Sportler stürmen die Schöneben: Besucherrekord im Langlaufzentrum

Sportler stürmen die Schöneben: Besucherrekord im Langlaufzentrum

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 13.01.2018 20:19 Uhr

ULRICHSBERG. Einen enormen Ansturm verzeichnet das Nordische Zentrum Böhmerwald in der Schöneben.

„An Spitzentagen tummeln sich über 2000 Sportbegeisterte im Loipengebiet“, berichtet Ulrichsbergs Bürgermeister Wilfried Kellermann. Gegenüber dem Vergleichszeitraum im Vorjahr sei ein Zuwachs von etwa 40 Prozent erkennbar. In den Ferientagen ging es teilweise so rund, dass die Parkplätze knapp wurden. Bei den Nächtigungen ist ebenfalls ein deutliches Wachstum spürbar.

Schneesichere Loipen

Seit Anfang Dezember herrscht durchgehend Langlaufbetrieb in Schöneben. Die Sportler finden hier beste Bedingungen vor: „Täglich werden 70 Kilometer Loipen in Skating- und Parallelspur frisch präpariert, Schneesicherheit ist dank der Höhenlage von 1000 Metern gegeben“, sagt Kellermann. „Der Ausbau der Infrastruktur hat sich auf jeden Fall bewährt und zieht Langlauffreunde aus halb Oberösterreich, aber auch viele aus Deutschland und Tschechien, in unser schneesicheres Loipengebiet.“

Neben der ausgezeichneten Loipenqualität schätzen die Besucher auch die Infrastruktur – die Umkleiden, Gastronomie, Nächtigungsmöglichkeiten, das Sportgeschäft und die Spielloipe, die vor allem bei Kindern sehr beliebt ist.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare

  1. Gastuser 16.01.2018 09:03 Uhr

    Immer dieses Jammern - Anstatt dass man froh ist dass wir in OÖ überhaupt etwas zum Langlaufen haben wird schon wieder gejammert...... traurig.....

    0   0 Antworten
  2. Gastuser 14.01.2018 11:05 Uhr

    Sportler stürmen die Schöneben - Wenn ich lese, dass täglich die Loipen frisch gespurt werden, dann ist das nicht richtig. Denn kaum sind die Ferien vorbei, wird nur mehr hin und wieder gespurt. Wenn, dann eher am Wochenende. Unter der Woche dürfen die Langläufer auf festgefrorenen Loipen, das auch sehr gefährlich werden kann, ihre "Spuren ziehen". Und was die Parkplatzsituation zu den Weihnachtsferien betrifft war das katastrophal! Wie im Bericht geschrieben wurde, dass diese knapp wurden, das finde ich deutlich untertrieben.

    0   0 Antworten
+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Theater im Wald: Otello darf nicht platzen

Theater im Wald: Otello darf nicht platzen

NIEDERWALDKIRCHEN. Es beginnt ganz harmlos... Eine Kleinstadt fiebert einem großen Ereignis entgegen: ein Superstar wird erwartet. Doch alles kommt anders im Theaterstück Otello darf nicht platzen, ... weiterlesen »

HLW hat Maturaprüfungen beendet

HLW hat Maturaprüfungen beendet

ROHRBACH-BERG. Die Weiße Fahne konnte am letzten Tag der Reife- und Diplomprüfung an der HLW gehisst werden. weiterlesen »

Domfrauen erzählen im Mariendom vom Glauben

Domfrauen erzählen im Mariendom vom Glauben

BEZIRK ROHRBACH/LINZ. Ein außergewöhnliches Kunstprojekt, initiiert von der gebürtigen Steffingerin Veronika Kitzmüller, wird an sechs Terminen zwischen Juni 2018 und März 2019 ... weiterlesen »

Mehrere Verletzte nach Zusammenstoß auf der Kreuzung

Mehrere Verletzte nach Zusammenstoß auf der Kreuzung

ROTTENEGG. Zu einem Unfall auf der B127 bei der Kreuzung bei Rottenegg kam es am Montag. Alle vier Beteiligten wurden dabei verletzt. weiterlesen »

Gute Auftragslage verschärft den Fachkräftemangel

Gute Auftragslage verschärft den Fachkräftemangel

BEZIRK ROHRBACH. Mit einer Arbeitslosenrate von 1,9 Prozent herrscht quasi Vollbeschäftigung im Bezirk Rohrbach. Das spüren auch die heimischen Betriebe, die nur mehr schwierig Personal finden. ... weiterlesen »

Wasserqualität an Rohrbachs Badeplätzen wieder ausgezeichnet

Wasserqualität an Rohrbachs Badeplätzen wieder ausgezeichnet

BEZIRK ROHRBACH. Eine Top-Qualität bescheinigt der Gewässerschutz des Landes den heimischen Badeseen. weiterlesen »

Neuer Kinder-Garten für Helfenberger Kindergarten

Neuer Kinder-Garten für Helfenberger Kindergarten

HELFENBERG. Groß war die Freude bei den Kindern und Mitarbeitern des Kindergartens über die feierliche Eröffnung ihres neuen Spielplatzes. weiterlesen »

Rennrad: Rohrbacher Doppelsieg bei den Landesmeisterschaften am Berg

Rennrad: Rohrbacher Doppelsieg bei den Landesmeisterschaften am Berg

SARLEINSBACH/LINZ. Christian Oberngruber (RC-Bike Next 125 Hackl-Lebensräume) und Rene Pammer (RC UNION einDruck Sarleinsbach) sorgten bei den Landesmeisterschaften am Berg in der Amateurwertung für ... weiterlesen »


Wir trauern