AK-Messe „Weiter mit Bildung“ am 8. März in Traun

AK-Messe „Weiter mit Bildung“ am 8. März in Traun

Redaktion Linz-Land Online Redaktion, 26.02.2018 15:27 Uhr

TRAUN/LINZ-LAND.  „Weiter mit Bildung – die Messe für Erwachsenenbildung und berufliches Weiterkommen“ macht am Donnerstag, 8. März, in Traun Station. Von 17 bis 21 Uhr gibt es in der neuen Arbeiterkammer-Bezirksstelle Linz-Land in der Kremstalstraße 6 (Nähe Straßenbahn-Endhaltestelle „Schloss Traun“) ein informatives Programm sowie individuelle Beratung an 35 Messeständen.

„Großartig, was Oberösterreichs Beschäftigte in punkto Weiterbildung leisten, zum Beispiel Jahr für Jahr rund 120.000 Teilnahmen an Kursen und Schulungen“, sagt AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer. Mit der Messe möchte die Arbeiterkammer allen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern im Bezirk Linz-Land einen Überblick über berufliche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten verschaffen und ihnen bei der Karriereplanung helfen.

Wer beruflich umsatteln oder einen Bildungsabschluss nachholen möchte, ist bei der Messe „Weiter mit Bildung“ genauso richtig wie all jene, die Fragen zum Fachkräftestipendium, zu Bildungskarenz und Bildungsförderungen oder zum richtigen Bewerben haben. Durch den Abend führt Puls4-Moderator Andreas Seidl, unter allen Teilnehmern/-innen werden attraktive Preise verlost.

35 Bildungs- und Beratungseinrichtungen vor Ort

Auf dem „Marktplatz der Weiterbildung“, dem Messebereich der Veranstaltung, warten neben der AK-Bildungs- und Rechtsberatung 35 weitere Bildungseinrichtungen und Beratungsstellen – von der Altenbetreuungsschule bis zum Zentrum für Fernstudien – auf die Besucher/-innen. Alle „Aussteller“ bieten während des gesamten Abends individuelle Beratung über ihre Angebote in Linz, Linz-Land und ganz Oberösterreich.

Kostenloser Check von Bewerbungsunterlagen

Das Programm bietet mit der Gesprächsrunde „Geheimnisvolle Personalwelt“ Einblicke in die betriebliche Personalsuche und gibt Tipps, wie man sich bei Bewerbungen interessant macht. Und der kostenlose AK-Bewerbungs-Check verrät, worauf es bei einer professionellen Bewerbung ankommt. Mitgebrachte persönliche Bewerbungsunterlagen werden an Ort und Stelle „aufgemascherlt“.

Anmeldung erwünscht

Zur Stärkung werden zwischendurch Imbiss und Getränke gereicht. Alle Angebote sind kostenlos. Um besser planen zu können, wird um Anmeldung ersucht: E-Mail bildungsinfo@akooe.at oder Telefon 050/6906-2613.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Endlich ist es wieder so weit!

Endlich ist es wieder so weit!

30 000 Bücher sind wieder unser Ziel. Helfen Sie bitte mit! weiterlesen »

Bei einem großen Fest wurden 30 Jahre Stadterhebung Ansfelden gefeiert

Bei einem großen Fest wurden 30 Jahre Stadterhebung Ansfelden gefeiert

ANSFELDEN. Die siebtgrößte Stadt Oberösterreichs feierte am Freitag mit dem Tag für Ansfelden ihr 30-jähriges Stadtjubiläum. Höhepunkt war der Auftritt von Russkaja, ... weiterlesen »

Angehende Kapellmeister am Pult in Leonding

Angehende Kapellmeister am Pult in Leonding

LEONDING. Nach vierjähriger Kapellmeisterausbildung findet am Donnerstag, 20. September, um 19.30 Uhr das Abschlusskonzert der Klasse Thomas Doss im Doppl:Punkt in Leonding statt. Veronika Mair, ... weiterlesen »

Ausstellungswechsel: Küchen-Einbaugeräte bei Saturn Haid und Linz zum halben Preis

Ausstellungswechsel: Küchen-Einbaugeräte bei Saturn Haid und Linz zum halben Preis

HAID/LINZ. Jetzt fallen bei Saturn Haid und Saturn Linz massiv die Preise: Bis 30. September sind Küchen-Ausstellungsgeräte und Lagerware wegen des Ausstellungs-Umbaus drastisch reduziert. weiterlesen »

Unterschriftenübergabe der Petition für eine nachhaltige Verkehrspolitik für Neuhofen

Unterschriftenübergabe der "Petition für eine nachhaltige Verkehrspolitik für Neuhofen"

NEUHOFEN AN DER KREMS. Die Petition der Bürgerinitiative Zukunft Neuhofen wurde in den Sommermonaten von 1.100 Menschen unterstützt, die sich mit ihrer Unterschrift gegen die vom Land OÖ ... weiterlesen »

Plädoyer für „gesundes Misstrauen“ bei Sicherheitstour in Traun

Plädoyer für „gesundes Misstrauen“ bei Sicherheitstour in Traun

TRAUN. Wie man sich vor Einbrechern schützen kann, darüber informiert die OÖ Versicherung gemeinsam mit Experten auf ihrer Tour durch die Bezirke. Am Mittwoch, 12. September kamen etwa 140 ... weiterlesen »

Hausarztmangel in Traun spitzt sich nach einer Pensionierung weiter zu

Hausarztmangel in Traun spitzt sich nach einer Pensionierung weiter zu

TRAUN/OÖ. Mit 1. Oktober geht der Trauner Allgemeinarzt Dr. Franz Schramm in Pension. Ab 1. Jänner 2019 sind dann drei der insgesamt elf Hausarztstellen in Traun unbesetzt. Bei der Oberösterreichischen ... weiterlesen »

Nach Streichung des Kindergeldes: Hoffnung für Krisenpflegeeltern

Nach Streichung des Kindergeldes: Hoffnung für Krisenpflegeeltern

LEONDING/OÖ. Seit Juli bekommen die Krisenpflegemütter aufgrund eines Erlasses des Familienministeriums kein Kinderbetreuungsgeld mehr. Der Aufruhr unter den Betroffenen war groß, sie kündigten ... weiterlesen »


Wir trauern