27 mal Ausgezeichnet beim Bezirksmusikfest in Tragwein

27 mal „Ausgezeichnet“ beim Bezirksmusikfest in Tragwein

Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 11.06.2018 09:36 Uhr

TRAGWEIN. Am Samstag, 9. Juni 2018, fand das Bezirksmusikfest des OÖ Blasmusikverbandes Freistadt in Tragwein statt. Die 32 teilnehmenden Musikkapellen mit rund 1400 marschierenden Teilnehmern begeisterten mit ihren Darbietungen die zahlreich angereisten Zuschauer.

 

Acht Kapellen traten in der höchsten Stufe E an und zeigten neben dem Pflichtprogramm auch ein individuell einstudiertes Showprogramm. Der österreichische Blasmusikverband entsandte hochkarätige Vertreter, um in Tragwein erste Erfahrungen mit einem neuen, österreichweiten Bewertungssystem zu sammeln. Bundesstabführer Gerhard Imre aus Oberwart, der Landesstabführer aus Tirol Robert Werth und der Landesstabführer aus Oberösterreich Franz Winter führten daher eine separate Bewertung der einzelnen Musikkapellen durch. Diese neuen Bewertungen hatten jedoch keinen Einfluss auf die offiziellen Ergebnisse nach dem bewährten System.

Gastgeber Tragwein machte den Abschluss

Der austragende Musikverein Tragwein zeigte als letzte antretende Musikkapelle sein Showprogramm „gaunga & gspüt“, das gleichzeitig das Motto des diesjährigen Bezirksmusikfestes war. Der offizielle Teil der Marschwertung wurde mit einem Festakt, einigen Grußworten aus Politik und Kultur sowie dem Gesamtspiel aller Musikerinnen und Musiker feierlich abgeschlossen. Die Musikgruppe „WoodyBechPeckers“ sorgte im Festzelt für ausgelassene Stimmung.

27 Auszeichnungen

Groß war die Anspannung, als um etwa 21.30 Uhr die Bekanntgabe der offiziellen Ergebnisse der Marschwertung erfolgte. Insgesamt konnten sich 27 Musikkapellen über einen ausgezeichneten Erfolg freuen und feierten ausführlich die gemeinsamen Erfolge. „Es ist wirklich beeindruckend, wieviel Kreativität in den einzelnen Showprogrammen steckt und mit wieviel Konzentration und Motivation sich Jung und Alt gemeinsam in den einzelnen Musikkapellen präsentieren!“, schwärmt der Bezirksobmann  Franz Jungwirth. „Blasmusik kann auch in unserer wandelbaren Zeit noch immer Generationen begeistern!“

300 Helfer aus 20 Vereinen aktiv

Ein besonderer Dank gilt dem Musikverein Tragwein, der mit mehr als 300 Helfern aus mehr als 20 verschiedenen ortsansässigen Vereinen für eine hervorragende Organisation während des gesamten Wochenendes gesorgt hatte. Dank gilt aber auch der Gemeinde sowie der Bevölkerung von Tragwein für den starken Rückhalt, den sie dem Musikverein bieten.

 

Viele Fotos vom Bezirksmusikfest gibt es in der Tips-Bildergalerie!

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Feitlclub St. Peter ist Kegel-Ortsmeister 2018

Feitlclub St. Peter ist Kegel-Ortsmeister 2018

WALDBURG. Die Kegel-Ortsmeister wurden wieder auf der Ladenbahn in St. Peter ermittelt. weiterlesen »

Gemeinderatssitzung in Freistadt: Aus für Citybus, nichts Neues beim Stadtmarketing, abgespeckter Rathaus-Umbau

Gemeinderatssitzung in Freistadt: Aus für Citybus, nichts Neues beim Stadtmarketing, abgespeckter Rathaus-Umbau

FREISTADT. Eine mehr als siebenstündige Marathonsitzung bis weit nach Mitternacht haben die Mitglieder des Freistädter Gemeinderates hinter sich. Im Wesentlichen drehte sich die Sitzung um die ... weiterlesen »

Kapitänin Eva Kern gibt ihr Zepter weiter

Kapitänin Eva Kern gibt ihr Zepter weiter

ST. OSWALD. Eine Legende in der St. Oswalder Damenmannschaft tritt zurück. Die langjährige Kapitänin Eva Kern gibt nach zehn Jahren das Zepter weiter.  weiterlesen »

Auto überschlug sich – ein Verletzter

Auto überschlug sich – ein Verletzter

WALDBURG. Ein 19-Jähriger aus der Steiermark kam mit seinem Auto auf der B38 ins Schleudern und stürzte eine Böschung hinab. Eine Person wurde leicht verletzt. weiterlesen »

Medaillenregen für Wartberger Sportler bei den Special Olympics

Medaillenregen für Wartberger Sportler bei den Special Olympics

WARTBERG/AIST. Neun Wartberger Sportler sind mit acht Medaillen, darunter zwei goldenen, von den Special Olympics Sommerspielen in Vöcklabruck zurückgekehrt. Vier Tage lang erlebten die acht ... weiterlesen »

Innovative Ideen und soziale Gedanken am Bauernhof

Innovative Ideen und soziale Gedanken am Bauernhof

PREGARTEN/WINDHAAG. Innovative Ideen braucht die Landwirtschaft! Und mit solchen setzt sich der Verein Green Care Österreich auseinander. Wie innovativ die heimischen Landwirte sind, zeigen der Alpakahof ... weiterlesen »

Neues Team für Tourismus, Freizeit und Kultur

Neues Team für Tourismus, Freizeit und Kultur

KEFERMARKT. Der Vorstand des Vereins für Tourismus, Freizeit und Kultur hat sich neu konstituiert und sich für die laufende Funktionsperiode große Ziele gesetzt. weiterlesen »

Auf Bankett geraten: Auto überschlug sich

Auf Bankett geraten: Auto überschlug sich

BEZIRK FREISTADT. Mit einem Verletzten endete ein Fahrzeug-Überschlag in Unterschwandt.  weiterlesen »


Wir trauern