Polizisten entdeckten Feuer auf Bauernhof - Wohngebäude und Vieh gerettet

Polizisten entdeckten Feuer auf Bauernhof - Wohngebäude und Vieh gerettet

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 14.11.2017 07:30 Uhr

ULRICHSBERG. Zwei Polizeistreifen entdeckten gleichzeitigen einen Brand auf einem Bauernhof in Zaglau. Dadurch konnte Schlimmeres verhindert werden. Als Brandursache wird ein technischer Defekt angenommen.

Kurz vor Mitternacht brach das Feuer in einem landwirtschaftlichen Anwesen in Ulrichsberg aus. Durch den raschen Einsatz von insgesamt elf Feuerwehren konnten das Wohngebäude und ein Nebengebäude gerettet werden. Die vier Personen blieben unverletzt.

Scheune über dem Stall abgebrannt

Der Scheunentrakt über dem Stall allerdings fiel mitsamt den Futtervorräten dem Brand zum Opfer. Das Vieh wurde aus dem Stall gebracht und konnte bei einem Nachbarhof eingestellt werden. In den frühen Morgenstunden war der Brand unter Kontrolle.

Technischer Defekt beim Heukran

Ermittlungen zur Brandursache durch Beamte des LKA OÖ-Brand sowie einem Sachverständigen der Brandverhütungsstelle OÖ ergaben, dass ein technischer Defekt eines Heukranes als Brandursache nicht ausgeschlossen werden kann. Vom vorsätzlichen Einbringen einer fremden Zündquelle wird derzeit nicht ausgegangen. Die Schadenshöhe beläuft sich auf mehrere hunderttausend Euro.

Elf Feuerwehren im Einsatz

Im Einsatz waren vorerst die Feuerwehren Ulrichsberg, Aigen, Julbach, Schlägl, Ödenkirchen, Kirchbach. Zusätzlich wurden die Drehleiter Rohrbach sowie die Feuerwehren Hinterschiffl, St. Oswald und Schwarzenberg nachalarmiert. Auch das Atemschutzfahrzeug aus St. Peter wurde angefordert, um die Atemschutzflaschen gleich vor Ort wieder auffüllen zu können und die Löscharbeiten so durchgehend sicherzustellen.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Constantinus Award: CIS und Seamtec holten mit Kooperationsprojekt den zweiten Platz

Constantinus Award: CIS und Seamtec holten mit Kooperationsprojekt den zweiten Platz

HOFKIRCHEN/HASLACH. Für Österreichs größten Beratungs- und IT-Preis, den Constantinus Award, war das Kooperationsprojekt von CIS und Seamtec nominiert. Die virtuelle Streckenanalyse ... weiterlesen »

VOI im Klangrausch mit den Chor-i-feen

VOI im Klangrausch mit den Chor-i-feen

ST. MARTIN. Die Chor-i-feen - das ist ein bunter Haufen an sangesfreudigen Leuten, die seit fast 20 Jahren miteinander auf der Bühne stehen. Am Freitag tun sie dies in St. Martin. weiterlesen »

Gartenbauverein lädt zum Abstecher in Nachbars Garten

Gartenbauverein lädt zum Abstecher in Nachbars Garten

AUBERG. Willkommen in Nachbars Garten heißt es am Sonntag in Harafl. weiterlesen »

Kunsttage im alten Benediktinerkloster

Kunsttage im alten Benediktinerkloster

NIEDERWALDKIRCHEN. Zum zweiten Mal organisieren Künstler Gottfried Derndorfer und sein Team am 23. und 24. Juni im ehemaligen Kloster Erlach Kunst- und Kulturtage. Sie stehen unter dem Motto Frauenpower ... weiterlesen »

Einstimmiger Jury-Beschluss: Linzer Architekt plant den Rohrbacher Schulcampus

Einstimmiger Jury-Beschluss: Linzer Architekt plant den Rohrbacher Schulcampus

ROHRBACH-BERG. Stell Dir vor, es ist Schule und jeder will hin: Dieses Ziel hat man sich für den Rohrbacher Schulcampus gesetzt, bei dem Volksschule, Neue Mittelschule und die Sonderschule am jetzigen ... weiterlesen »

Heimathaus Neufelden soll wieder mehr für Besucher offen stehen

Heimathaus Neufelden soll wieder mehr für Besucher offen stehen

NEUFELDEN. Auf die Initiative von Gernot Haas geht das Heimathaus zurück, der vor kapp 30 Jahren viele Leihgaben und Ausstellungsstücke gesammelt und damit ein Museum im ehemaligen Gefangenenhaus ... weiterlesen »

Neufelden entdeckt seine bewegte Geschichte

Neufelden entdeckt seine bewegte Geschichte

NEUFELDEN. Ganz im Zeichen der Markterhebung vor 800 Jahren steht seit einiger Zeit das Geschehen in Neufelden. Vier Themen, die die Geschichte des Marktes geprägt haben, werden dabei aufgegriffen: ... weiterlesen »

Wettbewerb an der HTL brachte Bankerl für die HTL hervor

Wettbewerb an der HTL brachte Bankerl für die HTL hervor

NEUFELDEN. Über einen Wettbewerb an der HTL ist die Marktgemeinde Neufelden zu einem Bankerl für die Landesgartenschau in Aigen-Schlägl gekommen. Dieses wurde jetzt im Ortszentrum aufgestellt ... weiterlesen »


Wir trauern