Dorninger Hytronics feiert 10jähriges Jubiläum

Dorninger Hytronics feiert 10jähriges Jubiläum

Helga Fischereder, Leserartikel, 12.06.2018 14:33 Uhr

Mit einem Tag der offenen Tür für die 165 Mitarbeiter und deren Angehörige feierte der Hydraulik-Spezialist aus Unterweitersdorf sein 10jähriges Bestehen. 600 geladene Gäste wurden durch das Bürogebäude und die Produktionshallen geführt und konnten sich ein Bild über die Produkte und deren Praxisanwendungen machen.

Auf zehn Infoständen wurde die anspruchsvolle Thematik „Hydraulik“ verständlich auf den Punkt gebracht und interessante Einblicke in sonst nicht zugängliche Arbeitsbereiche geboten.

Nach der Begrüßung durch die Geschäftsführung wurden im Bürogebäude der Konstruktionsprozess und die Datenübergabe an den Produktionsbereich gezeigt. Besonders eindrucksvoll konnte der Einsatz von Dorninger Hytronics Aggregaten bei Papiermaschinen und Stranggussanlagen demonstriert werden. Dass Dorninger Hytronics das Herzstück für Selbstkletterschalungen, mit denen riesige Wolkenkratzer und Mega-Brücken gebaut werden, herstellt, wussten die wenigsten. Highlights waren auch die Demonstration an einem der 5-Achs-CNC-Bearbeitungszentren, Einblicke in die Baugruppenmontage, sowie die Funktionsweise des vollautomatisierten Lagersystems.

Kulinarisch wurden die Gäste bei einem Grillbuffet bestens versorgt. Begeistert zeigten sich auch die kleinen Besucher, die ihre Freude an einer Hüpfburg und Bastel- und Schminkstationen hatten.

„Die großartige Resonanz der Besucher ist für uns eine große Freude. Unser Dank gilt vor allem den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die in den letzten 10 Jahren am Aufbau unseres Unternehmens mit Elan und Ausdauer mitgearbeitet haben und jenen die diesen außergewöhnlichen Tag gestaltet haben“, resümiert Karl Fischereder, Geschäftsführung Technik.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Erlebnismesse Freistadt war großer Publikumserfolg

Erlebnismesse Freistadt war großer Publikumserfolg

FREISTADT. Mehr als 20.000 Besucher und viele erfolgreiche neue Programmpunkte prägten die Erlebnismesse Granit & Wald und Mühlviertler Wiesn in Freistadt.  weiterlesen »

Dritte Landtagspräsidentin besuchte Freistadt

Dritte Landtagspräsidentin besuchte Freistadt

FREISTADT. Anneliese Kitzmüller, dritte Landtagspräsidentin, hält sich immer wieder mal gerne in Freistadt auf und besuchte bei ihrem vergangenen Gastspiel auch das FPÖ Bezirksbüro. ... weiterlesen »

Teilnehmerrekord bei Tennismeisterschaften des Pensionistenverbandes

Teilnehmerrekord bei Tennismeisterschaften des Pensionistenverbandes

FREISTADT. 34 Tennisspieler - 30 Herren und vier Damen - standen bei den 5. Bezirks-Tennismeisterschaften des Pensionistenverbandes auf dem Sandplatz. Drei Teilnehmer waren sogar über 80 Jahre alt. ... weiterlesen »

Großbaustelle auf der Summerauerbahn

Großbaustelle auf der Summerauerbahn

BEZIRKE FREISTADT/PERG. Die ÖBB investieren 11,4 Millionen Euro in den dieser Tage gestarteten Ausbau des Bahnhofes Lungitz in eine moderne, barrierefreie Verkehrsstation. Die Summerauerbahn ist auf ... weiterlesen »

Mühlviertler Wiesn und Erlebnismesse gingen mit Blaulicht-Übung zu Ende

Mühlviertler "Wiesn" und Erlebnismesse gingen mit Blaulicht-Übung zu Ende

FREISTADT. Mit einer großangelegten Übung der Blaulicht-Organisationen ging am Marienfeiertag die traditionelle Mühlviertler Wiesn und die Erlebnismesse in der Braustadt zu Ende.  weiterlesen »

Faszinierende Radreise ohne Grenzen

Faszinierende Radreise ohne Grenzen

WINDHAAG. Grenzenlos radeln zwischen Österreich und Tschechien – das ist erst seit einigen Jahren möglich. Ein neuer Radreiseführer lädt zur Erforschung der wunderschönen ... weiterlesen »

Neues Feuerwehrfahrzeug gesegnet

Neues Feuerwehrfahrzeug gesegnet

WEITERSFELDEN. Von Pfarradministrator Ireneusz Dziedzic wurde das neue Kleinlöschfahrzeug der Feuerwehr Wienau im Rahmen eines Feuerwehrfestes gesegnet.  weiterlesen »

Georgier wies sich mit gefälschtem Führerschein aus

Georgier wies sich mit gefälschtem Führerschein aus

KÖNIGSWIESEN. Gefälschte Ausweise zeigte ein 31-jähriger Georgier bei einer Fahrzeug- und Lenkerkontrolle vor. Er wurde festgenommen. weiterlesen »


Wir trauern