Sportler stürmen die Schöneben: Besucherrekord im Langlaufzentrum

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 13.01.2018 20:19 Uhr

ULRICHSBERG. Einen enormen Ansturm verzeichnet das Nordische Zentrum Böhmerwald in der Schöneben.

„An Spitzentagen tummeln sich über 2000 Sportbegeisterte im Loipengebiet“, berichtet Ulrichsbergs Bürgermeister Wilfried Kellermann. Gegenüber dem Vergleichszeitraum im Vorjahr sei ein Zuwachs von etwa 40 Prozent erkennbar. In den Ferientagen ging es teilweise so rund, dass die Parkplätze knapp wurden. Bei den Nächtigungen ist ebenfalls ein deutliches Wachstum spürbar.

Schneesichere Loipen

Seit Anfang Dezember herrscht durchgehend Langlaufbetrieb in Schöneben. Die Sportler finden hier beste Bedingungen vor: „Täglich werden 70 Kilometer Loipen in Skating- und Parallelspur frisch präpariert, Schneesicherheit ist dank der Höhenlage von 1000 Metern gegeben“, sagt Kellermann. „Der Ausbau der Infrastruktur hat sich auf jeden Fall bewährt und zieht Langlauffreunde aus halb Oberösterreich, aber auch viele aus Deutschland und Tschechien, in unser schneesicheres Loipengebiet.“

Neben der ausgezeichneten Loipenqualität schätzen die Besucher auch die Infrastruktur – die Umkleiden, Gastronomie, Nächtigungsmöglichkeiten, das Sportgeschäft und die Spielloipe, die vor allem bei Kindern sehr beliebt ist.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare

  1. Gastuser 16.01.2018 09:03 Uhr

    Immer dieses Jammern - Anstatt dass man froh ist dass wir in OÖ überhaupt etwas zum Langlaufen haben wird schon wieder gejammert...... traurig.....

    0   0 Antworten
  2. Gastuser 14.01.2018 11:05 Uhr

    Sportler stürmen die Schöneben - Wenn ich lese, dass täglich die Loipen frisch gespurt werden, dann ist das nicht richtig. Denn kaum sind die Ferien vorbei, wird nur mehr hin und wieder gespurt. Wenn, dann eher am Wochenende. Unter der Woche dürfen die Langläufer auf festgefrorenen Loipen, das auch sehr gefährlich werden kann, ihre "Spuren ziehen". Und was die Parkplatzsituation zu den Weihnachtsferien betrifft war das katastrophal! Wie im Bericht geschrieben wurde, dass diese knapp wurden, das finde ich deutlich untertrieben.

    0   0 Antworten
+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Barber Angel aus Aigen-Schlägl verpasst Obdachlosen einen Gratis-Haarschnitt

Barber Angel aus Aigen-Schlägl verpasst Obdachlosen einen Gratis-Haarschnitt

AIGEN-SCHLÄGL. Für obdachlose und hilfsbedürftige Menschen zückt Sebastian Hackl Schere und Kamm und schneidet ihnen als Mitglied der Barber Angels kostenlos Haare und Bärte. Gestartet wird am Sonntag ... weiterlesen »

Per Crowdfunding zu den Olympischen Spielen: Schirennläuferin sammelt online Geld

Per Crowdfunding zu den Olympischen Spielen: Schirennläuferin sammelt online Geld

ST. JOHANN. Wenn am 9. Februar die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang (Südchorea) eröffnet werden, dann läuft auch ein Mühlviertler Mädl mit ein. Sabrina Wanjiku Simader (19), aufgewachsen in ... weiterlesen »

Narrenkastl macht Oberkappel wieder zur Faschingshochburg

Narrenkastl macht Oberkappel wieder zur Faschingshochburg

OBERKAPPEL. Seit 23 Jahren ist das Oberkappler Narrenkastl nicht mehr aus dem Faschingsgeschehen im Oberen Mühlviertel wegzudenken. Der Faschingsgruß Ranna-Ranna – Bå-Bå ist das Markenzeichen der ... weiterlesen »

Arnreiter Faustballerinnen gehen mit neuer Aufstellung in die nächste Runde

Arnreiter Faustballerinnen gehen mit neuer Aufstellung in die nächste Runde

ARNREIT. Wenn am Sonntag die Faustballerinnen aus Arnreit in die zweite Meisterschaftshälfte der Hallen-Bundesliga starten, tun sie das ohne die langjährige Stütze und Kapitänin Karin Azesberger. ... weiterlesen »

Alkolenker stürzte fünf Meter über Böschung - zwei Verletzte

Alkolenker stürzte fünf Meter über Böschung - zwei Verletzte

HOFKIRCHEN. Eine nächtliche Fahrt über eine Wiese endete für den Autofahrer und einen Beifahrer im Krankenhaus. weiterlesen »

Österreichweit einmaliger Schulversuch bringt wöchtentlichen Praxistag in Rohrbacher Fachschule

Österreichweit einmaliger Schulversuch bringt wöchtentlichen Praxistag in Rohrbacher Fachschule

ROHRBACH-BERG. Ein Schulversuch wird derzeit an der BBS Rohrbach getestet: Die dreijährige Fachschule für Dienstleistungsmanagement (FSD) bietet den Schülern seither die Wahlmöglichkeit zwischen den ... weiterlesen »

Kernölamazonen geben ihr Bestes im Centro

Kernölamazonen geben ihr Bestes im Centro

ROHRBACH-BERG. Mit den Besten aus all ihren aktuellen Programmen kommen die Kernölamazonen auf Einladung des Lionsclub Rohrbach-Böhmerwald am 12. April ins Centro. weiterlesen »

Glasfaser-Internet in Oberkappel: Infoabend kommt im März

Glasfaser-Internet in Oberkappel: Infoabend kommt im März

OBERKAPPEL. Wenn man einen Liter Milch kauft, dann erhält man einen Liter Milch. Wie ist das aber, wenn man für die Internetanwendungen zu Hause einen bestimmten Tarif für die Downloadgeschwindigkeit ... weiterlesen »


Wir trauern