Dorninger Hytronics feiert 10jähriges Jubiläum

Dorninger Hytronics feiert 10jähriges Jubiläum

Helga Fischereder, Leserartikel, 12.06.2018 14:33 Uhr

Mit einem Tag der offenen Tür für die 165 Mitarbeiter und deren Angehörige feierte der Hydraulik-Spezialist aus Unterweitersdorf sein 10jähriges Bestehen. 600 geladene Gäste wurden durch das Bürogebäude und die Produktionshallen geführt und konnten sich ein Bild über die Produkte und deren Praxisanwendungen machen.

Auf zehn Infoständen wurde die anspruchsvolle Thematik „Hydraulik“ verständlich auf den Punkt gebracht und interessante Einblicke in sonst nicht zugängliche Arbeitsbereiche geboten.

Nach der Begrüßung durch die Geschäftsführung wurden im Bürogebäude der Konstruktionsprozess und die Datenübergabe an den Produktionsbereich gezeigt. Besonders eindrucksvoll konnte der Einsatz von Dorninger Hytronics Aggregaten bei Papiermaschinen und Stranggussanlagen demonstriert werden. Dass Dorninger Hytronics das Herzstück für Selbstkletterschalungen, mit denen riesige Wolkenkratzer und Mega-Brücken gebaut werden, herstellt, wussten die wenigsten. Highlights waren auch die Demonstration an einem der 5-Achs-CNC-Bearbeitungszentren, Einblicke in die Baugruppenmontage, sowie die Funktionsweise des vollautomatisierten Lagersystems.

Kulinarisch wurden die Gäste bei einem Grillbuffet bestens versorgt. Begeistert zeigten sich auch die kleinen Besucher, die ihre Freude an einer Hüpfburg und Bastel- und Schminkstationen hatten.

„Die großartige Resonanz der Besucher ist für uns eine große Freude. Unser Dank gilt vor allem den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die in den letzten 10 Jahren am Aufbau unseres Unternehmens mit Elan und Ausdauer mitgearbeitet haben und jenen die diesen außergewöhnlichen Tag gestaltet haben“, resümiert Karl Fischereder, Geschäftsführung Technik.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Chorgemeinschaft Freistadt: Ein Stündchen Nostalgie

Chorgemeinschaft Freistadt: Ein Stündchen Nostalgie

FREISTADT. Neues, Älteres, ziemlich Altes aus der Hitkiste, dazu ein widerspenstiger Wurlitzer! Das waren – grob formuliert – die Zutaten für das Herbstkonzert, mit dem die Freistädter ... weiterlesen »

Kreative Köpfe für eine bessere Autozukunft

Kreative Köpfe für eine bessere Autozukunft

HAGENBERG. Seit 1. Oktober rüstet die FH Oberösterreich am Campus Hagenberg Studierende mit innovativem Know-how für die Autozukunft. 24 Studierende haben sich für das neue Bachelorstudium ... weiterlesen »

Ein Dorf stellt sich vor: Wanderung durch Freiwalddorf und Pieberschlag

Ein Dorf stellt sich vor: Wanderung durch Freiwalddorf und Pieberschlag

WINDHAAG. Ein Dorf stellt sich vor, die jedes Jahr so beliebte Wanderung, veranstaltet von der ÖVP Windhaag bei Freistadt, führte heuer in die  Ortschaften Freiwaldorf und Pieberschlag. weiterlesen »

Oktoberfest in der Gartenstraße

Oktoberfest in der Gartenstraße

TRAGWEIN. Jede Gelegenheit wissen die Bewohner der Gartenstraße in Tragwein zu feiern.  weiterlesen »

Derbysieg geglückt

Derbysieg geglückt

ST. OSWALD. Im heiß ersehnten Derby vergangenen gegen die SPG Hagenberg/Schweinbach überzeugen die USV-Ladies erneut.  weiterlesen »

Lebenshilfe: Heiter den Herbst gefeiert

Lebenshilfe: Heiter den Herbst gefeiert

FREISTADT. Viele liebe Gäste begrüßte die Arbeitsgruppe Freistadt der Lebenshilfe OÖ bei ihrem Herbstfest im Hotel-Restaurant goldener Hirsch. Mit einem bunten Rahmenprogramm, bestehend ... weiterlesen »

Vorbereitungen für Jännerrallye 2019 laufen

Vorbereitungen für Jännerrallye 2019 laufen

BEZIRK FREISTADT. Die 34. Auflage der Jännerrallye zählt neuerlich zur Österreichischen Rallye Staatsmeisterschaft, bei der die Akteure zum letzten Mal in Sonderprüfungen mit einer ... weiterlesen »

Plus auf allen Linien für Pregartner Freibad Lagune

Plus auf allen Linien für Pregartner Freibad Lagune

PREGARTEN. Einen deutlichen Besucherzuwachs verzeichnete heuer das Freibad Lagune. Mehr als 30.000 Eintritte entsprechen einem Plus von 4.000 oder 15 Prozent gegenüber 2017. Auch die Einnahmen aus ... weiterlesen »


Wir trauern