Handlos (FP) hält Nein zu Hühnermast für völlig unverständlich

Handlos (FP) hält Nein zu Hühnermast für völlig unverständlich

Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 18.12.2017 14:00 Uhr

TRAGWEIN. „Wo, wenn nicht in Weberberg, soll ein Hühnermaststall gebaut werden?“ entrüstet sich der FP-LAbg. Peter Handlos über die negative Entscheidung des Bad Zeller Gemeinderats. Bekanntlich hatte dieser die Umwidmung des Grundstücks zwecks bodenunabhängiger Tierhaltung (Mast von knapp 40.000 Hühnern) abgelehnt.

 „Lieber Produkte aus vertrauenwürdiger heimischer Landwirtschaft konsumieren als Ost-Hühnerfleisch importieren“, appelliert Handlos, Mitglied des Landtags-Ausschusses für Landwirtschaft und Kommunales. Die Ablehnung des Bad Zeller Gemeinderats ist für den Tragweiner, Bezirkparteiobmann der FPÖ, völlig unverständlich.

Bauern die Entwicklungsmöglichkeiten genommen

„Ich kann mir keinen Platz vorstellen, der besser für eine Hühnermast geeignet wäre als der geplante. Mit solchen Entscheidungen sind unseren Bauern alle Entwicklungsmöglichkeiten genommen.“ Klagen über das Bauernsterben oder Importe von Hühnerfleisch aus Ostländern seien damit ad absurdum geführt.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Einbruch in Supermarkt: Beute mit gestohlenem Anhänger abtransportiert

Einbruch in Supermarkt: Beute mit gestohlenem Anhänger abtransportiert

UNTERWEISSENBACH. Mit einem Anhänger, den sie zuvor gestohlen hatten, transportierten bislang unbekannte Täter in der Nacht von 18. auf 19. Mai die Beute aus einem Supermarkteinbruch ab. weiterlesen »

Zusammenstoß zweier PKW auf der S10 forderte 4 Verletzte

Zusammenstoß zweier PKW auf der S10 forderte 4 Verletzte

BEZIRK FREISTADT. Vier Personen wurden beim Zusammenstoß zweier PKW am 18. Mai gegen 17 Uhr auf der S10 verletzt. weiterlesen »

Bewegungstag: Schule in Schwung

Bewegungstag: Schule in Schwung

KEFERMARKT. In der Volksschule wurde ein Bewegungstag veranstaltet, der alle in und rund um die Schule in Schwung hielt. weiterlesen »

Freibad wird saniert

Freibad wird saniert

KEFERMARKT. Das Freibad, das seit 1974 besteht, wird in mehreren Etappen saniert. weiterlesen »

Holzbau Buchner räumte wieder einen Peis ab

Holzbau Buchner räumte wieder einen Peis ab

UNTERWEISSENBACH / GALLNEUKIRCHEN. Zum dritten Mal in Folge nahm der Unterweißenbacher Holzbaumeister Christian Buchner den OÖ Holzbaupreis in der Publikumswertung entgegen. Jenes Buchner-Haus, ... weiterlesen »

Eurofighter-Piloten trainieren Abfangmanöver: Überschallknall am Boden hörbar

Eurofighter-Piloten trainieren Abfangmanöver: Überschallknall am Boden hörbar

OÖ. Die österreichischen Eurofighter-Piloten des Bundesheeres trainieren vom 13. Bis 24. Mai Abfangmanöver im Überschallbereich. Pro Tag sind jeweils zwei Überschallflüge ... weiterlesen »

Jungunternehmerpreis für Siwa Online GmbH

Jungunternehmerpreis für Siwa Online GmbH

HAGENBERG. Die Junge Wirtschaft Oberösterreich zeichnete neun Preisträger. Das Hagenberger Unternehmen SIWA Online GmbH holte sich den zweiten Platz in der Kategorie  weiterlesen »

Autolenker ohne Führerschein narrte Polizei

Autolenker ohne Führerschein narrte Polizei

WARTBERG. Keine Einsicht zeigte ein 72-jähriger Autolenker ohne Lenkberechtigung, als ihn eine Polizeistreife im Ortsgebiet Frensdorf anhielt und ihm die Weiterfahrt untersagte. Nur wenige Minuten ... weiterlesen »


Wir trauern