3,4 Millionen Fahrgäste nutzten Linie 4 im ersten Halbjahr

3,4 Millionen Fahrgäste nutzten Linie 4 im ersten Halbjahr

Redaktion Linz-Land Online Redaktion, 13.09.2017 14:04 Uhr

LINZ/LINZ-LAND. „Die Fahrgastzählungen geben Anlass zur Freude, denn insgesamt wurden im Abschnitt Hauptbahnhof – Schloss Traun im ersten Halbjahr rund 3,4 Mio. Menschen befördert. Die bisherige Erweiterung in den Linzer Süd-Westen ist somit ein eindeutiger Erfolg“, so Landesrat für Infrastruktur Günther Steinkellner.

Anfang des Jahres 2016 wurde die bestehende Linie 3 erweitert. Seit 10. September 2016 ist auch die Linie 4 bis zum Schloss Traun fertiggestellt. Durch diese Verlängerungen kalkulierte man mittelfristig mit einem Fahrgastzuwachs von circa zwei auf dann knapp sechs Millionen Fahrgäste pro Jahr. Bereits 2016 nutzten 5,82 Millionen Fahrgäste die Straßenbahnverbindung Hauptbahnhof – Schloss Traun, obwohl die Strecke nur einen Teil des Jahres nutzbar war. Im zweiten Quartal 2017 nutzten rund 1,65 Millionen Fahrgäste die neuen Streckenabschnitte. Somit wurden in Summe etwa 3,4 Millionen Fahrten im ersten Halbjahr 2017 in Anspruch genommen.

PlusCity am stärksten frequentiert

Der am stärksten frequentierte Stopp ist die Haltestelle PlusCity. Hier findet ein durchschnittlicher Fahrgastwechsel von 18 Personen je Halt statt. Weitere Haltestellen mit hohen Frequenzen sind Untergaumberg (11 Personen je Halt), Meixnerkreuzung (10 Personen je Halt), die Trauner Kreuzung (9 Personen je Halt) sowie der Trauner Hauptplatz (9 Personen je Halt).

„Die Hochrechnungen auf Basis der bisherigen Fahrgastzahlen lassen ein Potenzial von rund 6,5 Mio. Fahrten für das Jahr 2017 erwarten. Somit können die mittelfristigen Prognosen von 6 Mio. Fahrgästen jährlich, bereits frühzeitig übertroffen werden“, unterstreicht Steinkellner.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Kulturpass auch in Spinnerei und Schloss Traun gültig

Kulturpass auch in Spinnerei und Schloss Traun gültig

TRAUN. Unter dem Motto Hunger auf Kunst und Kultur kann man mit dem Kulturpass kostenlos Museen, Konzerte oder ein Theater besuchen. Der Kulturpass gilt seit Kurzem auch in der Spinnerei und im Schloss ... weiterlesen »

Ortsreportage Ansfelden: Die Stadt im Fokus

Ortsreportage Ansfelden: Die Stadt im Fokus

ANSFELDEN. Am 4. Juli erscheint in der Tips-Ausgabe Linz-Land die Ortsreportage über Ansfelden. Bestandteile werden unter anderem Statements zu Stadtthemen und historische Aufnahmen sein. Tips sucht ... weiterlesen »

Das Original aus Traun: Ingenieur Sebastian Auer, der Unermüdliche

Das Original aus Traun: Ingenieur Sebastian Auer, der Unermüdliche

TRAUN. Für das, was man macht, muss man geboren sein, das kann man nicht lernen. Das ist eine der vielen Lebensweisheiten des Ingenieurs und Erfinders Sebastian Auer. Wer den 95-Jährigen und ... weiterlesen »

Perfekte Stimmung beim Straßenfest im Leerwies

Perfekte Stimmung beim Straßenfest im Leerwies

TRAUN. Am Samstag, 9. Juni, herrschte beim Straßenfest im Leerwies ausgelassene Stimmung. Das Fest war ein voller Erfolg, freut sich Christoph Moser vom Restaurant Almtalerhof, der das Straßenfest ... weiterlesen »

Kennenlern-Sommer in der Bibliothek Traun

Kennenlern-Sommer in der Bibliothek Traun

TRAUN. Heuer gibt es während der Sommerferien die einzigartige Gelegenheit, in der Bibliothek Traun die Mediengruppen Spiele, Filme, Musik und Hörbuch kostenlos kennenzulernen und zu nutzen. weiterlesen »

Frontalzusammenstoß zweier PKW forderte 3 Verletzte

Frontalzusammenstoß zweier PKW forderte 3 Verletzte

BEZIRK LINZ-LAND. Beim Frontalzusammenstoß zweier PKW am 15. Juni gegen 22.40 Uhr in Neuhofen/Krems wurden beide Lenker sowie ein Mitfahrer verletzt. weiterlesen »

PETERLFEUER Nöstlbach

PETERLFEUER Nöstlbach

BRAUCHTUM IN NÖSTLBACH weiterlesen »

Teuflische Party

Teuflische Party

PASCHING. Zur Krampusparty erstmals im Sommer lud am Freitag Abend Lasersport- und Lolipark-Chef Emil Bauer. weiterlesen »


Wir trauern