Der 17-jährige Ternberger agiert in der Vorrunde souverän und zieht mit zwei Siegen ins Halbfinale ein.

Kraft gegen Technik

Dort unterliegt er dem späteren Sieger Artsiom Kolasauj (Weißrussland), sichert sich dann aber gegen den Israeli Ariel Shulman Bronze. „Es war einfach nur geil – der Kampf, die Stimmung in der Halle und die Medaille“, strahlt Leutgeb nach dem Sieg mit Ippon. „Es war ein Kampf auf Biegen und Brechen, Kraft gegen Technik. Ich bin froh, dass sich am Ende das jahrelange Technik-Training bezahlt gemacht hat“, sagt der 17-Jährige, der vor Ort von seiner Familie unterstützt wurde.

Tokio kommt noch zu früh

Für die Zukunft setzt sich Leutgeb hohe Ziele. „Ich möchte auch bei den Großen eine Olympia-Medaille gewinnen! Tokio 2020 wird sich nicht ausgehen, aber vier Jahre später in Paris will ich unbedingt dabei sein.“

Drei Einsätze für Miglbauer

Schwimmer Marvin Miglbauer aus St. Ulrich belegt über 100 Meter Rücken den 20. Platz. Der 17-Jährige ist über diese Lage auch noch über 50 und 200 Meter im Einsatz.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Erlebnis Mongolei in einer Multimediashow

Erlebnis Mongolei in einer Multimediashow

STEYR. Die Multimediashow Mongolei – von Mensch zu Mensch von Frank Riedinger gastiert am Mittwoch, 27. Februar, um 19.30 Uhr im Treffpunkt Dominikanerhaus. weiterlesen »

Stubauer feiert ersten Ennstalcup-Sieg

Stubauer feiert ersten Ennstalcup-Sieg

REGION STEYR. Die Läufer aus Großraming dominieren den Parallel-Riesentorlauf in Lackenhof am Ötscher. weiterlesen »

Hallensaison endet mit zweimal Edelmetall

Hallensaison endet mit zweimal Edelmetall

STEYR. Eine erfolgreiche Hallensaison geht für den LAC Amateure Steyr zu Ende. Bei der Österreichischen U18-Meisterschaft im Wiener Dusika-Stadion holen Lisa Gruber und Veronika Schwarz im Stabhochsprung ... weiterlesen »

TV-Show: shoe-tattoo verpasst Aufstieg in nächste Runde

TV-Show: "shoe-tattoo" verpasst Aufstieg in nächste Runde

SIERNING. Bunte Motive für die Sohlen von High Heels - das ist die Geschäftsidee von Astrid Tempelmayr, die sie bei der TV-Show Das Ding des Jahres vorstellte. weiterlesen »

Lügenvaters Kinder im AKKU

Lügenvaters Kinder im AKKU

STEYR. Wo endet die Wahrheit, wo beginnt die Lüge? Bei der kleinen Angeberei, beim Gerücht oder schon beim bloßen Schweigen? Mit seinem neuen Roman kommt Autor Christian Schacherreiter ... weiterlesen »

Veranstalter bei der Asvö-Trophy voll gefordert

Veranstalter bei der Asvö-Trophy voll gefordert

LOSENSTEIN/STEYR. Die Skivereine aus Losenstein und Steyr waren für die Organisation der Asvö-Landesmeisterschaft in Hinterstoder verantwortlich. Trotz schwieriger Bedingungen konnten die Bewerbe ... weiterlesen »

Dambacher Fetzenball

Dambacher Fetzenball

GARSTEN. Seinen traditionellen Fetzenball veranstaltet der SC Real Dambach am Faschingssamstag, 2. März, im Gasthaus Weidmann. weiterlesen »

Lo-lei, lo-lei, lo-lei

Lo-lei, lo-lei, lo-lei

LOSENSTEIN. Der Faschings-Verein feiert mit der 12. Losensteiner Faschingssitzung am 22. und 23. Februar in der ESV-Halle den Höhepunkt der Saison. weiterlesen »


Wir trauern