Unfall beim Hochzeitsschießen: 27-Jähriger durch Böller verletzt

Unfall beim Hochzeitsschießen: 27-Jähriger durch Böller verletzt

Bettina Krauskopf Bettina Krauskopf, Tips Redaktion, 04.08.2018 16:54 Uhr

BEZIRK URFAHR-UMGEBUNG. Durch Böller, die im Zuge eines Hochzeitsschießens am 4. August um 6.45 Uhr in Stroheim in eine Blechtonne geworfen wurden, wurde ein 27-Jähriger an der Schulter verletzt.

Zehn bis fünfzehn Freunde, die das Hochzeitsschießen durchführten, warfen Böller in eine Blechtonne. Dabei löste sich ein Splitter und drang dem 27-Jährigen aus dem Bezirk Eferding in die Schulter ein. Die Anwesenden und in weiterer Folge der Notarzt führten die Erstversorgung durch, danach wurde der 27-Jährige, der Verletzungen unbestimmten Grades erlitten hatte, von der Rettung ins Krankenhaus Wels gebracht.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Großbrand in Kirchschlag verhindert

Großbrand in Kirchschlag verhindert

KIRCHSCHLAG. Ein Hofbesitzer hat in Kirchschlag durch das rasche Eingreifen einen Großbrand in einer Reithalle verhindern können.  weiterlesen »

Bezirksmeister des ÖAAB wurden gekürt

Bezirksmeister des ÖAAB wurden gekürt

OBERNEUKIRCHEN/ZWETTL. Beim diesjährigen Bezirkseisstockturnier des ÖVP Arbeiter- und Angestelltenbundes Urfahr-Umgebung (ÖAAB) am Golfplatzteich im Grenzgebiet Oberneukirchen/Zwettl nutzte ... weiterlesen »

Heimatverein Rottenegg unterstützt Feuerwehr

Heimatverein Rottenegg unterstützt Feuerwehr

1.000 Euro erhielt die FF Rottenegg vom Mühlviertler Heimatverein Rottenegg für die Anschaffung von Einsatzgeräten. weiterlesen »

Stammtisch des Naturschutzbundes

Stammtisch des Naturschutzbundes

HELLMONSÖDT. Die Naturschutzbund-Bezirksgruppe Urfahr-Umgebung lädt am Donnerstag, 28. Februar 2019 zu ihrem Stammtisch im Gasthaus Zur Post, Marktplatz 5 ein.     weiterlesen »

Feuerwehreinsatz wegen Dieseltank-Riss

Feuerwehreinsatz wegen Dieseltank-Riss

BERGHEIM. Auf einem Forstweg kam ein unbeladener Holztransporter etwas von der Straße ab, wobei der Dieseltank aufgerissen wurde.  weiterlesen »

WKÖ Vizepräsidentin diskutierte in Rumänien Zukunft Europas

WKÖ Vizepräsidentin diskutierte in Rumänien Zukunft Europas

ALTENBERG/RUMÄNIEN. WKÖ Vizepräsidentin Ulrike Ramber-Koller diskutierte die Prioritäten für KMU und die Zukunft Europas mit Rumäniens Staatspräsident Johannis in Bukarest.   ... weiterlesen »

Unfall auf der B127 sorgte für Straßensperre

Unfall auf der B127 sorgte für Straßensperre

LACKEN/FELDKIRCHEN. Nach einem Verkehrsunfall wurde die FF Lacken am gestrigen Abend zu Aufräumarbeiten auf der B127, der Rohrbacher Bundesstraße, gerufen. weiterlesen »

Feuerwehrball der FF Oberneukirchen

Feuerwehrball der FF Oberneukirchen

OBERNEUKIRCHEN. Am Samstag, 23. Februar findet heuer wieder der traditionelle Feuerwehrball der Freiwilligen Feuerwehr Oberneukirchen statt. weiterlesen »


Wir trauern