PKW über Internet gekauft - 47-Jähriger wurde Opfer von Betrügern

PKW über Internet gekauft - 47-Jähriger wurde Opfer von Betrügern

Bettina Krauskopf Bettina Krauskopf, Tips Redaktion, 05.01.2019 16:06 Uhr

BEZIRK URFAHR-UMGEBUNG. Ein 47-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung wurde am 19. Dezember Opfer von Internet-Betrügern - der Mann hatte für einen PKW 34.600 Euro überwiesen, den Wagen jedoch nie erhalten.

Der 47-Jährige hatte das Fahrzeug in einem Internetportal gefunden; nachdem er den Kaufvertrag per Mail bekommen und unterschrieben hatte, überwies er die geforderte Summe an einen Autohändler aus Deutschland. Da er den Wagen bis heute nicht erhalten hat, erstattete er nun Anzeige bei der Polizei. Die Ermittlungen laufen.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Verbotene Radarblocker

Verbotene Radarblocker

OBERÖSTERREICH. Die Landesverkehrsabteilung (LVA) der Landespolizeidirektion Oberösterreich führt bezüglich Laser- und Radarblockern Schwerpunktkontrollen durch. Im Jahr 2018 wurden ... weiterlesen »

Traditionelles Fastensuppen-Essen

Traditionelles Fastensuppen-Essen

OBERNEUKIRCHEN. Bereits zum achten Mal lud das Hilfswerk Team rund um Stützpunktleiterin Anneliese Bräuer zum gemeinsamen Fastensuppe essen ein.  weiterlesen »

Funktion im Seniorenbund beendet

Funktion im Seniorenbund beendet

ST. GOTTHARD. Seniorenbund Obfrau Anna Wagner legte nach elf Jahren ihre Funktion zurück. weiterlesen »

Nach Sturz: Motorradlenker mit Notarzthubschrauber abtransportiert

Nach Sturz: Motorradlenker mit Notarzthubschrauber abtransportiert

ST.GOTTHARD. Ein 54-jähriger Motorradlenker musste nach einem Sturz schwer verletzt mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 10 ins Unfallkrankenhaus Linz gebracht werden.  weiterlesen »

Politiker besuchten Einrichtung für Autisten

Politiker besuchten Einrichtung für Autisten

ALTENBERG. Kürzlich besuchten die beiden Nationalratsabgeordneten Michael Hammer (Vize-Bürgermeister Altenberg) und Kira Grünberg sowie Landtagsabgeordneter Josef Rathgeb den Hof Altenberg, ... weiterlesen »

Polizeimusik spielt für eine gute Sache

Polizeimusik spielt für eine gute Sache

FELDKIRCHEN. Das Schicksal eines jungen Mannes aus der Gemeinde Feldkirchen, der nach einem schweren Unfall querschnittsgelähmt ist, bewegt den Lions Club Ottensheim-Pesenbachthal und das Polizeimusik ... weiterlesen »

Ulrike Rabmer-Koller: „Europa ist zu sehr mit sich selbst beschäftigt“

Ulrike Rabmer-Koller: „Europa ist zu sehr mit sich selbst beschäftigt“

OBERÖSTERREICH/BRÜSSEL. Im Vorfeld des EU-Sozialpartnergipfels in Brüssel fordert Ulrike Rabmer-Koller, Vizepräsidentin der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), ein stärkeres, ... weiterlesen »

Sprengmittelfund in Engerwitzdorf

Sprengmittelfund in Engerwitzdorf

ENGERWITZDORF. Als mit einem Bagger Erdreich abgetragen wurde, entdeckten die Arbeiter einen alten Lagerraum mit mehreren Packungen Gelatine-Donarit mit Sprengkapseln.  weiterlesen »


Wir trauern