Apotheke aus dem Wald

Apotheke aus dem Wald

Martina Ebner Online Redaktion, 28.02.2018 09:07 Uhr

UNTERACH. Knospen stecken voller Leben und wirken gesundheitsfördernd. Besonders im Frühjahr, eigenen sie sich für die Entgiftung des Körpers. Auch die jungen Blätter schmecken hervorragend in Salaten oder Smoothies. „Unsere Bäume und Sträucher bilden bereits im Herbst Knospen, die sie gut verpacken, um für die kalte Jahreszeit gerüstet zu sein. Wenn man Knospen genau ansieht, sind sie mit schuppenartige Hüllblättern verpackt, haben Härchen und meist sind sie mit einer Harzschicht überzogen, die sie vor Frost und Wetter schützen. Die Knospe ist das Abbild des gesamten Baumes oder Strauches, die nur darauf wartet endlich aufblühen zu können“, weiß Helga Graef aus Unterach.  

Schon im März, wenn die Sonnenstrahlen stärker werden, schwellen die Knospen an und platzen auf. Sie können den Baum an der Knospe erkennen: grün - Ahorn, gelb – Weide, braun-grau – Eiche, rötlich-lila – Erle. Besonders leicht zu erkennen ist die Esche, deren Knospen schwarz sind. Weiters sind Größe und Form, ob sie spitz oder rund, am Ast oder abstehend wachsen, Erkennungsmerkmale.

Knospe – ein schlafendes Lebenselexir

Die Knospen sind reich an gesundheitsfördernden Wirkstoffen und enthalten die geballte Lebenskraft der Pflanze. Man braucht nicht viel, denn sie wirken homöopathisch. Beispielsweise die Knospe der Birke: schweißtreibend, entzündungshemmend, blutreinigend, entgiftend. Die Esche senkt Harnsäure und Cholesterin, leite aus und unterstützt damit Niere und Galle. Die Walnuss entgiftet, stimuliert das Immunsystem und regelt Magen-Darm-Probleme. Die Weide ist ein Schmerzmittel und hilft bei Entzündungen. Die Rosskastanie ist das Venenmittel und wirkt auch gegen Husten.

Heilen mit Knospen - gesundes Propolis-Harz

Die Bienen sammeln das Harz der Schwarzpappel-Knospe (Populus nigra) um ihr Propolis zu erzeugen. Das können wir auch. Einfach die Knospen (1:10) in gutes Öl einlegen und zwei bis drei Wochen ziehen lassen. Das Schwarzpappel-Propolis-Öl wirkt wundheilend, schmerzstillend, entzündungshemmend, regenerierend. Auch bei Verbrennungen, Wunden oder Sonnenbrand hilft es hervorragend.  Die Knospen der Schwarzpappel erkennt man daran, dass sie aussehen wie Tierkrallen.

Gemmotherapie

Die Gemmotherapie beschäftigt sich mit der Heilkraft der Knospen und holt altes Wissen wieder in den Vordergrund. Untere Ahnen wussten um die Kraft der Knospen und Bäume und  es gab die Tradition der Baumwirtschaft (Beernten der Bäume) im Alpenraum.

Kräuterwanderungen

Tiere wissen instinktiv welche Knospen, Baumspitzen oder Kräuter sie bei Beschwerden fressen. „Wir müssen uns dieses Wissen wieder aneignen“, so Graef. Die Expertin veranstaltet Kräuterwanderungen mit Schwerpunkt „Knospen“ am Donnerstag, 15. März, und Dienstag, 27. März, in Unterach am Attersee. Infos bei Helga Graef www.brot-und-leben.at , Tel. 0650-3054144

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Pfaffing wird bei Österreichs größtem Dampftreffen zum Mekka der Dampfmaschinenfans

Pfaffing wird bei Österreichs größtem Dampftreffen zum Mekka der Dampfmaschinenfans

PFAFFING. Am Samstag, 23. und Sonntag, 24. Juni, startet Österreichs größtes Dampftreffen unter der Leitung von Alois Aigenstuhler und seinen fleißigen Helfern. weiterlesen »

Ruttenstock für Junioren-EM qualifiziert

Ruttenstock für Junioren-EM qualifiziert

Ein sensationeller Erfolg gelingt der 17-jährigen Franziska Ruttenstock: Sie wurde aufgrund ihrer konstant starken Leistungen in den letzten Monaten vom Österreichischen Schwimmverband als nur ... weiterlesen »

2 Verletzte auf der B151 nach Kollision zwischen Fahrrad und E-Bike

2 Verletzte auf der B151 nach Kollision zwischen Fahrrad und E-Bike

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Im Zuge des Autofreien Raderlebnistages kam es am 17. Juni gegen 10.45 Uhr auf der B151 zu einem Zusammenstoß zwischen einem Fahrrad und einem E-Bike, bei dem zwei Personen ... weiterlesen »

Hochwertige Kleidung aus Vöcklabrucker Geschäft gestohlen: mehrere tausend Euro Schaden

Hochwertige Kleidung aus Vöcklabrucker Geschäft gestohlen: mehrere tausend Euro Schaden

VÖCKLABRUCK. Mehrere tausend Euro Schaden verursachten bislang unbekannte Täter in der Zeit zwischen 1. und 13. Juni, indem sie aus einem Vöcklabrucker Geschäft hochwertige Kleidungsstücke ... weiterlesen »

HAK-Theater: Eine Lehrerin dreht durch

HAK-Theater: Eine Lehrerin dreht durch

Frau Gerlich möchte ihren SchülerInnen im Deutschunterricht die Grundsätze der Aufklärung nahebringen. Doch kaum jemand hört, was sie darüber erzählt. Dies ändert ... weiterlesen »

Vorrangverletzung auf der B1: Kollision zweier PKW forderte einen Verletzten

Vorrangverletzung auf der B1: Kollision zweier PKW forderte einen Verletzten

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Ohne auf den Verkehr zu achten bog ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck am 15. Juni gegen 22.05 Uhr mit seinem PKW auf die B1 ein und kollidierte mit dem von links ... weiterlesen »

Die Special Olympics in Vöcklabruck haben die Inklusion weitergebracht

Die Special Olympics in Vöcklabruck haben die Inklusion weitergebracht

VÖCKLABRUCK. Vier Tage wehte die Flagge von Special Olympics im Stadion. Knapp 1500 Athleten kämpften in 18 Sportarten um die begehrten Medaillen. Alleine 368 Sportler aus Oberösterreich ... weiterlesen »

Bezirksmusikfest: Neukirchen im Zeichen der Blasmusik

Bezirksmusikfest: Neukirchen im Zeichen der Blasmusik

NEUKIRCHEN/V. 145 Jahre Musikkapelle Neukirchen werden mit drei Tagen Bezirksmusikfest, 52 Musikkapellen, fünf Bands und einem Frühschoppen samt Jugendmarschshow gefeiert. weiterlesen »


Wir trauern